Forum Soziales und Lebenshilfe Soziales Jetzt hat sie wenigstens genug zum essen.

Soziales Jetzt hat sie wenigstens genug zum essen.

wolke07
wolke07
Mitglied

RE: Jetzt hat sie wenigstens genug zum essen.
geschrieben von wolke07
als Antwort auf Monja_moin vom 15.04.2019, 23:30:12
da hast Du vollkommen Recht,wenn man den Namen Kettwinger liest,weiss man schon,dass er fast in jedem Thread Streit sucht----in jedem!!!!!!
Er ist ein bedauernswerter Mensch,wenn jeder weiss wie dieser Mensch gelagert ist,dann müßte man ihn einfach nicht mehr antworten auf seinen Mist was er so von sich gibt-----
Kettwiger
Kettwiger
Mitglied

RE: Jetzt hat sie wenigstens genug zum essen.
geschrieben von Kettwiger
als Antwort auf wolke07 vom 16.04.2019, 08:26:49

Kleine Sehschwäche Wolke sieben? Mein Künstlername ist Kettwiger bittschön. Deine Wertung über mich nehme ich ganz gelassen hin und verzeihe dir gern. Wir sehen uns dann Ostersonntag im Dom zum Hochamt. Pass gut auf dich auf, die Welt ist so schlecht, siehste ja, selbst über 80 jährige Frauen ziehen schon stehlend durch die Lande. Ist das nicht schrecklich? Überigens FALSCH; ich bin ein sehr freidfertiger Mensch und suche keinen Streit, leider trägt man ihn mir an! So wie du zum Bleistift, aber ich verzeihe dir !

WoSchi
WoSchi
Mitglied

RE: Jetzt hat sie wenigstens genug zum essen.
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Kettwiger vom 16.04.2019, 11:03:07

lass Deinen Frust endlich mal stecken! 12 Beiträge von Dir , fast hintereinaner, grenzt schon an Spam, zumal Du nichts wirkliches zum Thema beiträgst und nur Diskutantinnen beleidigst


Anzeige

Kettwiger
Kettwiger
Mitglied

RE: Jetzt hat sie wenigstens genug zum essen.
geschrieben von Kettwiger
als Antwort auf WoSchi vom 16.04.2019, 11:20:18

Nach deiner Lesart dürfte ich dir jetzt nicht antworten und das tue ich auch nicht.

karl
karl
Administrator

RE: Jetzt hat sie wenigstens genug zum essen.
geschrieben von karl
als Antwort auf Kettwiger vom 16.04.2019, 11:32:50

@kettwiger,

ok, dann mache ich meine zwei erfolgten Verwarnungen hiermit an Dich öffentlich. Eine dritte würdest Du nicht mehr als PN lesen können.

Karl als Admin

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Jetzt hat sie wenigstens genug zum essen.
geschrieben von schorsch

Hätte Karl ein Sparschweinchen hier hingestellt, und für jedes böse Wort, das inzwischen wegen der alten Dame hier geschrieben wurde, müsste der/die Schreiber*in 5 Euros in den Schlitz stecken, und würde Karl das Geld dann der alten Dame spenden, dann hätte sie für ein paar Monate sorgenfrei zu essen!


Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

RE: Jetzt hat sie wenigstens genug zum essen.
geschrieben von olga64
als Antwort auf Monja_moin vom 15.04.2019, 23:30:12
Ist bei Dir irgendwo im Koppe etwas ausgehakt, oder was soll der Nonsens?

Monja, solche Leute sollte man einfach ignorieren. Die wollen nämlich nicht nur "spielen", sondern ihren Hass und Frust öffentlich abladen und dieses Forum zu ihrer persönlichen Müllhalde machen.
Wenn die auch noch Antwort von allen Seiten bekommen, sind sie ihrem Ziel ein gutes Stückchen weiter. Ich amüsiere mich bei solchen Typen, wo erkennbar die Nervosität und Aufregung spürbar wird, wenn die Berichte immer weniger an die deutsche Grammatik erinnern. LG Olga
karl
karl
Administrator

RE: Jetzt hat sie wenigstens genug zum essen.
geschrieben von karl
als Antwort auf olga64 vom 16.04.2019, 18:31:26

Nun ja, es wäre auch ein Zeichen von Weisheit das Schwert in der Wunde nicht noch immer einmal umzudrehen. 

Mir scheint es, dass sich das Thema des Threads jetzt erschöpft hat und ich werde ihn schließen.

Karl

 


Anzeige