Forum Allgemeine Themen Plaudereien Gedanken zum Tag ...

Plaudereien Gedanken zum Tag ...

lillii
lillii
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 04.08.
geschrieben von lillii
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_a87ef vom 04.08.2009, 21:26:51

Wenn du die Wahrheit suchst, sei offen für das Unerwartete, denn es ist schwer zu finden und verwirrend, wenn du es findest.
(Heraklit)

und gute Nacht
--
lillii
girard
girard
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 04.08.
geschrieben von girard
als Antwort auf lillii vom 04.08.2009, 22:20:39
Halte dir stets vor Augen,
dass der feste Vorsatz, etwas zu erreichen,
- wichtiger ist als alles andere ...


Abraham Lincoln


... wünsche allen einen schönen Tag, Girard

... Abraham Lincoln meinte auch:
Man kann nicht den Sorgen entgehen,
indem man mehr ausgibt - als man einnimmt ...
Re: Gedanken zum Tag ... 04.08.
geschrieben von roseluise
als Antwort auf girard vom 05.08.2009, 07:46:25

„Die Größe eines Menschen erkennt man oft an der Zahl derjenigen, die ihn klein machen wollen.“
(Prof.Dr.med Gerhard Uhlenbruch)


Den Charakter des Menschen
erkennt man an
den Scherzen,
die er übel nimmt.
(Christian Morgenstern)


roseluise

Anzeige

Britt
Britt
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 04.08.
geschrieben von Britt
als Antwort auf girard vom 05.08.2009, 07:46:25

Tu, was du kannst, mit dem, was du hast
und wo immer du auch bist.

Theodore Roosevelt


Guten Morgen murmelt
britt
perlchen74
perlchen74
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 04.08.
geschrieben von perlchen74
als Antwort auf Britt vom 05.08.2009, 08:18:04
Guten Morgen!

Wer sich selbst haßt, den haben wir
zu fürchten, denn wir werden die Opfer
seines Grolls und seiner Rache sein.
Sehen wir also zu, wie wir ihn zur Liebe
zu sich sehlbst verführen.
v. Friedrich Nitzsche

Perlchen wünscht euch einen schönen Mittwoch, mit vielen liebevollen Menschen.



senhora
senhora
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 04.08.
geschrieben von senhora
als Antwort auf perlchen74 vom 05.08.2009, 08:26:16

Die Gewöhnung an Ironie ebenso wie die an Sarkasmus verdirbt übrigens den Charakter. Sie verleiht allmählich die Eigenschaft einer schadenfrohen Überlegenheit:
Man ist zuletzt einem bissigen Hund gleich, der noch das Lachen gelernt hat außer dem Beißen.

geschrieben von Nietzsche (Allzumenschliches)


Senhora

Anzeige

pilli
pilli
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 04.08.
geschrieben von pilli
als Antwort auf senhora vom 05.08.2009, 09:05:41
Wie kann es in einer Gesellschaft Grazie und Charme geben, wenn man nicht die süße kleine Spöttelei billigt, die den Geist anregt und selbst dem Wohlwollenden eine reizvolle Ausdrucksart gestattet?

geschrieben von Madame Germaine de Stael


--
pilli
lissi
lissi
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 04.08.
geschrieben von lissi
als Antwort auf senhora vom 05.08.2009, 09:05:41
Laß deinen Mitmenschen die Freiheit.
Zwinge sie nicht, das zu tun, was du möchtest
oder du selbst tun könntest.
-ungenannt-
--
lissi
helga122
helga122
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 04.08.
geschrieben von helga122
als Antwort auf senhora vom 05.08.2009, 09:05:41

--
helga122 Dann ist ja ein lachender Hund besser als ein bissiger Mensch. sh.v.
miriam
miriam
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 04.08.
geschrieben von miriam
als Antwort auf helga122 vom 05.08.2009, 19:50:02
Personalführung ist die Kunst, den Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen,
dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet.


Birgit Willenbrock


--
miriam

Anzeige