sehnsucht


sehnsucht

ich schließe meine augen
und ich sehe dich
ich öffne meinen mund
und ich schmecke dich
ich neige mein ohr
und vernehme dich
ich öffne mein herz
und berühre dich

traumvergessen 12.07.2013


Anzeige

Kommentare (11)

tilli ist in jedem Menschen, egal in welchen Alter. Du ,kannst es in Worten ausdrücken.

Viele Grüße Tilli
ashara Ein sehr tiefes Gedicht, das zu Herzen geht.
Tief, sehr tief ..........

Wunderschön........

Deine Freundin
Silvy
es war ein gewitterguss, den die armen blüten erleiden mussten. aber zum glück wächst immer neues nach .......

lieben gruß zum wochenbeginn,
karin
traumvergessen Sehnsucht und Liebe bedingen sich gegenseitig. Liebe strebt nach Erfüllung und Sehnsucht weist ihr den Weg. Das hast du gut geschrieben. Ich danke dir.

Liebe Sonntagsgrüße
Gerd
traumvergessen es ist so tiefsinnig, wie du über die Liebe schreibst. Ich wundre mich selbst, dass ich zu all meinen vielen Liebesgedichten immer wieder ein neues finde, ohne dass es dem gleicht, welches ich schon geschrieben hatte. Es ist schon ein tiefes Gefühl, die Liebe. Die noch nicht aufgegangene Rose, wird sie aufgehen und wenn ja, wann? - lach.

Ich danke dir.
Herzliche Grüße
traumvergessen
traumvergessen liebe Karin, dass es dir gefällt. Dazu noch diese wunderschöne Rose. Sind es Tautropfen - lach?

Ich danke dir.
Liebe Grüße
Gerd
traumvergessen dein Rosengarten ist wunderschön und bildet eine willkommene Ergänzung zu meinem Gedicht. Ich danke dir herzlich für deine warmherzigen Zeilen - ja, Liebe pur.

Herzliche Sonntagsgrüße
Gerd
Landliebe Ja, die Sehnsucht zaubert Dinge, die nicht sind...
Und die Liebe lässt Sehnsucht entstehn.
Du hast mit wenig Worten soooo viel gesagt.
Hab Dank. Hat mir gefallen dein Gedicht!
LG Birgit
Liebessprüche GB Pics - GB Bilder
Traute So zaubern kann die Liebe, sie lässt uns ungeahnte Dinge machen, Fühlen, Sehen und an Treue und Liebe glauben.
Ebenso lässt sie uns zu Tode betrübt sein und leiden wie nichts anderes uns leiden lassen kann.
Kein Schmerz ist so groß, wie verlorene Liebe.
Wir haben in unseren Herzen all unsere Lieben geborgen, aber ganz oben an steht die Liebe.
Ein schönes Gedicht hast Du über die Liebe geschrieben, es gibt Millionen und aber Millionen, und keines gleicht dem anderen, und jedes ist von Herzen geschrieben.
Mit freundlichen Grüßen,
TrauteTraute2012(Traute)
wenige worte sagen alles!

blumen(karin2)


k.
monika diese Sehnsucht, lieber Gerd.
Deine Zeilen sind wieder Liebe pur und
eine Einheit, wie sie nicht enger geht.
Wenn der andere Patner diese Sehnsucht auch
spürt...erfüllt sich alles.

Danke für die sinnigen Zeilen

sag Monika


Anzeige