Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

old_go
old_go
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von old_go
als Antwort auf omaria vom 13.08.2014, 09:58:43
Ihr seid so lieb mit euerm Verständnis!

Danke!

Eine nicht gelebte,aber nie verstummte Liebe,
die der Tod auch nicht beenden kann!

Das Schicksal führte uns zusammen,als wir Beide schon gebunden waren,
wir waren uns unserer Pflichten bewusst und haben sie nie verletzt!!

Aber,die Erinnerung an etwas Besonderes hielt uns in ihrem Bann.

1955------------ ging er mit seiner Familie nach Amerika,um keine eingegangenen Bindungen zu gefährden
und unseren jeweiligen Kindern das Elternhaus zu erhalten.

2012------dank Internet ein Wiederfinden.....im Alter,
Beide sehr krebskrank,

die alte Vertrautheit ging nie verloren,
das merkten wir sofort!

Ein Stückchen im Herzen blieb reserviert,
nur wir Beide wussten davon,
es war ein ganz besonders kostbares Gut!

Für mich bleibt es ein Wunder,daß ein "Vollblutmann"
mich nicht vergessen hat,

57 Jahre vergangen sind,bis wir uns weder gefunden haben.......

sein Tod am 3.8.2014 beendete etwas Besonderes.........

nun wird eine unerfüllte Liebe eine sehr schmerzliche Erinnerung bleiben
aber nicht vergessen werden,solange ich noch lebe.

Wir haben uns nicht schuldig gemacht,um miteinander glücklich sein zu können!

Und das ist sehr gut!

Meine Trauer ist grenzenlos............

Gudrun
anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
Lieber Karl,



einen schönen Tag wünsche ich dir... alles Gute... und viel Glück für dein weiteres Leben... und viel Sonne...
heute fängt ja das Leben erst für dich an... mit 66 Jahren...

Grüße von anjeli
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf omaria vom 13.08.2014, 09:58:43
Lieber Karl,

ich gratuliere Dir recht herzlich zu Deinem Geburtstag, hier in meiner Eigenschaft als "Kneipenmädel", heute Abend dann persönlich.

Ich wünsche Dir alles Gute, vor allem Gesundheit und noch viel Wanderfreude...



Lieben Gruß

Meli

Anzeige

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
Guten Appetit:





Chris
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 13.08.2014, 11:47:20
Liebe Chris,

danke für das Schnitzel, das erinnert mich doch an was, was war das nur....?
Ach ja, ein Wiener Schnitzel oder ein Schnitzel Wiener Art - war nicht so ganz auszumachen, in 2 mm Stärke..., was haben wir gelacht über die auf dem Teller abgezählten Pommes...

Humor ist, wenn man trotzdem lacht...

Liebe Grüße
Meli,

die heute für anjeli und sich einen schönen Salat richten wird...

aber erst später, Frühstück war spät....
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
Peter Alexander und Lieselotte Pulver: einfach unvergesslich:


Anzeige

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
Zur Kaffeestunde:





Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 13.08.2014, 15:09:06
Liebe Chris,

der Oberkircher Apfelkuchen... ein Traum, den ich zeitweilig mit meiner Tochter/meinen Töchtern genieße...

Jedenfalls bin ich gespannt, was heute Abend die Abendkarte dort hergibt...
Wir werden berichten!!!

Meli
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria
als Antwort auf chris vom 13.08.2014, 13:51:03
Kaffee/Teezeit: Vor lauter Kaffeepausen kann ich nachts nicht mehr schlafen.





omaria
anjeli
anjeli
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von anjeli
als Antwort auf omaria vom 13.08.2014, 15:19:39
Omaria...
danke für den leckeren Kuchen... sieht gut aus... und ist nach meinem Geschmack... bis auf die schwarz-weiße Torte...



Gute Freunde sind ein bisschen gleich und ein bisschen verschieden...

stand auf der Karte... die ich gekauft habe...

Jetzt frage ich mich... gibt es außer schwarzen Schafen auch schwarze Kühe... wo sind die alle versteckt...

Philosophie: Wenn man ein schwarzes Schaf ist... dann kann man sich immer und mit Freude daneben benehmen... macht ja nichts... es wird ja sowieso erwartet...

Grüßle anjeli

Anzeige