Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Majorie vom 10.03.2019, 19:21:33

Ich hoffe , es klappt alles Ruth

schicke dir ganz liebe Grüße über den Teich---

( Hauptsache du bist nun wieder -- guten Mutes --- Zwinkern )

All die großen Reisen, die wir dann noch einmal geplant haben--datt geht nun nicht mehr-- da bin ich froh und dankbar, datt wir datt alles früher schon unternommen haben.

LG weserstern

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Majorie vom 10.03.2019, 19:21:33

Kuck mal, Majorie, die grössten Wünsche darf man sich im Alter nicht versagen, wenn es auch nur irgendeinen Weg gibt, sie zu verwirklichen. Ich erlebe es nun schon so lange mit, dass du die Sehnuscht nach eigenen Tieren hast, dass ich dir nur dazu raten kann: Versuche, es zu verwirklichen. Du hast doch dein kleines Auto, damit kannst du doch auf Erkundungstour gehen. Wo stehen denn die Trailer? Oder wie wäre es mit einem Tiny House? Gibt es sowas bei euch in der Nähe? Es braucht nur ein kleines Fleckchen Land drumrum mit einem Zaun und schon kannst du eigene Tiere halten. Ich  kann dich so gut verstehen. Heute am Morgen hab ich hier im ST einen Film anschauen können über eine Frau, die sich im Alter von 68 Jahren ein anderes Leben eingerichtet hat, dies obwohl krank und obwohl alle meinten, dass sie spinnt. Ich schau mal, ob ich es wieder finde. Es ist zwar bei ihr ein anderes Lebensthema als bei dir, aber sie ist durch ihre Entscheidung gesund und glücklich geworden. Ich hoffe, du kannst den Film öffnen. In einer nächsten Mail schicke ich dir den Link, ich muss ihn erst mal wieder finden. Mir hat er enorm Mut genacht. Bis später, deine Tine

Chopra
Chopra
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Chopra
als Antwort auf Tine1948 vom 10.03.2019, 19:37:49
Liebe Tine, 

leider weiß  ich nicht,  wie das verlinken geht aber - unter 

Gute Nachrichten - Gisela on the road - Mit 75 unterwegs im Wohnmobil

ist das zu finden was du meinst.

Ursula

Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf old_go vom 10.03.2019, 18:58:53
Jaja, an den Schlümpfen hängt mein Herz :-)
So kam es wohl zu dem Freud'schen Versprecher, der nun ein schöner Running Gag ist.

Wir haben hier auch fürchterlichen Sturm, der pustet hier mit 100km/h um die Häuschen und die Fensterläden rappeln nur so - ich hab wirklich Angst, dass ich hier abhebe mit meiner kleinen Keksdose oder wohlmöglich einer der Birken oder Fichten am Hang hinter meinem Häuschen umkippt .
Schnitzel hat auch Schiss, denn die geräusche sind schon sehr unheimlich. Ich habe schon meine Kerzen und LED Leuchten hervorgesucht, falls der Strom ausfällt. Da hilft nur Torte essen :-)

Schön ist, dass meine Mietzen das Schnitzelchen in ihrer Mitte aufgenommen haben und sie sich gegenseitig beschmusen -  Katerchen ist noch schnell weggehuscht, aber Paulinchen klebt an der Kleinen geradezu


Euch allen einen schönen Abend
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Chopra vom 10.03.2019, 19:46:39

Danke, Ursula

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Tine1948 vom 10.03.2019, 19:50:42

Ach, ich freu mich---

bei Problemen kommt auch Hilfe aus der Nachbarschaft-- Zwinkern

Lg in die Runde-- weserstern


Anzeige

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf Majorie vom 10.03.2019, 19:21:33
Liebe Ruth=weitweg....

sooooo gut kann ich deinen Wunsch verstehen!

Ich werd ja nun bald 90 (wirklich?)

Hab gar kein Verhältnis zu dieser dämlichen Zahl)

Mein lieber Yamo
Yamo 2018.jpg

nun seit Februar 14 Jahre,tappt sehr langsam neben mir her,seine Gelenke schmerzen-wie meine-
wir sind ein gutes Team,kennen uns und unsere Gewohnheiten,gehören zusammen.
Ich schiebe das Wissen um seinen möglichen letzten Gang ganz bewußt von mir,so können wir unsere Zeit unbeschwerter geniessen.

2x hatte ich auch Schäferhunde aus dem Tierheim,wir wurden sehr schnell sehr vertraut!

Das war Troll,mit 4 Jahren wegen schwerer HD ausgeetzt,mit den richtigen Behandlungen etc wurde er sehr glücklich fast 12 Jahre,
Troll (2016_10_23 10_39_52 UTC).jpg
danach holte ich Gretel:
Gretel im Schnee.PNG9 1/2 Jahre aus dem Tierheim,wohin sie der Tierschutz aus Ungarn von der Tötungsstation gerettet hatte.
Ihre dankbare Liebe und Treue vergesse ich nie!
Trotz Krebserkrankung wurde sie schmerzfrei über 12 Jahre.

Ich wünsche dir,dass du deinen Wunsch verwirklichen kannst!
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf old_go vom 10.03.2019, 19:59:30
Hier ist er
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Tine1948 vom 10.03.2019, 20:04:11

 Freu mich ,@Anjeli, dass Dir der Bolero auch so gut gefällt, und auch beim Second Waltz sind wir uns ja seit langer Zeit einig, ich erinnere mich noch daran.  Mal sehen, ob @Henryk nicht die Flucht ergreift....Zwinkern

Und @old_Go hat glücklicherweise unseren Schlumpfwinkel wieder gefunden ...alles wird gut- nicht gegen die Wand rennen, Hilfe naht aus allen Ecken. Sogar @Chopra rennt schon hilfsbereit über die Straße - wobei mir allerdings nicht ganz klar ist, ob nicht -wie mich auch-  Sternchens Abendimbiss lockte.Errötet

Nene, old_Go und @Majorie, ich bin nicht erneut erkrankt, ich bin nur noch nicht ganz gesund - ist doch ein Riesenunterschied,oder? Daumen hoch Aber das wird schon, ich habe so viele gute Ratschläge heute bekommen, und nun sitz ich da mit einem Quark-Kurkuma-Wickel und bekomme wieder mal Luft ohne zu husten, ein echter Fortschritt!  Daumen hoch

Tja, @WoSchi, der "Schlumpfwinkel"  bleibt uns erhalten, und ich denke, auch Dein Minizoo ist damit einverstanden. Paulinchen und Schnitzelchen machen nicht den Eindruck, dass sie weg wollen, auch wenn der Sturm noch so rüttelt. 
Da würde Yamo, die treue Hundeseele,  noch dazu passen, um seine  Knochen zu schonen.  

Und ich schone mich jetzt auch und wünsche allen eine gute, sturmfreie Nacht Schlafen...Luchs  


Lustige-Bilder-zum-Sonntag-kostenlos-4.jpg

 

 


 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 10.03.2019, 21:21:41
Spannendes Alter.JPG
Vor allen Dingen bei diesem Wetter, bei dem man nicht auf die
10000 Schritte kommt, merkt man, wieviele Knochen man hat!
Wünsche allen, dass sich ihre eigenen Wünsche und Hoffnungen
erfüllen, den Kranken gute Besserung und dazu dann für heute
allen eine gute Nacht mit schönen Träumen!
Klara

Anzeige