Religionen-Weltanschauungen Was geschieht nach dem Tod?

justus39 †
justus39 †
Mitglied

RE: Was geschieht nach dem Tod?
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf Femmefatale † vom 21.10.2017, 13:24:22
Wie gut, dass ihr das so sicher wisst.

ff
qilin
qilin
Mitglied

RE: Was geschieht nach dem Tod?
geschrieben von qilin
als Antwort auf karl vom 20.10.2017, 11:25:03
Lieber Qilin,

mir fehlt hier die Quellenangabe. Ich bin überzeugt, dass das nicht in Nature oder Science oder PNAS geschrieben wurde. Falls doch werde ich mich entschuldigen.

geschrieben von karl
Lieber Karl,

Du brauchst Dich nicht zu entschuldigen emoji_wink- die Quelle war weder Nature noch Science oder PNAS, sondern web.de
Ein link zur New York University School of Medicine ist dort nicht angegeben, allerdings einer zur Univ. of Southampton


() qilin
 
britti
britti
Mitglied

RE: Was geschieht nach dem Tod?
geschrieben von britti
als Antwort auf justus39 † vom 21.10.2017, 16:18:56

Ja, hema, ein Feld. Wenn das Feld aus Kraftlinien besteht, bin ich eine Linie und gleichzeitig zugehörig zum Feld. Könnte so sein.
Justus, auf dieser Ebene gibt es kein sicheres Wissen, dafür sehr viele Möglichkeiten und Wahrscheinlichkeiten.
Ich fühle mich sehr wohl mit Möglichkeiten, man stösst sich weniger an...ab einem gewissen Alter ist das sogar sehr praktisch...
 


Anzeige

qilin
qilin
Mitglied

RE: Was geschieht nach dem Tod?
geschrieben von qilin
als Antwort auf Femmefatale † vom 20.10.2017, 09:41:08
Großer Gott! Und dann werden u.U. Organe entnommen?
 
Auch wenn Gehirnzellen noch nicht abgestorben sein sollten, haben sie wohl keine Verbindung mehr zum 'Restkörper' - das wäre ja dann messbar, würde ich denken. Für mich kein Grund, mich den Organspendeverweigerern anzuschließen emoji_wink

Was 'das Bewusstsein' (bzw. dessen Reste) nach dem Absterben dieser Zellen 'macht', überlasse ich getrost den Gläubigen jeglicher Provenienz ... emoji_smile

() qilin
karl
karl
Administrator

RE: Was geschieht nach dem Tod?
geschrieben von karl
als Antwort auf hema vom 21.10.2017, 11:21:12
Hallo Britti!

Du kommst der Wahrheit sehr nahe.
Nur der Laserstrahl stimmt nicht.
Es ist ein großes Rasterfeld aus reiner Energie.

LG  Hema
 
geschrieben von hema
Wow, was seid ihr alles für Physikexperten.

@britti,

das rationale Denken gehört also zur immateriellen Welt? Ich werde einmal meine Google AI fragen, was sie davon hält und ob sie glaubt, in einer Cloud auch dann noch zu existieren, wenn alle (!) Hardware ausgeschaltet wird. 

Karl

P. S. : Energie, Kraftlinien, Licht etc. hätte übrigens mit Immateriellem auch nichts zu tun, denn Materie und Energie sind durch Energie = Masse mal dem Quadrat der Lichtgeschwindigkeit verbunden. 
karl
karl
Administrator

RE: Was geschieht nach dem Tod?
geschrieben von karl
als Antwort auf qilin vom 21.10.2017, 18:41:18

Lieber Qilin,

isolierte Hirnzellen sind für unser Bewusstsein nicht verantwortlich, es ist die zwischen ihnen ablaufende Informationsverarbeitung, deren Widerspiegelung die messbaren Hirnwellen sind. 

Was den Web.de Artikel angeht, so halte ich ihn schlicht für unglaubwürdig. Das ist kein wissenschaftlicher Artikel, sondern eine Maßnahme um Leser auf die Web.de Seite zu locken. 

Karl


Anzeige

justus39 †
justus39 †
Mitglied

RE: Was geschieht nach dem Tod?
geschrieben von justus39 †

Ob wir nach dem Tode weiterleben?
Wie man sich auch den Kopf zerbricht,
bald wird es sich von selbst ergeben,

oder auch nicht.
                                         justus
hema
hema
Mitglied

RE: Was geschieht nach dem Tod?
geschrieben von hema
als Antwort auf justus39 † vom 22.10.2017, 18:51:06

Recht hast du Justus39.

Es ist von uns Menschen nicht änderbar. Auch lässt es sich nicht beeinflussen.
Also müssen wir es nehmen wie es kommt.

Das Leben hier und jetzt ist wichtig für uns.
Machen wir doch das Beste daraus!



hema
hema
Mitglied

RE: Was geschieht nach dem Tod?
geschrieben von hema
als Antwort auf hema vom 22.10.2017, 19:40:19
olga64
olga64
Mitglied

RE: Was geschieht nach dem Tod?
geschrieben von olga64
als Antwort auf hema vom 20.10.2017, 18:33:51

BEi Menschen jüdischen Glaubens ist man der Meinung, dass die Seele erst den Körper nach der Bestattung verlässt. Deshalb werden auch Juden schnellstens, in Israel noch am Tage ihres Todes, bestattet. Olga


Anzeige