Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
Ein Sonntagsgruß muss heute sein,
drum komme ich flugs in den PH rein.
Gedeckt ist schon der Kaffeetisch,
alles von Luchs gebacken ganz frisch.
 
Da lange ich zu, da haue ich rein,
Sünde muss ab zu einfach sein.
Der Frühling ist hier gerade ausgebrochen,
ich habe es schon seit Tagen gerochen.
 
Getanzt wird hier Runde um Runde,
das ist im ST in aller Munde.
Singen und Tanzen macht Freude,
drum macht nur weiter ihre lieben Leute. 😄

 

Liebe Grüße in die Runde von

Roxanna

 
henryk
henryk
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von henryk
als Antwort auf Roxanna vom 16.02.2020, 15:25:30
Danke Roxanna...ohne Worte...Henryk
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 16.02.2020, 15:25:30
Passt, Klara- der Zirkus ist perfekt!! Da bin ich auch mit Sternchen absolut einig 😉!

@Anjeli, Fourcade wurde heute abgehängt, aber die WM Medaille geht trotzdem nach Frankreich. Und Arnd Peiffer hat sich immerhin tapfer geschlagen. War spannend heute.

Sam, danke für das Rezept, und da ich sämtlich Zutaten im Kühlschrank habe , inkl. Hähnchen (aber keine 3 kg , die Hälfte reicht für mich) , Fleurie muss ich noch besorgen (wenn schon, denn schon)  , bin mal gespannt, ob ich einen  Unterschied feststellen kann).
Du scheinst ja ein fantasievoller Hobbykoch zu sein👍.
 
Zur Feier des Sonntags ist auch Roxanna mal wieder bei uns zu Gast, was immer eine Freude ist! Du darfst auch mittanzen, das gehört zum Frühling! Du sehst es an den Leutchen in @Henryks Clip, aber die werden mehr oder weniger mitgeschleift, aber Hauptsache, sie haben noch Spaß daran...Luchs

Anzeige

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf luchs35 vom 16.02.2020, 16:26:45

Liebe @luchs35

Kochen - ja das mag ich gerne.
Aber  nur solange es um Töpfe und Pfannen geht.

Ich halte mich nie an ein Rezept.

Da wird immer wieder zwischendurch probiert,
eine Prise hiervon, ein Teelöfel davon zugegeben bis das
Ergebnis für meine Geschmacksnerven akzeptabel ist.

Der Backofen ist mein grösster Feind in der Küche.
Reinstellen, 60 Minuten oder was auch immer warten -
das kann ich nicht. 
Ein fluffiges Souflé oder einen anständigen
Kuchen - das bekomme ich wohl niemals hin.

Ich MUSS einfach ab und zu die Türe aufmachen und schauen
was da inzwischen passiert ist.

Gilt auch für "überbacken" - aber da ist das nicht ganz so kritisch.

LG
Sam

PS
Es gibt auch in der Schweiz grossartige Weine !
Leider ist Wein in der Schweiz wohl fast doppelt so teuer
wie in Deutschland.
Ein "Sonderangebot" tut es da auch manchmal - beim Kochen noch
eher als beim trinken,

noch ein PS

Ich schalte jetzt ab - um 18:00 kommen wieder "liebe" Gäste 😁
Die "" sind Absicht !

 

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf SamuelVimes vom 16.02.2020, 12:00:49
Saurierpfad

Hallo Sam, man kann nicht alles wissen und ist deshalb nicht gleich dumm.
Du kannst gern fragen, was und wo und warum.
In dem Teich sieht man einen Langhalssaurier,
der gehört zum Saurierpfad in der Gegend allhier!

Hier hat man mehrere Saurier gefunden
und in einen Saurierpfad eingebunden.
Auf dem Weg nach Oberhof kommst Du dahin,
falls Dir mal nach einer Wanderung steht der Sinn!

Grüßle
Klara

 
anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von anjeli
als Antwort auf luchs35 vom 16.02.2020, 16:26:45

Luchsie, das machen Weltmeisterschaften aus, da gewinnen auch mal Sportler, die man gar nicht auf der Rechnung hatte... 
das finde ich gut... das sagte auch Sven Fischer im anschließenden Expertengespräch... ist ja auch sehr sympathisch der junge Franzose... bei Martin Fourcade, da bin ich ein wenig unterkühlt, ich habe den Eindruck, er kommt ein bisschen eingebildet rüber... 
Es ist sehr schwer für unsere Sportler... vielleicht im Team... aber, da sind die anderen auch stark...

grüßle anjeli


 


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 16.02.2020, 17:20:06
Nun, Klara, ist der Sam über Saurier aufgeklärt,
ja, das Fragen hat sich immer schon bewährt.
Nun schickst Du ihn den Saurierpfad entlang,
hoffentlich wird es ihm nicht allzu bang.
 
Auch wenn unsere Jungs leider nicht gewonnen,
@Anjeli, ich bleibe ihnen trotzdem wohlgesonnen.
Fourcade ist eben ein richtiger Baskenjunge,
dem liegen reden und lachen nicht so auf der Zunge.
 
Aber heute hat er sich mit seinem Schützling sehr gefreut,
er hat seine Hilfe bei der Ausbildung sicher nicht bereut.
Doch auch Arnd Peiffer hat "seinen Mann gestellt" -
die Silberne habe ich ihm heute sehr gegönnt.⭐️..Luchs
 


 
Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
Ich bin heute schon zweimal mit Tommy eine große Runde gewandert.
Er will nicht fressen. Nun habe ich ihm Leckerchen unter das Futter gemischt,
da hat er wenigstens ein bißchen zugelangt. Ihm fehlt wohl sein Herrchen.
Ich denke, dass Hunde spüren, wenn jemand krank ist und es ihm nicht gut geht.
Morgen kaufe ich Leberwurst und versuche ihn damit zu überlisten.
Also tanzen wäre jetzt nix für mich und ein nackiger Mann kann mich auch nicht aufheitern
(so gut gebaut er auch sein mag.....😇)
Aber wie sagt man: "Morgen ist ein neuer Tag!"
Euch allen wünsche ich einen schönen Abend.
LG Seija

Tommy 011.jpg
 
anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von anjeli
als Antwort auf luchs35 vom 16.02.2020, 18:00:09

dann will ich mal gnädig mit Martin Fourcade sein...  gefreut hat er sich wirklich und das fand ich gut... ich glaube er selbst war auch froh, dass er den vierten Platz noch geschafft hat.. 
Ich bleibe unseren Jungs auch treu... so ist eben Leben, einmal rauf und dann wieder runter... 
um Erik Lesser tut es mir leid... 
Bei den Skispringern habe ich Dieter Thoma vermisst... ich mochte ihn schon als Aktiven und auch, wenn er kommentiert... 

anjeli

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf anjeli vom 16.02.2020, 18:08:04
IMG_20200214_112956 (2).jpg
Hallole
da bin ich wieder👵
etwas "angeschlagen",die Rückfahrt war etwas anstrengend.
Nachdem ich am 14.2.in Greifswld mit den Don-Kosaken zur Gaudi der Umstehenden "gesungen" (ganz leise!) habe,
war dann gestern der Tag der Rückreise.

Hab mal überflogen,was im Ponyhof "los war"........
und ich muss sagen:
offensichtlich:allerhand...😉😊💃

schön,als Zaungast lesen zu können,wie fröhlich eure ideenreichen "Treffen" waren!

old_go grüßt alle herzlich!

 

Anzeige