Forum Blog-Kommentare Mut und Zuversicht zum Leben

Blog-Kommentare Mut und Zuversicht zum Leben

indeed
indeed
Mitglied

Diese Ilona Meizner hat wirklich
geschrieben von indeed
viel Mut bewiesen mit Unterstützung Ihres Ehemannes und ihrer Familie überhaupt. In gewisser Weise ist sie auch Vorreiterin für viele Blinde und wer weiß, die Technik schreitet schnell voran und sicherlich macht sie sich selber nicht nur Hoffnung, sondern weckt sie auch in vielen betroffenen Menschen.
Ich wünsche ihr von ganzem Herzen, dass sich ihre Hoffnungen voll erfüllen. Die Aussichten stehen gut für sie.
Sicher ist es noch ein großer Unterschied zwischen dem natürlichen Sehen und dem Sehen mittels der Technik. Aber ich bin mir sicher, dass auch hier die Technik mehr ausgefeilt wird und vielleicht schneller als wir uns denken können.
Liebe Tilli, das ist ein toller Blog, sehr interessant und vielleicht hilfst du auch Hoffnung zu schenken durch deine Geschichte bei einigen Menschen.
Ganz lieben Gruß von
Ingrid
sissismam
sissismam
Mitglied

hallo liebe tilli
geschrieben von sissismam
du hast wieder mit viel herz eine schöne geschichte über eine starke frau geschrieben. ich wünsche ihr von ganzem herzen eine besserung.

wenn man solch eine geschichte liest, fragt man sich, warum man sich manchmal über kleinigkeiten so aufregt und nicht einfach das leben geniesst.
lg malene
omasigi
omasigi
Mitglied

Eine interessante Geschichte
geschrieben von omasigi
Liebe Tilli,
die vorallem Mut macht. Heute kann man wirklich sehr viel
machen um Menschen mit einem Handycap zu helfen.
Auch ich wünsche Ilona viel Erfolg bei der weiteren Behandlung.
Danke für diesen Bericht.
grüssle
Sigrid

Anzeige

Komet
Komet
Mitglied

Liebe tilli
geschrieben von Komet
Du hast es wieder wunderbar beschrieben und Deine schöne Geschichte zeigt uns wieder, dass wir nicht so leicht aufgeben sollen. Auch jetzt - wenn an manchen dunklen Tagen - die Traurigkeit die Oberhand gewinnt, sollte man die Hoffnung nie verlieren. Ich wünsche dieser jungen Frau alles alles Gute.
Danke liebe tilli, dass Du uns diese Geschichte erzählt hast.
Mit lieben Grüßen an Dich und Bruno - Deine Ruth.
Traute
Traute
Mitglied

An Tilli,
geschrieben von Traute
Auch das ist das Leben. Danke, dass Du mir damit einen kleinen Seelenschups versetzt hast, ich habe lange nicht an die Menschen mit der Krankheit gedacht. Auch an all die Mediziner und Wissenschaftler die sich bemühen Besserung oder Heilung für diese Menschen zu schaffen.
Es ist gar nicht möglich sich in diese armen Menschen zu versetzen und wie viel Lebensmut sie haben, trotz alledem das Leben zu leben.
Mit freundlichen Grüßen,
Traute
tilli †
tilli †
Mitglied

Danke
geschrieben von tilli †
Liebe Ingrid- Vielen Dank für dein Kommentar. Es ist nicht nur für mich eine Freude, aber besonders für Menschen die ihr Schicksal im jeden Bereich tapfer meistern.

Malene danke,dass du diesen Bericht gelesen hast.Ich freue mich, dass du wieder zur ST gefunden hast.

Grüße Tilli

Anzeige

tilli †
tilli †
Mitglied

Kommentare sind Bestätigung und Hoffnung
geschrieben von tilli †
Liebe Siegrid,Ruth und Traute
Es tut so gut, Eure Kommentare zu lesen.Zeigen sie doch, dass man teilnehmt an solchen Schicksalen und so habe ich Mut zu schreiben.
Viele Grüße und Danke Tilli
ladybird
ladybird
Mitglied

Liebe Tilli,
geschrieben von ladybird
wie alle Deine wahren Erzählungen, war auch diese Leidens-geschichte sehr berührend und auch wieder ein Antoss zu Denken.
An die Betroffenen, an die Forschungs-teams und an wohl wirkliche "Wunder" bzw. Erfolge der Forschungen?
Aus diesem Denken ersteht auch eine große Dankbarkeit, selber noch sehen zu können, nicht zu wissen, wie der Verlauf noch werden kann.
Und dann verstärkt sich die Hoffnung auch für Frau Maizner,und weitere Betroffene, daß sie mit viel Geduld, eines Tages doch wieder, wenigstens ein bißchen von der sehenden Lebensqualität wieder erlangen.
Mit Dank,liebe Tilli, fürs "Wachrütteln", daß [b]nichts [/b selbstverständlich ist-oder bleibt.
Deine Renate
monika
monika
Mitglied

Tief beruhrt mich Deine wahre Geschichte, liebe tilli.
geschrieben von monika
Wie klein werden dagegen manche Sorgen oder Streit
im Leben. Wir sollten unsere Umwelt viel bewußter
aufnehmen und schätzen, denn so ein Schicksal kann
jeden ereilen.
Liebe tilli, Ilona ist ein großes Vorbild für viele
Menschen und ich wünsche ihr weiterhin viel Stärke.
Danke, für Dein Wachrütteln!

Monika
marlenchen
marlenchen
Mitglied

liebe tilli,
geschrieben von marlenchen
eine zu herzen gehende geschichte,
lebensmut und zuversicht sind die hoffnungsträger,
die uns leichter leben lassen.
danke liebe tilli,
liebe grüße dir vom marlenchen.

Anzeige