Innenpolitik Steinbrück.....

ingo
ingo
Mitglied

Steinbrück.....
geschrieben von ingo
Steinbrück: Kanzlerkandidat (der einzig geeignete Konkurrent für Merkel); Steinmeier = Aussenminister-Kandidat(meine Prognose); Gabriel = Partei- und/oder Fraktionsvorsitzender(meine Prognose).....und alle Drei wären zufrieden.
sittingbull
sittingbull
Mitglied

Re: Steinbrück.....
geschrieben von sittingbull
als Antwort auf ingo vom 28.09.2012, 15:34:54
...und alle Drei wären zufrieden.
geschrieben von ingo


das wären sie wohl ...

ich nicht !

sitting bull
silhouette
silhouette
Mitglied

Re: Steinbrück.....
geschrieben von silhouette
als Antwort auf ingo vom 28.09.2012, 15:34:54
Jetzt bekommen die Schweizer aber richtig Angst!

Bemerkenswert ist nur die Humorlosigkeit der deutschen Medien, wenn sie immer mal wieder todernst auf diesen flotten Spruch mit der Kavallerie hinweisen. Wer da die Ironie nicht verstanden hat, ist selber schuld.

Anzeige

lars
lars
Mitglied

Re: Steinbrück.....
geschrieben von lars
als Antwort auf silhouette vom 28.09.2012, 16:18:52
Wir haben mehr Angst um die umliegenden Länder silhouette! Betreffend Finanzplätze konnte die Schweiz sogar zulegen, ist auf dem 9. Platz, noch vor Deutschland. An 1. Stelle ist nach wie vor Hong Kong.
Angst müsste die Nationalbank haben um die über 400 Milliarden Euro, wegen der Frankenstütze von 1.20, damit der Export nicht leidet!
heide †
heide †
Mitglied

Re: Steinbrück.....
geschrieben von heide †
als Antwort auf sittingbull vom 28.09.2012, 16:17:27
ich aber!

Küssken
sittingbull
sittingbull
Mitglied

Re: Steinbrück.....
geschrieben von sittingbull
als Antwort auf heide † vom 28.09.2012, 16:43:19
ich aber!


" sie schiebt sich unter ihren traum
und küsst den sternenstaub von seiner schwitzenden haut
und glaubt , sie umarmt das universum "
(lindenberg)

ach heide , meine liebe ...
doch bitte nicht "kante"- peer .

ersetze ein "e" durch ein "i" und ende mit "t" statt "r" ...

dann wird "ein schuh" draus .



sitting bull

Anzeige

ingo
ingo
Mitglied

Re: Steinbrück.....
geschrieben von ingo
als Antwort auf heide † vom 28.09.2012, 16:43:19
Nachdem Steinbrück und Roth sich schon für Rot/Grün erwärmt haben und Steinbrück den Banken den Kampf angesagt hat, kann ich mir einen Wahlsieg beider Parteien gut vorstellen.
silhouette
silhouette
Mitglied

Re: Steinbrück.....
geschrieben von silhouette
als Antwort auf ingo vom 28.09.2012, 20:19:03
Wenn ich daran denke, was die Grünen und ihr Kretschmann vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg versprochen haben und was sie jetzt davon halten, bin ich bei solchen Ankündigungen noch skeptischer als bisher. In Stuttgart tun sie jedenfalls bis jetzt nur eines ganz intensiv: Geld ausgeben, das sie nicht haben.
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Steinbrück.....
geschrieben von schorsch
als Antwort auf silhouette vom 28.09.2012, 21:24:21
VOR den Wahlen werden Hoffnungen auf eine bessere Regierung geschürt.

NACH den Wahlen merken die (nicht alle!) Wähler, dass die von ihnen neu gewählte Regierung genau das Gleiche im Hinterkopf hatte und hat, wie die alte hatte: Ihre Profilierungssucht möglichst Gewinn-bringend auszuleben!
karl
karl
Administrator

Re: Steinbrück.....
geschrieben von karl
als Antwort auf schorsch vom 29.09.2012, 10:40:51
Jetzt ist Steinbrück ja der offizielle Kanzlerkandidat. Das wird, davon können wir ausgehen, zumindest ein lebendiger und forscher Wahlkampf. Interessant wird es, falls es Steinbrück gelingt, die ganze Partei hinter sich zu bringen.

Karl

Anzeige