Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Corona-Impfstoff- Neuer Lockdown

Innenpolitik Corona-Impfstoff- Neuer Lockdown

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Corona-Impfstoff- Neuer Lockdown
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Edita vom 22.01.2021, 14:31:23

Und deshalb habe ich große Sorge um meine Tochter, die schier unmenschliches leistet, damit das Virus nicht zu „ihren“ Bewohnern vordringt. Wie lange sie diese Doppelbelastungen durchhält? Ich weiß es nicht und ich will auch gar nicht ständig darüber nachdenken müssen.
Leider „müssen“ auch Behindertenheime gewinnorientiert arbeiten (sagen zumindest die Vorstände) 😡
Bruny

 

pippa
pippa
Mitglied

RE: Corona-Impfstoff- Neuer Lockdown
geschrieben von pippa
als Antwort auf Heddy vom 22.01.2021, 13:20:12
Ich habe mal eine Frage, auch wenn sie hier vielleicht nicht hingehört.
Habt Ihr schon malwas von den Livingguard Maske gehört. es gibt verschieden Arten, z.B. die ProMask. Kostenpunkt bei ca. 29 Euro dafür ca.7 Monate verwendbar.
Ich setzt hier mal den Link ein
https://www.presseportal.de/pm/151201/4817216
Grüße von Heddy
Der User „Bote Asgard“ trägt so eine Maske und hat darüber geschrieben (wo weiß ich nicht so genau).
Gruß Pippa
Edita
Edita
Mitglied

RE: Corona-Impfstoff- Neuer Lockdown
geschrieben von Edita
als Antwort auf Bruny vom 22.01.2021, 14:54:39

Nein - müssen sie nicht, man braucht dort auch keine Vorstände, die sich dort eine goldene Nase verdienen müssen .......

Edita


Anzeige

digi
digi
Mitglied

RE: Corona-Impfstoff- Neuer Lockdown
geschrieben von digi
als Antwort auf Heddy vom 22.01.2021, 13:20:12
Ich habe mal eine Frage, auch wenn sie hier vielleicht nicht hingehört.
Habt Ihr schon malwas von den Livingguard Maske gehört. es gibt verschieden Arten, z.B. die ProMask. Kostenpunkt bei ca. 29 Euro dafür ca.7 Monate verwendbar.
Ich setzt hier mal den Link ein
https://www.presseportal.de/pm/151201/4817216
Grüße von Heddy
Ja, genau das Thema gabs hier schon mal.
Ich persönlich halte das für Humbug, obwohl -oder gerade weil- es von 'einigen' Instituten angeblich geprüft und 'zertifiziert' wurde. Das allein ließe mich schon stutzig werden.
Je öfter etwas angepriesen wird, desto weniger taugt es was.

Es wäre von öffentlichen Stellen ganz sicher eifrig proklamiert worden.

als Antwort auf Bote Asgards vom 21.01.2021, 22:47:54
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Corona-Impfstoff- Neuer Lockdown
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Edita vom 22.01.2021, 14:59:55

Ob sie das brauchen oder nicht, bestimmen nicht wir. Fakt ist, dass in der Stiftung in der meine Tochter seit Jahrzehnten arbeitet, ein Vorstand ist und der bestimmt wo es lang geht. 
Bruny

pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Corona-Impfstoff- Neuer Lockdown
geschrieben von pschroed
als Antwort auf aixois vom 22.01.2021, 12:16:09

Dein Beitrag Aixois finde ich erfrischend gut 😉in der Ruhe liegt die Kraft, alles wird gut. Es ist schon etwas Resilienz gefragt. Phil.


Anzeige

Edita
Edita
Mitglied

RE: Corona-Impfstoff- Neuer Lockdown
geschrieben von Edita
als Antwort auf Bruny vom 22.01.2021, 15:07:45

Ich weiß das ja, warum glaubst Du, daß ich 125 Jahre alt werden muß???     😇

Edita   

Morvan
Morvan
Mitglied

RE: Corona-Impfstoff- Neuer Lockdown
geschrieben von Morvan
als Antwort auf Bruny vom 22.01.2021, 15:07:45
Der Stiftungsvorstand ist das einzige zwingend vorgeschriebene Organ einer Stiftung (§ 81 Abs.1 Nr.5 BGB). Seine wesentlichen Aufgaben sind die Vertretung der Stiftung sowie die Geschäftsführung.


Darf eine gemeinnützige Stiftung Gewinne erwirtschaften?

@Bruny

daran ändern auch "Expertösende" nichts ! 🤣🤣🤣

Lach Dir eins und gut isses 👀😎

Morvan
digi
digi
Mitglied

RE: Corona-Impfstoff- Neuer Lockdown
geschrieben von digi
als Antwort auf digi vom 22.01.2021, 15:00:25
Es wäre von öffentlichen Stellen ganz sicher eifrig proklamiert worden.
als Antwort auf Bote Asgards vom 21.01.2021, 22:47:54
geschrieben von digi
Dann ist mir noch aufgefallen, dass laut AnpreiseSchrift die äußere Schicht angeblich stark negativ geladen sei, und deswegen sie Corona-Partikel -die ja postiv geladen seien- 'festnageln' würde.

Da wäre eine(r) aber arg Nobelpreis verdächtig.
Edita
Edita
Mitglied

RE: Corona-Impfstoff- Neuer Lockdown
geschrieben von Edita
als Antwort auf Morvan vom 22.01.2021, 15:24:58

Wer lesen und verstehen kann ist klar im Vorteil, weil man sich grad solche dümmlichen Wortschöpfungen .erspart ......
hier geht es nicht darum den Vorstand abzuschaffen, es geht darum, daß ein Pflegeheim nicht das Gehalt und / oder die Sonderzahlungen eines Vorstandes erwirtschaften muß, und das Pflegerpersonal dafür ausgebeutet werden muß und auch die zu Pflegenden darum nur das Allernötigste an Pflege erhalten!

Edita
 


Anzeige