Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Wohin steuert Deutschland II ............._??

Innenpolitik Wohin steuert Deutschland II ............._??

Bias
Bias
Mitglied

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von Bias
als Antwort auf olga64 vom 12.01.2021, 19:55:05
Im bayerischen Landtag ist ein Pendant von Frau Baerbock zu finden: Katharina Schulze, laut, frech und vorlaut - so nennt man solche Frauen ja gerne, während man dies bei Männern als gute Eigenschaften in durchsetzungsfreudig und machtbewusst übersetzt. Olga
Katharina Elisabeth Schulze, Katrin Dagmar Göring-Eckardt, geb. Eckardt, Annalena Charlotte Alma Baerbock,  Claudia Benedikta Roth
- 'ne geile Damenriege bei den GRÜNEN, Respekt!
wandersmann_1
wandersmann_1
Mitglied

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von wandersmann_1
als Antwort auf olga64 vom 12.01.2021, 19:58:08

@ olga64

Was das Dresden-Coventry-Drama betrifft, gebe ich Dir durchaus recht, mit der kleinen Einschränkung, dass die sinnlose Zerstörung Dresden seitens Großbritaniens und der USA natürlich auch politisch motiviert war, im sinne des Brechens der Moral der Zivilbevölkerung. Ist n abendfüllendes Thema, gehört aber nicht direkt hier her.
KGE hatte dies aber nicht im Sinn, als sie vor tatsächlich schon 6 Jahren (uii, wie die Zeit vergeht) ihren legendären Satz sprach.

olga64
olga64
Mitglied

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von olga64
als Antwort auf wandersmann_1 vom 12.01.2021, 20:07:57

Was KGE wirklich im Sinn hatte, als sie dies sagte, weiss ich nicht, da ich zum einen niemanden ins Hirnkastl schauen kann (und bei vielen auch wirklich nicht möchte) und ich auch keinen persönlichen Kontakt zu ihr habe.
Nach meiner Kenntnis geschah der Angriff auf Dresden auch deshalb, weil sich in dieser Region wichtige Rüstungsunternehmen befanden, die zerstört werden sollten. Natürlich sind auch Kriege politisch motiviert; wer dies abstreitet, ist ja wirklich ein Narr. Die Motivation der Nazis war, ein Weltreich für sich schaffen - und die Motivation der Gegenwehr der Alliierten war es, dem Einhalt zu gebieten (wofür ich lebenslang dankbar bin). OLga


Anzeige

Moniire
Moniire
Mitglied

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von Moniire
als Antwort auf Bias vom 12.01.2021, 19:43:03
könnte mir vorstellen, dass sie unsere nächste Bundespräsidentin werden könnte. Da muss endlich mal eine Frau hin und sie hat auch oft präsidiale Züge, wieich finde.
Ja doch, Frau Olga - der Gedanke toppts.
Frau Katrin Dagmar Göring-Eckardt, geb. Eckardt mit ihren präsidialen Zügen als würdige Nachfolgerin von Herrn Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier; herrlich!*

* Entschuldigung, nicht jedes maskuline Wort lässt sich angemessen gendern, habe ich gerade gemerkt
geschrieben von Bias
Herrschaftszeiten, hoffte ich doch inniglich,
Schwans Gesine tritt nochmal an - ist das vom Tisch ??


unsharp Gesine Schwan | Gesine schwan, Bundespräsident, Rücktritt
Moniire
Moniire
Mitglied

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von Moniire
als Antwort auf Clematis vom 12.01.2021, 19:50:50
Ich plädiere dafür, dass die Weiberleut weiterhin ihre
Giftpfeile nur in Foren abschicken (dürfen).

Lasst mal mindestens die nächsten 100 Jährchen Mannsbilder
oben dran, da gehts wenigstens nicht geschlechterspezifisch
zu.

Clematis


 
Ich finde, auch unsere O-Ton*in  verfügt durchaus über "präsidiale Züge,"
quotenmäßig wäre sie sicherlich nicht ganz ohne Chancen...... 😃
Moniire
Moniire
Mitglied

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von Moniire
als Antwort auf olga64 vom 12.01.2021, 20:11:54
Natürlich sind auch Kriege politisch motiviert; wer dies abstreitet, ist ja wirklich ein Narr.
. OLga
WOW !!
Echt jetzt ?
Da fällt es mir ja wie Schuppen aus den Haaren !

Ich dachte bisher immer, Kriege würden irgendwie spontan, eher zufällig ausbrechen !
Welch Narr ich doch war !

Jetzt ist es klar :
Natürlich sind auch Kriege politisch motiviert - Danke Frau OLga !!

Anzeige

karl
karl
Administrator

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von karl

Mit Erstaunen lese ich hier. Wenn ich ehrlich bin, hätte ich nicht erwartet, dass heutzutage noch Frauen nur abqualifiziert werden, weil sie Frauen sind. Was für ein erbärmliches Machogehabe!

Gesellschaftlich sind wir da weiter als mancher hier im Seniorentreff. Vielleicht ist es ja doch das Alter. Manche haben sich nicht weiterentwickelt und sind stehengeblieben.

Karl

Bote Asgards
Bote Asgards
Mitglied

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von Bote Asgards
als Antwort auf olga64 vom 12.01.2021, 19:24:16
Ich hoffe ja, daß Friedrich Merz das Zepter von Frau Merkel übernehmen wird. Ihm traue ich als einzigen der Kandidaten zu, daß er nicht einfach die Pastorentochterpolitik weiter führen wird.
Sie denken nicht weit genug. Sollte es dieser ältere, politikunerfahrene Herr Merz machen, kann er nichts allein durchsetzen und ist, wie Frau Merkel, auf jeweilige Mehrheiten angewiesen.
Stelle ich mir amüsant vor, wenn das dann Frau Baerbock ist, die ihm die Leviten liest oder andere von den Grünen. Das dürfte dann nochmals eine schlimme Erfahrung für diesen Polit-Rentner sein. Olga
Abwarten und Kaffee trinken. Vielleicht kommt es ja zu einer Schwarz-Rot-Gelb-Koalition. Ich kann mir vorstellen, daß das Friedrich Merz lieber wäre. Mir auch, obwohl ich von den Gelben nicht arg viel halte.
Die Hamburger CDU soll sich übrigens schon mal für Merz betreffs CDU-Chef-Wahl entschieden haben.
 
olga64
olga64
Mitglied

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von olga64
als Antwort auf karl vom 12.01.2021, 22:23:08

DAnke Karl. Von Männern in verschiedenen Altersgruppen ist frau das ja gewöhnt, zumal wenn es sich um die "vorlaute" Kategorie handelt.
ABer auch Frauen trumpfen manchmal mit so einem Denken auf - ganz aktuell im Bericht von Clematis zu lesen. Oder ist das Satire,die bekanntlich ja alles darf (aber auch kann?)? Nix füa unguat - Olga

Moniire
Moniire
Mitglied

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von Moniire
13.01.2021

Darf man hier die zunehmende Clan-Kriminalität in Deutschland erwähnen ?

Können wir darüber reden, oder ist auch dieses brisante Thema "Augenverschlusssache" / unerwünscht / alles nicht so schlimm / nicht der Rede wert / rassistisch ?

 

Anzeige