Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. LXV (Nr.65)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. LXV (Nr.65)

Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXV (Nr.65)
geschrieben von Linta †
als Antwort auf florian vom 10.09.2007, 18:13:05



Flori, solang Du Dich an diesem Quietsche-Entchen festhältst kann Dir nischt passieren....

ninna
florian
florian
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXV (Nr.65)
geschrieben von florian
als Antwort auf Linta † vom 10.09.2007, 18:42:36
Coooool, das ist ja ein USB-Stick.

Daaanke, liebe ninna!!!
--
florianwilhelm18
felix
felix
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXV (Nr.65)
geschrieben von felix
als Antwort auf luchs35 vom 10.09.2007, 10:10:45
Das mit dem grünen Blut habe ich leider nicht verstanden ... aber vielleicht hilft mir noch jemand aufs Pferd?



Die Geisterstunde ist schon lange angebrochen ... aber die Nacht, mein eigendliches Leben, hat erst begonnen ....

Der Nachtvogel vom Dienst ...

Anzeige

vitaraw
vitaraw
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXV (Nr.65)
geschrieben von vitaraw
als Antwort auf felix vom 11.09.2007, 01:36:31





tapps tapps ........ wann jibt et frühstück ?????




jutta
--
vitaraw
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXV (Nr.65)
geschrieben von chris
als Antwort auf vitaraw vom 11.09.2007, 05:21:58
Herbstbild

Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
Die Luft ist still, als atmete man kaum,
Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
Die schönsten Früchte ab von jedem Baum.
O stört sie nicht, die Feier der Natur!
Dies ist die Lese, die sie selber hält,
Denn heute löst sich von den Zweigen nur,
Was von dem milden Strahl der Sonne fällt.

Friedrich Hebbel
geschrieben von Friedrich Hebbel


Guten Morgen,

vitara sitzt schon da und wartet auf das Frühstück. Na dann muss ich mich
beeilen mit dem Kaffeekochen. Es sind noch Brötchen von gestern da.

Ninna, ich werde Fips die Grüße heute ausrichten



Schönen Tag für Alle!



--
chris
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXV (Nr.65)
geschrieben von Linta †
als Antwort auf chris vom 11.09.2007, 06:53:56

Hallo und guten Morgen!

Allen hier einen besonders schönen Tag!

ninna

Anzeige

bartnixe
bartnixe
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXV (Nr.65)
geschrieben von bartnixe
als Antwort auf chris vom 11.09.2007, 06:53:56
Hallo und guten Morgen,

sind die Börchen von gestern nun alle? Wenn ja dann komme ich jetzt zum Frühstück.

Wünsche allen einen schönen Tag!
--
bartnixe
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXV (Nr.65)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf felix vom 11.09.2007, 01:36:31


Aber felix,

ist doch ganz einfach. Wenn dein Blutzucker im "grünen Bereich" liegt, muss das Blut doch grün sein.Oder liegt der Blutzucker bei Dir ausserhalb des Blutes?

Kein weiteres Kopfzerbrechen...war nur ein kleines Wortspiel! ))))

@Vitara

Wo soll Deine (Fr)esslust bloss noch hinführen? Man muss schon früher aufstehen, damit man noch ein Brötchen erwischt. Schleichst schon im Nachthemd und ungekämmten Haaren durch die Kneipe wie ein hungriger Luchs ....(autsch,Eigentor)

Aber trotzdem: Allen einen wunderschönen guten Morgen und ein ebensolcher Tag

luchsi35
pucki
pucki
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXV (Nr.65)
geschrieben von pucki
als Antwort auf bartnixe vom 11.09.2007, 08:26:17
Bartnixe, alte Brötchen mag ich auch nicht) Ich bin
bereits mit den Vorbereitungen fürs Mittagessen be-
schäftigt. Es gibt heute Wirsinggemüse mit Mettklößchen.

Chris, der Herbst hat so schöne Farben. Bevor ich
in die KK kam, machte ich schnell noch ein Foto. Trotz
des gestrigen starken Regens haben die Astern nichts von
ihrer Schönheit verloren - wie man ja am Foto sehen kann.


Ninna, die Ente finde ich ebenfalls stark. Genau das
richtige Spielzeug für "unseren" Flori))

Luchsi, grünes Blut - weil im grünen Bereich - oh, es
ist doch zu schön, Du hast den Schelm im Nacken))
--
pucki
vitaraw
vitaraw
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXV (Nr.65)
geschrieben von vitaraw
als Antwort auf luchs35 vom 10.09.2007, 10:10:45




Verehrte kneipianer ,


nach langen überlegungen und nach rechtlicher absicherung von kompetenter stelle habe ich mich dazu durchgerungen einen jahrelangen betrug auf zu decken :


FRAU LUCHSI hat uns jahrelang auf das schändlichste getäuscht ...... sie ist jar keen luchs sondern een hamster !!!!!!!!!!!!!!!!!!

heute morgen bei einem besuch des gästebuchs der verehrten frau eleonore habe ich den eindeutigen beweis gefunden! Frau luchsi hat ein paßfoto von sich bei einem gästebucheintrag hinterlassen ..... eindeutisch hamsta !!!!!!!

ich weiß das ich nun bei einijen viel zerstöre , aber solch ein betruch von weltöffentlischem interesse muss ans tageslischt ......

und isch hab mir von nem hamsta ein jroßteil meiner wurscht stiebietzen lassen ......!


liebe jrüße

jutta




wers nüsch glaubt guckt im gb von eleo nach ..... grins
--
vitaraw

Anzeige