Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung

So ihr Lieben, hier noch 2 Bilder die ich im Auftrag von Bärbel einstellen sollte.
Sie wollte doch ihre Hollywood Schaukel vorstellen:

IMG-20190704-WA0001.jpg
IMG-20190704-WA0000.jpg

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung
So jetzt komm ich nochmal kurz vorbei und diesmal mit eurem Frühstück.
Laßt es euch schmecken und bleibt mir die nächsten Tage gewogen!

Collage 108 CSD.jpg
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf luchs35 vom 04.07.2019, 17:51:55
Na ganz so flach, wie viele denken, ist es hier nun auch nicht.
Immerhin gab es in Düsseldorf schon mal eine Bergwertung
bei der Tour de France !

Die Etappe ging rauf nach Grafenberg an Deutschlands schönster
Rennbahn vorbei (das behaupten die jedenfalls von sich selbst
auf ihrer Homepage)

http://www.duesseldorf-galopp.de/

Nun, schön ist sie ja - liegt mitten im Wald.

LG
Sam

PS
Golf spiele ich auch nicht  - ist mir zu blöde.
Da feiere ich lieber mit den Urdenbachern den 1. Mai
oder das Erntedankfest.

Der Stadtteil Urdenbach beginnt direkt hinter dem Schlosspark. Die rosa
Linie ist die Grenze.

Screenshot_2019-07-05 Google Maps.png
Tanznachmittag mit Kaffee und Kuchen (ohne Sam)

 

 

Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von schorsch
als Antwort auf SamuelVimes vom 05.07.2019, 02:09:46

Da sieht es aber bei unseren Senioren-Tanz-Nachmittagen ganz anders aus: Ein solches Leib an Leib-Gedränge, dass für offenes Tanzen gar kein Platz bleibt. Wenn es ein Pärchen mal trotzdem wagt, riskiert es, dass es Verletzte gibt ringsum!

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf SamuelVimes vom 05.07.2019, 02:09:46

Stimmt, Sam, ich habe mir Düsseldorf und Umgebung immer landschaftlich flach vorgestellt. Mir ist es trotz meiner vielen Reiserei nie gelungen diese Ecke anzupeilen, um mich von der Lage überzeugen zu können. 
Ob es mir doch mal gelingen wird?  Du siehst, man wird alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu Zwinkern. Allerdings könnte mich auch niemand zu einem Tanznachmittag verlocken können, obwohl ich auch heute noch leidenschaftlich gerne tanze, aber "mein" Rahmen muss stimmen. Aber Erntedankfest oder 1.Mai sofort und gerne. Daumen hoch

Aber nun ran an die Buletten, sprich akajotts Frühstück, das seinen ganz eigenen Reiz hat, obwohl er er diesmal recht sparsam mit Eiern umgeht - ich schnapp mir gleich mal eines- mehr brauche ich nicht zur morgendlichen Hirnölung.  Tine muss also nicht maunzen...Errötet

Und nun beginnt der Freitagstrott mit Kühlschrnk füllen und Kopfverschönerung....bis denne Lächeln..Luchs

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf old_go vom 04.07.2019, 23:18:10
Liebe old_go,

das freut mich, wenn ich Dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern durfte -  weiss ich doch, wie gerne Du Tiere hast Roseund über den bellenden Kakadu hab auch ich herzlich gelacht - 

Guten Morgen, Ponyhofwelt -
ach, tut das gut, wenn man sieht, wie die Natur endlich etwas durchatmet und vielleicht wird ja tatsächlich aus verbranntem Rasen noch wieder ein bisschen grün.

Ich lass Euch auch mal ein wenig Frühstücksauswahl da ...
Porridge mit Himbeeren


oder mit Erdbeeren und Mandeln und Schokooooo


und nun schnell zum Wochenmarkt, denn am WE kommen meine 3 kleinen Raupen Nimmersatt und die wollen alles futtern, was es bei Mama nicht gibt -

bis später

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 05.07.2019, 08:33:43
So, bevor ich "abmarschiere" schnell noch einen Blick in den P-Hof, wo ich zusammen mit @old_Go mich über Woschis bellenden Kakadu amüsieren konnte - sehr gut zum munter werden Errötet! Nur mit Porridge kann man mich über Berg und Tal jagen- ich klaue einfach mal die  Beeren, damit kann ich gut starten, um den Markt aufzumischen. Auf Regen müssen wir hier noch warten, obwohl sich der Himmel immer wieder bewölkt, aber dann gibt es den "trockenen Rückzieher" . 

Wartezeit ist auch noch immer angesagt - deshalb wird jetzt gestartet, bevor auf dem Markt die Salatköpfe den Kampf gegen die Hitze aufgeben ...  Luchs Winken


 
anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von anjeli

Guten Morgen auf dem Ponyhof,

ich packe meinen Koffer... denn es geht wieder ins Krankenhaus zu Hüft-OP... und danach wieder REHA... zum drittenmal nach Bad Iburg... ist schon alles in trockenen Tüchern und das Zimmer ist für mich reserviert... 
Luchsi, danke für die Genesungswünsche... ich hoffe, dass ich nach der OP endlich wieder laufen kann ohne
Schmerzen und nicht mehr in Schieflage...

Schöne Fotos habe ich bewundert... wie schön... es am Bodensee ist, davon durfte ich mich schon mal überzeugen... danke Luchsi für die Führung... Lachen sind schöne Erinnerungen... wenn sie auch teilweise mit weniger schönen Erlebnissen gespickt waren...

die kleinen Berge oder Hübbelchen im Ruhrpott sind eher die Ausnahme... unsere höchste Erhebung ist knapp 160 Meter hoch... (Stimmberg)
auch das Ruhrtal ist teilweise mit sanften Erhebungen durchzogen...

P1410532.JPG
Blick aus dem 7. Stockwerk der Wohnung meiner Freundin... Fördertürme gibt es noch vereinzelt bei uns in der Region... viele mussten weichen... 

grüßle für einen schönen Freitag von
anjeli

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf anjeli vom 05.07.2019, 09:43:37
Ausgeschnittenes Blumenbild.JPG
Hallo in den Ponyhof
und nur ganz schnell einen kurzen Morgengruß,
weil ich zum realen Freitagsablauf muss.
Es dauert heute in ST wieder etwas zu lange,
da ist mir um meinen Zeitplan bange!

Anjeli, ich wünsche Dir das Beste für die Op.
und dass sich Deine Hoffnungen auf schmerzfeies Laufen erfüllen.
Ich melde mich später mal noch irgendwann,
jetzt muss ich an die reale Arbeit ran!

Klara
Barbara48
Barbara48
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Barbara48
als Antwort auf Bruny vom 04.07.2019, 12:39:34

Guten Morgen Ihr Lieben

Danke @Bruny für den Tipp, wo bekomme ich dieses Teil?

Ich hatte gestern echt Bammel, dass ich eine Gürtelrose da oben bekomme,
denn es waren mir zuviele rote und erhöhte Pünktchen, die sich da ausgedehnt haben.

Habe dann in meiner Panik: Anaesthesulf Lotio draufgetan,
sie wird bei Gürtelrose und Juckreiz genommen,
und nun trocknen die Stiche langsam aus.
War froh, dass ich diese Lotion noch in meiner Hausapotheke hatte.

Nun gehe ich in den Tag der letzten Vorbereitungen
und freue mich auf den Besuch.

Zuvor werde ich meine Schauckel, ist nun meine Wohlfühloase, noch besuchen.

Heute ist es bei uns bedeckt und dadurch kann man wieder durchatmen.

3zpc72i5dfc.jpg
bzw. gilt natürlich für alle PH'ler und Gäste

LG

f9n9tbw5ou0.gif


Anzeige