Blog - Erinnerungen

Übersicht
  • das war damals so: vor dem Krieg,im Krieg und nach nach dem Krieg:

    Tante EMMA - Läden... Hier in der Stadt und auf den Dörfern... Da nahezu alle Läden auf den Dörfern neben dem bescheidenen Sortiment an Lebensmitteln auch Dinge des alltäglichen Bedarfes führten, insbesondere für die stark ausggeprägte dörfli

    Autor: sternwart
  • Vorratskeller früher u. heute

    Vorratskeller früher, ich meine in den Kriegsjahren. , und den Unterschied von heute, In der armen Kriegszeit wurde schon früh im Spätherbst, für den kommenden Winter gesorgt. Weisskohl, Bohnen, Gelberüben, Kartoffeln, rote Rüben, Äpfel, Rotkohl,

    Autor: sternfee
  • erzählung

    Es war ein strahlend schöner, heisser Junitag in San Dimas, einem abgelegenen Vorort Von Los Angeles. Es war nicht viel los in dem kleinen Ort. Nur in der Kneipe herrschte reger Betrieb. Lilli, die Barfrau, wischte sich den Schweiss von der Stirne...

    Autor: sternfee
  • Winterzeit....anno dazumal...

    als der Winter noch ein richtiger Winter war.... Als der Winter noch ein Winter war, in den 30 er Jahren des vorigen Jahrhunderts,im Westerwald… Pünktlich stellte sich in der vorweihnachtlichen Adventszeit der Winter ein, mit Klirrender Kälte und dickem

    Autor: sternwart
  • Vollmond von stattkatze

    Mond um 4.05 am 24.11.2007 aus dem Küchenfenster fotografiert! Es war ein Bild für die Götter. Vollmond Vollmond mach die Augen zu, leg dich hin wie ich es tu...

    Autor: laura
  • Erzählung vom Weihnachtsbäumchen eigene geschichte 1.teil

    Das kleine Tannenbäumchen, ist ein Weihnachtsbäumchen geworden. Durch ein Samenkorn bekam ich die Kraft , mit Hilfe von Regen und Sonne, als kleines Bäumchen in dem Wald aufzuwachsen. Wie ein Wunder schaute ich im Frühjahr aus der Erde...

    Autor: sternfee
  • Den künftigen Generationen zur Mahnung !

    Lieb Vaterland magst ruhig sein, jetzt ziehen sie Kinder und Opas ein...sang man heimlich 1945 vor dem kriegsende Die Bildung des Volkssturms aller waffenfähigen Männer zwischen 16 und 65 Jahren im Herbst 1944 führte schließlich zu weiteren sinnlose

    Autor: sternwart
  • Preisfrage an alle Lieben,die dies lesen: Wer kann noch Sütterlin ?????

    In unserer Schulzeit lernten wir die sogenannte ** Deutsche Schreibschrift** die von dem Lehrer Ludwig Sütterlin, 1865-1917,eingeführte und nach ihm benannte Sütterlin-Schreibschrift Ab 1924 galt sie als verbindliche Schreibschrift in Preussen und sonsti

    Autor: sternwart
  • Gott sei Dank.... der Krieg ist aus ...1945

    So ging die Hitler Diktatur zu Ende Bericht eines damals 16 jährigen... Beim Einmarsch der Amerikaner im März 1945 war die Macht der Nazipartei vorbei.Schon vorher hatten zahlreiche Parteigenossen in Zivilkleidung das Weite gesucht, Uniformen verbrann

    Autor: sternwart
  • bald ist Adventszeit...

    Wenn es Herbst wird und die Bäume bunt werden, und ihre Blätter verlieren, dann beginnen die Vorbereitungen für den Advent. Kastanien werden zum basteln gesammelt,Streichholzschachten sammelte man das ganze Jahr über, um sie zu bekleben, und kleine Häu

    Autor: sternfee

Anzeige