Forum Finanzen & Wirtschaft Wirtschaftsthemen Die Abschaffung des Bargeldes kommt

Wirtschaftsthemen Die Abschaffung des Bargeldes kommt

karl
Administrator
Profil

Die Abschaffung des Bargeldes kommt
geschrieben von karl
Wir mögen es bedauern, aber die Abschaffung des Bargeldes wird kommen. Dafür gibt es staatlicherseits viele Gründe: Der Bürger wird gläsern, Geldtransaktionen überwachbar, die Schattenwirtschaft (Schwarzarbeit) und Steuerbetrug erschwert.

Indien scheint hierbei eine Vorreiterrolle zu übernehmen. Dort wurde nun von einem Tag auf den anderen die Ungültigkeit von Geldscheinen mit einem Wert über 140 Cent erklärt, pro Woche dürfen Inder nur noch maximal 275 € bar von der Bank abheben. Das Ziel des Ministerpräsidenten Modi ist langfristig die komplett bargeldlose Gesellschaft.

Begleitet wird dieses Vorgehen in Indien mit einer biometrischen Erfassung aller Inder, so dass z.B. die Struktur der Iris zur Erkennung und damit zur Bezahlung verwendet werden kann ( Quelle).

In der EU sind die Maßnahmen bisher weniger radikal, aber immerhin wurde der 500 € Schein auch bereits abgeschafft ( Quelle). Viele sehen das auch bei uns als einen Schritt zur bargeldlosen Gesellschaft. Schon heute wird man als Barzahler an den Kassen der Geschäfte oft ärgerlich und ungeduldig beäugt, weil das Münzensuchen dauern kann.

Der Trend ist also eindeutig, auch bei uns. Ich bin gespannt, ob dies zum Entstehen "privater" Währungen führt und ob Tauschringe dadurch regeren Zulauf erhalten werden.

Karl
Femmefatale
Mitglied
Profil

Re: Die Abschaffung des Bargeldes kommt
geschrieben von Femmefatale als Antwort auf karl vom 03.12.2016 08:42:11
Mein Schwager war zu dem Zeitpunkt gerade auf einer Urlaubsreise in Indien. Die hatten vielleicht Schwierigkeiten, überhaupt was zu trinken zu bekommen außerhalb ihrer gebuchten Mahlzeiten.
Und laaaaange Schlangen vor den Banken.

ff
barbarakary
Mitglied
Profil

Re: Die Abschaffung des Bargeldes kommt
geschrieben von barbarakary als Antwort auf karl vom 03.12.2016 08:42:11
In einem anderen Thread war ich ja der Meinung, dass es mich nicht stören würde, wenn große Scheine abgeschafft würden, da ich noch nicht einmal 100 € Scheine von der Bank hole. Im TV läuft die Sendung 'Bares für Rares' - da fiel mir auf, dass solche Händler natürlich auch mit großen Scheinen bestückt sind. Wie würde das dann geschehen bei solch einer Versteigerung im kleinen Rahmen, wenn ich als Kunde Geld zu bekommen hätte? Muss sich künftig jeder ein Kartenlesegerät zulegen???

Ich sehe vor allem Probleme im Austausch zwischen normalen Menschen - muss die Oma ihren Enkeln das Geld für ein Eis überweisen???

Einen schönen 2. Advent wünscht mit lieben Grüßen
barbarakary
Femmefatale
Mitglied
Profil

Re: Die Abschaffung des Bargeldes kommt
geschrieben von Femmefatale als Antwort auf barbarakary vom 03.12.2016 10:41:36
In Indien war es so, dass man umgerechnet für etwa 12 € Bargeld abheben konnte auf der Bank, ich glaub, einmal am Tag. Das würde dann natürlich eine ständige Lauferei zur Bank bedeuten. Alte und Behinderte und auch Geschäftsleute mit langen Arbeitszeiten dürften da erhebliche Schwierigkeiten bekommen.

ff
klaus
Mitglied
Profil

Re: Die Abschaffung des Bargeldes kommt
geschrieben von klaus als Antwort auf karl vom 03.12.2016 08:42:11
"Wir mögen es bedauern, aber die Abschaffung des Bargeldes wird kommen."
geschrieben von karl

Kann ich mir durchaus vorstellen.

Wird aber eine sehr lange Übergangszeit in Deutschland notwendig werden bis zur völligen Abschaffung des Bargeldes.
Es gibt im Moment noch zu viele Hindernisse unterschiedlichster Art.

Schweden ist ja auf bestem Wege, die Bargeldlosigkeit "vorzuführen".
Das hat allerdings hier auch besondere Gründe.
Z.B. müssen viele Schweden bei der geringen Anzahl an Geldautomaten oft große Strecken zurücklegen, um an Bargeld heranzukommen.
Die Schweden haben auch keine Angst vor dem "gläsernen Bürger".
Für die meisten Schweden ist es völlig normal, dass Finanz-,Sozial,Gesundheitsdaten... nicht getrennt aufbewahrt werden und vielen zugänglich sind.
Das Verlorengehen der Privatsphäre wird in Deutschland schwer durchzusetzen sein.
Re: Die Abschaffung des Bargeldes kommt
geschrieben von Seniorentreff als Antwort auf karl vom 03.12.2016 08:42:11
Wie sollen sich meine Enkel dann ihre Drops oder eine Kugel Eis kaufen?
barbarakary
Mitglied
Profil

Re: Die Abschaffung des Bargeldes kommt
geschrieben von barbarakary als Antwort auf vom 03.12.2016 12:54:13
War ja auch meine Frage. Da man in Schweden auch ein einzelnes Brötchen mit Kreditkarte kauft, wäre nun die andere Frage, ob Kinder eine Art Prepaid-Karte bekommen für solche Kleinigkeiten???

LG barbarakary
anno10
Mitglied
Profil

Re: Die Abschaffung des Bargeldes kommt
geschrieben von anno10
Kommen dann goldene Zeiten für Betrüger?
Kriminelle haben den Nürnberger Kabelhersteller Leoni um 40 Millionen Euro erleichtert. Der Trick, den die Betrüger bei dem Autozulieferer verwendeten, ist allerdings nicht gerade neu.Trickdiebe erleichtern Zulieferer um Millionen
freddy-2015
Mitglied
Profil

Re: Die Abschaffung des Bargeldes kommt
geschrieben von freddy-2015 als Antwort auf anno10 vom 03.12.2016 20:29:31
Der Wert des Geldes wird den Deutschen langsam aber sicher klar.
Es geht nicht ob ich oder Du lieber mit Karte bezahle, sondern ob ich bereit bin mich zu offenbaren.

Ob das Bargeld wirklich abgeschafft wird, steht in den Sternen.
Auch die Reichen haben daran ein Interesse.
barbarakary
Mitglied
Profil

Re: Die Abschaffung des Bargeldes kommt
geschrieben von barbarakary als Antwort auf freddy-2015 vom 04.12.2016 00:56:01
Woran haben auch die Reichen ein Interesse - an der Abschaffung?

Vielleicht kann jemand auch mal die Frage beantworten, wie das ist mit Kleinstbeträgen und evtl. Kinderkarten???

LG zum 2. Advent von
barbarakary