Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Themen-Strang für gute Nachrichten in Sachen Corona!

Innenpolitik Themen-Strang für gute Nachrichten in Sachen Corona!

Der-Waldler
Der-Waldler
Mitglied

Themen-Strang für gute Nachrichten in Sachen Corona!
geschrieben von Der-Waldler

Ich möchte mal einen Thread eröffnen, der NUR gute Nachrichten in Bezug auf Corona bringt, private, öffentliche, subjektive und objektive. Wenn es keine gibt, okay, dann wird halt mal eine zeitlang geschwiegen... 😁

Ich würde mich sehr freuen, wenn hier mal NICHT gestritten würde und die guten Nachrichten auch NICHT sogleich runtergezogen würden. Für solche Aktivitäten haben wir ja hier im Forum wirklich genügend andere Themen-Stränge... Und wem solche guten Nachrichten zu langweilig sind oder nicht genügend Stoff zum Zanken bieten, der MUSS ja hier nicht schreiben 😊

Erste gute Nachricht, privat: Eine liebe Verwandte, 89 Jahre, wurde am Donnerstag zum zweiten Mal geimpft und hat auch diese Impfung (BionTec) sehr gut vertragen. In einer Woche sieht sie nach Monaten ihre Töchter und Söhne und Enkel wieder, natürlich weiter nach den AHA-Regeln.

Zweite gute Nachricht, auch privat: Unsere Freundin B., 74 Jahre alt, außerhalb Deutschland lebend, hat die erste Impfung am Mittwoch problemlos vertragen, obwohl sie mehrfach chronisch krank ist, u.a. neurologisch, internistisch, diabetologisch. Sie wurde mit Moderna geimpft.

Wir freuen uns gerade sehr darüber.

DW

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Themen-Strang für gute Nachrichten in Sachen Corona!
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Der-Waldler vom 27.02.2021, 10:26:09

Da kann ich auch eine gute Nachricht posten!
Nachdem ich mich endlos um einen Impftermin bemüht habe, bekam ich eine
Nachricht, dass sich die Caritas und ein Verein meiner Gemeinde jetzt
darum kümmern will. Sie verschicken an alle über 80jährigen Formulare,
die man ausgefüllt zurücksendet und dann einen Impftermin erhält.
Nun kann ich nur noch hoffnungsvoll abwarten!
Klara

Woschi2
Woschi2
Mitglied

RE: Themen-Strang für gute Nachrichten in Sachen Corona!
geschrieben von Woschi2
als Antwort auf Der-Waldler vom 27.02.2021, 10:26:09

Ich freue mich mit meiner Freundin in Magdeburg, weil sie mit ihren knapp 54 Jahren plötzlich ganz schnell einen Impftermin bekommen hat - am 12.3, schon! Und das alles, weil so viele sich dem Impfstoff  verweigern, ablehnen  oder unsicher geworden sind-  die haben wirklich ein Luxusproblem in meinen Augen - angesichts der Gefahren, die durch die Pandemie ausgehen. Ich selbst wurde das erste Mal vor 3 Wochen eingeladen und habe keinerlei Nebenwirkungen. 


Anzeige

karl
karl
Administrator

RE: Themen-Strang für gute Nachrichten in Sachen Corona!
geschrieben von karl
als Antwort auf Der-Waldler vom 27.02.2021, 10:26:09

Danke @der-waldler,

gerne werde ich mich hier beteiligen. Ich bin nämlich auch der Meinung, wir sollten optimistisch in die Zukunft schauen.

Meine privaten guten Nachrichten:

Die zweite Impfung mit dem BionTech-mRNA-Impfstoff in meinem familiären Umfeld haben bereits erhalten:

94jährige Schwiegermutter, mein 82jähriger Bruder und seine Frau, die Schwester meiner Frau als Ärztin und ihr Mann und ihre Tochter, da im Krankentransport aktiv. Alle haben die Impfungen hervorragend vertragen. Erste Verwandtschaftstreffen werden so wieder möglich werden.

Die Lebensgefährtin meines Sohnes als Solzialarbeiterin in einem Jugendheim steht vor der ersten Impfung mit Astrazeneca.

Gute Nachrichten für alle:

Der Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer hat in einer neuen Studie seine Wirksamkeit bewiesen. Er schützt effektiv vor Erkrankung und Ansteckung.
 

Der Corona-Impfstoff der Unternehmen Biontech und Pfizer schützt mit einer hohen Wirksamkeit gegen Covid-19-Erkrankungen sowie vor Infektionen mit dem Coronavirus. Anfang der Woche kursierten bereits zwei Analysen, die auf diese These hinwiesen, sie aber nicht klar belegen konnten. Nun haben Forschende eine neue Studie im "New England Journal of Medicine" veröffentlicht, die dies bestätigt. Sie wurde zwischen dem 20. Dezember und 1. Februar durchgeführt und beruht auf Daten von 1,2 Millionen Menschen in Israel, von denen die Hälfte geimpft wurde.
Ich und wahrscheinlich viele von Euch haben lange auf diese Daten gewartet. Sie zeigen nun endgültig den Weg aus der Krise und machen auch deutlich, dass es keinen Grund mehr gibt, die Bewegungsfreiheit von Geimpften einzuschränken!

Karl

P.S.: Daten aus Großbritannien und Israel sowie theoretische Überlegungen führen dazu, dass man getrost davon ausgehen darf, dass auch AstraZencas Impfstoff die Ansteckung verhindert, denn auch er ist gegen das Spikeprotein gerichtet, ebenso wie die mRNA-Impfstoffe.
werderanerin
werderanerin
Mitglied

RE: Themen-Strang für gute Nachrichten in Sachen Corona!
geschrieben von werderanerin
Da musste ich erstmal wirklich überlegen, weil man ja den Eindruck hat, die schlechten Empfindungen überwiegen dann doch...aber ich war am Mittwoch routinemäßig beim HNO und war fast alleine. Das war irgendwie angenehm und für mich ganz persönlich sehr positiv.

Am meisten aber freute ich mich bei einem Spontananruf in meinem Friseursalon...habe zwar erst am 25.3. einen Termin, war aber dennoch glücklich...auch vor allem darüber, dass es meiner Friseurin einigermaßen gut geht und sie zumindest erstmal den Salon nicht schließen musste.

Kristine
chris33
chris33
Mitglied

RE: Themen-Strang für gute Nachrichten in Sachen Corona!
geschrieben von chris33
als Antwort auf Der-Waldler vom 27.02.2021, 10:26:09

Schmunzel, Schmunzel... 
Abba es ist jaa bekannt, dass schlechte Nachrichten besser ziehen, als Gute.... Gelle... 
Schauen wir mal! 

Im Spiegel gestern gelesen:

Biontech- Chef Sahin sagt, bis zum Spätsommer sollten wir die Pandemie unter Kontrolle haben... 😀😀

​​​​Oops, bitte kein Widerspruch, hatter gesagt!!! 
​​​​​​
​​​​​​... Ich habe die Melodie vom Song:"I left my heart in San Francisco  " gesummt.... 😀😀😀😀, heute geht's weiter... 

Chris33 

​​​​


Anzeige

karl
karl
Administrator

RE: Themen-Strang für gute Nachrichten in Sachen Corona!
geschrieben von karl
als Antwort auf karl vom 27.02.2021, 10:42:07

Noch eine gute Nachricht für alle:

gefürchtet werden Mutationen des Sars-CoV-2 Virus und dass die Impfstoffe bei Ihnen weniger wirksam sein könnten. Bisher scheint der BionTech Impfstoff auch gut mit der britischen Varianten zurecht zu kommen wie die Daten aus Israel nahelegen. Grundsätzlich ist es aber wichtig zu wissen, dass die neuen mRNA.-Impfstoffe sehr schnell notfalls angepasst werden können.

Mehr dazu hier.


Karl

Clematis
Clematis
Mitglied

RE: Themen-Strang für gute Nachrichten in Sachen Corona!
geschrieben von Clematis
Gute Nachrichten?

Ich bitte täglich meinen Engel,
er möge mich weiterhin so gut
betreuen und mich weiterhin
so gelassen und fröhlich sein
lassen, wie bis jetzt.

Beweis:
Mein Großneffe rief gestern an und
meinte - "Du bist ein Vorbild für mich!
Nicht nur für Corona, auch fürs Alter."

Bleibt gesund und freundlich - ich bins auch.
Clematis


 
JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Themen-Strang für gute Nachrichten in Sachen Corona!
geschrieben von JuergenS

Ich werde mich melden, sobald ich was positives zu berichten habe, das über Mitfreuen hinausgeht, denn bei uns gehts recht zach, vor Weihnachten wurden wir vom Gesundheitsamt angeschrieben, sind inzwischen lange registriert und sitzen ständig am Telefon, weil wir ja benachrichtet werden, per Telefon oder email.😶

die Spritze in meinem avatar hab ich seit vielen Wochen drin, um meine positive Einstellung zu unterstreichen.

karl
karl
Administrator

RE: Themen-Strang für gute Nachrichten in Sachen Corona!
geschrieben von karl
als Antwort auf werderanerin vom 27.02.2021, 10:47:26

Liebe @werderanerin,

es gibt auch andere "fremdartige" positive Blickwinkel auf die Pandemie 😂

Karl


Anzeige