Plaudereien Einfach so!

Globetrotter
Globetrotter
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Globetrotter

Guten Morgen

uns hat es hier, sturmmässig, am Balaton auch schon erwischt. Wenn es heute schon so stürmt, wie soll es dann die nächsten Tage werden. 

 

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von JuergenS
von Manfred36 (nur in blog unterwegs)hab ich seinen babylonischen Turm übernommen und das Ende einer "Sprachverirrung", die überall auftreten kann, simuliert:

babyl1.gif
schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von schorsch

Abschliessend zum Thema "Kommentar zu Luchsis Hinschied":

Jeder Mensch ist anders als die anderen.
Jeder Mensch denkt anders als die anderen.
Jeder Mensch hat das Recht anders zu sein und anders zu denken als die anderen.

Ich wurde zu einem Beitrag, den ich in diesem Tread vor wenigen Tagen geschrieben hatte (er soll inzwischen gelöscht worden sein; nicht von mir) per PN ziemlich attakiert. Das ist mir recht heftig an die Nieren gegangen. Aber auch diese PN-Schreiberin hat das Recht, mir ihre Ansicht mitzuteilen.

Somit verabschiede ich mich aus diesem Thema.


Anzeige

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von JuergenS
als Antwort auf schorsch vom 21.10.2021, 10:47:44

Das Thema heisst doch, einfach so, nichts spezifisches, insofern versteh ich den "Abschied" vom Thema nicht ganz.

Servus, jede(r) kann hier zu jedem Thema mal was posten, auch wenn es nur streiflichtartig ist.
 

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von JuergenS
als Antwort auf Der-Waldler vom 21.10.2021, 08:38:40

in meiner Erinnerung sagte man im BW meist, der Böhmische Wind, wenn er stark wurde, der Boim.
😐
das ist das smily für Wind:💨

werderanerin
werderanerin
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von werderanerin

Heute stürmt es bei uns im Brandenburgischen, dass sich regelrecht die Bäume biegen. 💨   

Da ist 
Vorsicht ist geboten.


Kristine

20211020_085934.jpg



 

Anzeige

gitti66
gitti66
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von gitti66
als Antwort auf Roxanna vom 21.10.2021, 11:36:24

Wenn ich dazu was sagen darf??
Das Thema heißt "einfach So" und da kann man sich nicht aussuchen wo drunter es erscheinen soll.
Manno smilie_verl_004.gifGitti

Virginia
Virginia
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Virginia

Hallo Ihr lieben Bänkler!

Die letzten Tage waren für mich ziemlich anstrengend, weil es mir eh nicht gut geht. Die traurige Nachricht hat auch bei mir den Gedanken an "Vergänglichkeit" in den Vordergrund gerückt. Bis jetzt hatte ich ihn recht gut zur Seite geschoben. Dazu kamen gestern noch der Südföhn und der Vollmond und ein schlechter KH-Befund. Und heute braust der Sturm um das Haus, mein Balkon ist mit Herbstlaub bedeckt. Zum Glück stehen meine Tomatenkübel recht gut geschützt. Morgen und Übermorgen sind zwei anstrengende Untersuchungen im KH angesagt. Danach sehen wir weiter. Mein Koffer bleibt gepackt.

Ich hoffe, das hier im Thread bald wieder Frieden einzieht.

LG von einer sehr müden
Virginia

RE: Einfach so!
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Virginia vom 21.10.2021, 12:30:54
Liebe Virginia,

das tut mir sehr leid, dass du so geplagt bist. Ja, im Moment ist alles zu viel, da kann einem schon mal die Kraft ausgehen. In diesen Zeiten ist es wichtig, gut für sich selber zu sorgen, so gut wie es eben geht. Ich wollte dich auch schon anschreiben und nachfragen, was nun bei all diesem Chaos herausgekommen ist. Alles Gute für dich und viel Kraft und Durchhaltevermögen das wünsche ich dir und dass diese beschwerliche Zeit bald hinter dir liegt.

Herzlichen Gruß
Roxanna
ladybird
ladybird
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von ladybird
Ich stürme mal schnell zu Euch , meine lieben "Mit-stürmer", in Köln tobt "Ignatz" sich wohl so richtig aus : das ganze innerstädtliche Verkehrsnetz ist zusammen gebrochen, Friedhöfe, Parks und der Zoo sind gesperrt. Die Straßenbahnen werden durch Busse ersetzt, so werden die eigentlichen Staus in der Stadt noch länger und dichter. Die Sirenen der Feuerwehr und Polizei dringen durch dieses schreckliche Sturm-geheul...
Es ist schon unheimlich, mir jedenfalls.....
so erzähle ich Euch hier von meinem Erlebnis im Sturmtief über Schottland, als wir in der Fähre waren....und unvergesslich bleibt
Stürmische Nacht
 
über dem Ärmelkanal
schon auf der Insel,
war es fatal:
 
kein Schotte mehr lachte,
als es fürchterlich krachte,
 
Kamine nur flogen,
Bäume sich bogen
 
Kein Strom  in den Räumen
Überflutungen schäumen
 
In den Wassermassen
Gefahr auf den Straßen.
 
Heftigst, bei Windstärke zehn
Sirenen-Geheul im Orkan-Geschehn
 
Schon bei Windstärke acht,
hab ich im Fähr´ bauch gedacht:
vor der Nase die Tüte,
„lieber Gott zeig Güte“
 
Und rette mich vorm  Untergehn
Die Heimat lass´ mich wiedersehn
 
RP.
 
Überfahrt Newcastle-Amsterdam danach wurde der Fährverkehr eingestellt.
So denke ich heute an alle Menschen, die sich in die Gefahr begeben müssen....und ich wünsche Euch allen, in Sicherheit bleiben zu können.....
mit herzlichen Grüßen
von ladybird, ich bin dankbar,  die altergemäße "Sturm-und Drangzeit"..schadenlos überlebt zu haben.......
 

Anzeige