Forum Allgemeine Themen Plaudereien Harry Potter - Fieber

Plaudereien Harry Potter - Fieber

Harry Potter - Fieber
geschrieben von ehemaliges Mitglied

-das Warten hatte ein Ende. Endlich gab es das neue Harry Potter-Buch (in englisch) zu kaufen.
Bereits in den frühen Morgenstunden konnten es die Fans kaum abwarten, den neuen Band in den Händen zu halten. Zigtausend Vorbestellungen gab es schon.

Das ist seltsamerweise auf der ganzen Welt so. Dieses Fieber greift um sich.
Ist es eine Generationenfrage?
Also, ich habe 2 Filme gesehen, um mitreden zu können. Konnte der Sache aber nichts so recht abgewinnen.

Wie ist eure Meinung dazu?


karin2
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Harry Potter - Fieber
geschrieben von schorsch
als Antwort auf vom 24.07.2007, 07:48:25
Ich kann nicht verstehen, dass man mit einem solchen Quatsch Millionen verdienen kann....

....ach könnte ich das doch auch )
--
schorsch
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Harry Potter - Fieber
geschrieben von pilli †
als Antwort auf schorsch vom 24.07.2007, 08:03:24
sehr einfach schorsch:

es braucht halt phantasie, die schreibfeder zu führen!

die kann mann aber nicht tütchenweise im schreibwaren-laden kaufen?

wenn die phantasie nur reicht, böswillige vermutungen anzustellen und das wissen darob, was "grinsen" bedeutet, mehr als einfach ist, werden die millionen für dich auch weiterhin unerreichbar bleiben.


--
pilli

Anzeige

carlotta
carlotta
Mitglied

Re: Harry Potter - Fieber
geschrieben von carlotta
als Antwort auf pilli † vom 24.07.2007, 08:08:47

--
ich habe einmal ein harry potter-buch gelesen, das hat mir genügt. mich hats nicht vom stuhl gerissen. ist wohl doch eine generationssache.
telramund
telramund
Mitglied

Re: Harry Potter - Fieber
geschrieben von telramund
als Antwort auf carlotta vom 24.07.2007, 08:30:54
Da ich diese große Begeisterung auch nur mit reservierter Ironie beobachte, selbst aber nie ein solches Buch lesen oder einen Film mir zumuten würde, wäre auch ich daran interessiert, was eigentlich das Faszinierende und Einmalige an diesem Potter-Zirkus sein soll.
--
telramund
Medea
Medea
Mitglied

Re: Harry Potter - Fieber
geschrieben von Medea
als Antwort auf carlotta vom 24.07.2007, 08:30:54
Carlotta, ich reiche Dir die Hand -
kann den Wirbel um die Harry-Potter-Bücher nicht verstehen;
aber muß das deshalb eine Generationsfrage sein?

Ich glaube viel eher, es schwimmen sehr viele auf dieser Welle, einfach deshalb, weil es "schick" ist..

Medea.



Anzeige

pucki
pucki
Mitglied

Re: Harry Potter - Fieber
geschrieben von pucki
als Antwort auf Medea vom 24.07.2007, 08:48:32

--Reihe mich ein. Wir kauften, schon aus reiner Neugierde
den ersten Band von Harry Potter. Nachdem ich mich durch die ersten Seiten gequält hatte, wartete ich auf
die Kritik meines Mannes. Wieder einmal waren wir einer
Meinung: nix für uns! Den ersten Film sah ich mir mit
meiner Freundin an, amüsant aber nicht mehr.
pucki
indra
indra
Mitglied

Re: Harry Potter - Fieber
geschrieben von indra
als Antwort auf vom 24.07.2007, 07:48:25
Hallo Karin2,
fang einfach mal an zu lesen, Teil I , "Harry Potter und der Stein der Weisen",dann Teil II usw.. Die Bücher sind
so phantasievoll und trotzdem ist das Geschehen so nachvollziehbar.Ich habe alle 6 Teile "verschlungen" und
freue mich auf Oktober, wo es den 7.Band in Deutsch gibt.
(Den englischen zu lesen, wäre mir zu mühsam).
Und ich freu mich danach über die Dispute mit meinen
Enkelkindern. Die Filme sind gegen die Bücher sehr flach.
Ich wünsche Dir frohes Lesen.

--
indra
simba
simba
Mitglied

Re: Harry Potter - Fieber
geschrieben von simba
als Antwort auf indra vom 24.07.2007, 08:56:58
Also ich bin ein bekennder Harry Potter Fan Ich habe alle 6 Bände zu Hause und freue mich schon auf die deutsche Ausgabe des letzten, die am 27. Oktober erscheint. Man mag mich gern für kindisch und sonstwas halten - ich kann damit leben. Ich mochte immer schon Märchen und phantastische Geschichten und ich hab den Herrn der Ringe einige Male gelesen, sowie die Chroniken von Narnia - alles im reifen Alter- und ich kann mit meinen Kindern und Enkelkindern mitreden über derlei Dinge

simba
Re: Harry Potter - Fieber
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf simba vom 24.07.2007, 09:28:27
Mit Harry Potter kann ich nun ganz und gar nichts anfangen,habe den ersten Teil gelesen(aber auch nur halb).Die Story ist mir dann doch eine Idee zu "kindisch".
Das heisst jetzt aber nicht das ich mit Fantasy nichts anfangen kann----Herr der Ringe steht bei mir nämlich hoch im Kurs.

--
aussie62

Anzeige