Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Master of the Wind - Manowar

    In der Stille der Nacht, wenn alle schnell schlafen Ich wohne in Ihrem Traum Aufruf um den Geist zu fordert als das Segel im Wind, hier die Engel singen. Weit hinter der Sonne, in der gesamten westlichen Himmel reichen bis in die Schwärze, finden Sie eine

    Autor: fanny
  • So wie

    So wie die Schatten der Nacht vergehen, der Mond legt sich zur Ruh, der Tag erwacht, die Sonne lacht und deckt die Schatten zu. So wie die Jugendzeit verrinnt, ein neuer Lebensabschnitt beginnt, man hat sich selbst gefunden, genießt die schönen Stunden..

    Autor: wichtel
  • KÜNSTLER- PECH

    Schweinegrippe?? Ich surfte im Netz so her und hin, plötzlich hatt` ich einen VIRUS drin, trotz Virenschutz und Vorsicht,meiner ist er drin, woher weiß keiner, ein guter Freund, nahm den PC mit jetzt bin ich ihn ne Weile quitt...

    Autor: ladybird
  • Strahlende Augen

    Ich las heute ein Gedicht von Friedrich Rückert: Dein Auge kann die Welt trüb oder hell dir machen. Wie du sie ansiehst, wird sie weinen oder lachen. Dieses hat mich zu folgendem Gedicht inspiriert: Strahlend...

  • TRAURIG

    Wo ist mein Stern Wo ist mein Freund Ich möchte so gern Ihn sehen heut Mein Stern leuchtet nicht Ob er wird vergessen mich Es kann nicht sein Ich bin allein Zum Himmel schau ich Weiss er sieht mich Ich kann ihn sehn Wir hoffen auf ein Wiedersehn O...

    Autor: ashara
  • Die Jecken auf dem Heumarkt in Köln.....

    Karneval, und der nicht nur in Rio. Der Jecken fünfte Jahreszeit beginnt. Die Narren stehen startbereit im Wind. Im Rheinland beginnt der Karneval live, auf dem Heumarkt, die Stimmung reicht...

    Autor: paddel
  • Selbstgespräch

    Halloooooooooooooooooooo! Ja, ich möchte mit dir sprechen, aber ich kann mich nicht konzentrieren. Fortwährend bin ich abgelenkt. Was ist dir wichtig? Dass ich glücklich bin, dass alle um mich herum glücklich sind...

  • Warum?

    Winzige Dorne Alle mit Widerhaken Bohren sich Immer tiefer ins Fleisch Der Neid ist unerbittlich Schmerzende Stiche Von Missgunst attackieren Ohne Gnade Qualvolles lachen Aufgesetzt Hysterisch Unecht Drohungen verpuffen Gre...

    Autor: eleonore
  • Die fußballlose Zeit ist endlich vorbei.....

    Hurra, der Fußball der ist da. Die Erste Bundesliga hat uns nun endlich wieder, Die Fans singen ihre Vereinsstimmungslieder. Die Zweite lässt auch nicht lange auf sich warten, kämpfen um den Aufstieg, wer hat die besten „Karten“...

    Autor: paddel
  • Sonnenserenade

    Im Lichte der Sonne wandele ich durch meine kleine Welt. Sie umgibt mich mit Wärme, liebt mich mein Herz ist von ihr erfüllt. Ich liebe dich - Sonne - ich - ein Stern des Traumes...


Anzeige