Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf old_go vom 25.10.2020, 00:12:43

iss nich von mir... bekam ich heut zugeschickt.... 😝 Tine
 

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf Tine1948 vom 25.10.2020, 00:34:28

Das paßt dann auch noch in diese Kategorie:

Screenshot 2020-10-25 001754.jpg
Habt alle ein schönes Wochenende,
a-k-J

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Tine1948 vom 25.10.2020, 00:34:28
Wenn ich das Video nicht gesehen haette Tine, ich haett's nicht geglaubt.

Danke, dass Du uns das zeigst hier!
.



Echt_kalt_heute.jpgund Julchen.

"So long", Majorie


 

Anzeige

cmos
cmos
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von cmos
als Antwort auf Bruny vom 24.10.2020, 14:42:13
Sei froh, dass dich die Elster nicht beklaut hat 😁. 

 


Mit Elstern habe ich gute Erfahrungen.
Da hatte sich mal eine Jungelster im Gartenschuppen verirrt und eingeschlossen.
Wurde von mir erst am nächsten Morgen bemerkt.
Gartenhandschuh an, Elster vorsichtig aufgenommen und immer etwas erzählt.
Da hört die Elster neugierig zu.
Ich bringe sie vorsichtig raus, die Familie kommt und was macht Elsterkind ?
Hört weiter zu.

Na ja, sie wird sich den gleichen PC gebaut haben wie ich auch.
Sehr interessiert, die Kleine.
old_go
old_go
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von old_go
eule-0012.gif
Na,niemand da?

Dann erzähl ich auch hier -wie im Po-Hof:




images (5).jpg
Sodele,wer trinkt mit mir ein Tässchen "Braunes Gesöff" ?

                   "Sonntag ist's in Deutschen Landen"

mit blauem Himmel,Sonnenschein und einem Gruß von
                     Paul,Graf vom Angerbachufer

der sich vertreten läßt von einem -Artgenossen,der die gleiche
"Arbeitswut " wie er hat:


27ef806a1eb1c3220ac4eb0243aa85ab.jpg
Foto wurde mir freundlicherweise per Mail gesandt.....
so hab ich mir das Fotografieren gespart😉

Was ist nur aus meinem süßen Dackelbaby geworden❓

paul,4 Wochen.jpg

..ich hab ihm ja schon viel bei gebracht,aber mit diesem "Erfolg" hab ich nicht gerechnet....
seit 60 Jahren-auch- "Hunde"mutter,aber,der hier setzt allem die Krone auf😄
IMG_20201004_170302.jpg
...wie sie wurden,was sie sind....

old_go
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf old_go vom 25.10.2020, 10:02:16

Heute komme ich total erzürnt
in unser Eulennest gestürmt.
Ich hatte euch ja schon erzählt,
dass Morena so eine fiese Infektion quält.
Es wurde aber schon viel besser,
doch nun blutet die Wunde wieder fester.
Morena wurde heute von so einem kläffenden Giftzwerg angegriffen
und er hat sie in ihre Hinterpfote gebissen.
Natürlich hat sich Morena entsprechend gewehrt,
daraufhin hat der Wischmop Mordio geplärrt.
Von mir hat er einen Schwall aus der Wasserflasche bekommen
da hat er sich dann endlich etwas ruhiger benommen.
Ich habe gezittert am ganzen Leib
und ich hoffe, dass in Zukunft ich verschont bleib 😁.
Bruny


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 25.10.2020, 19:11:31
Bruny, hättest Du den bissigen Köter an a-k-J 's Waden geschickt,
da hätte ich wegen seines PH-Spruchs eifrig  mit den Kopf genickt.
Die arme Morena muss nun wirklich genug leiden,
ich hoffe , der giftige Wischmop wird sie nun meiden👺...Luchs

 
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Bruny vom 25.10.2020, 19:11:31
Ja, Bruny, das waren die Situtionen die ich immer am meisten gefuerchtet habe.

Kleinere und kleine Hunde koennen oftmals sehr hinterhaeltig sein, und wenn dieser hier
Deine Morena in den Hinterlauf gebissen hat und sie nicht von vorne konfrontierte, ist er
wirklich die reine 'Giftnudel'.

Es ist alles eine Sache der Aufbringung. Der tueckische Kleine hat vermutlich kein gutes Zuhause.

Er scheint ja alleine unterwegs gewesen zu sein? Das ist eh vom Uebel. So war er von Beginn an
im Vorteil.

Hoffentlich ist alles okay mit der wieder offenen Wunde. Beobachte sie genau - nicht dass sich auch noch
ein Infekt einstelt. Man weiss ja nicht, welche Keime der Kleine in und an seinem Maul hatte.

So ein Pech aber auch.   Tut mir auch leid fuer Dich - Du und Dein Mann hattet Euch soviel Muehe
gemacht, und dann so etwas.

Ich kann nur alles Gute wuenschen, und dass die Wunde zumindest sauber ist und schnell wieder heilt.

Wir haben bei den Unseren eine wunde Stelle immer desinfiziert - das geht auch mit Schnaps, brennt
aber auf der Wunde kurzzeitig.

Aber ich denke, Erfahrung habt Ihr ja reichlich und wisst was am besten fuer Morena ist.

Liebe Gruesse,        Majorie                  Und falls sie es momentan zulaesst, druecke Morena von mir!

phpThumb_generated_thumbnailjpg.jpg


 
old_go
old_go
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von old_go
als Antwort auf Bruny vom 25.10.2020, 19:11:31

Och ne,Bruny

das mußte nun doch nicht auch noch sein! 

Hoffe,dass sich nicht erneut eine Entzündung bildet.

Armes Morenalein

...
ich glaube,ich hätte dem Beisser eine getuscht.....

old_go
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf old_go vom 25.10.2020, 19:59:02

Diese kleinen aggressiven Biester sind praktisch hinter jedem Zaun
und sie suchen die kleinste Gelegenheit um abzuhauen 😳.
Sind sie dann mal endlich frei
terrorisieren sie so nebenbei
jeden der bei ihnen vorbei
gehen muss.
Aber ich freue mich, dass mein Schuss
aus der Wasserflasche ihn eingeschüchtert hat.
Morena wurde verarztet und ich bin platt 😉.
Bruny
@old_Go @Majorie @Luchs35


 


Anzeige