Plaudereien Einfach so!

pippa
pippa
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von pippa
als Antwort auf IngeMA vom 06.01.2022, 09:43:43

Moin in die Runde,

@BerndHeinrich
Wir haben vor 11 Jahren unser Haus verkauft und wohnen seit dem in einem kleinen Städtchen in einer Mietwohnung, die allerdings genauso viel Wohnfläche hat wie unser Haus. Nur der Keller ist natürlich kleiner.

Bereut haben wir es keine Minute.

Der Umzug bedeutet viel Arbeit, aber nach drei Wochen ist auch das fast vergessen.

Das Sprichwort: „Einen alten Baum verpflanzt man nicht“, halte ich für veraltet, denn gerade im Alter braucht man neue Eindrücke und sollte jeden Tag etwas Neues lernen.

Wenn „Struktur“ Termine haben bedeutet, dann mag ich die nicht. Nächste Woche habe ich jeden Tag einen, und es erfüllt mich mit Grauen,  wenn ich daran denke.

Hier scheint heute auch mal zur Abwechslung die Sonne und so werde ich wohl noch meine Wanderschuhe schnüren. In den Oberharz hoch zu wandern werden wir uns allerdings verkneifen, denn ringsrum sind noch Ferien und deshalb wird dort der Teufel los sein.
Mit Schneemann/frau bauen wird es daher nichts, aber Inge hat ja schon eine mit sehr ausdrucksvollen Gesichtszügen hier eingestellt.

Du hast mit der Sonnenmedizin natürlich recht, liebe Bördy. Gerade im Winter versuche ich wenn die Sonne scheint, wenigstens 10-20 Minuten meine Unterarme dem Licht auszusetzen, auch wenn es eisig ist. Eine Ärztin hat mir das mal empfohlen, dies soll nämlich die Knochenmarkproduktion anheizen.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag
Gruß Pippa

P1120901.JPG

 

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Roxanna

Guten Morgen Ihr Lieben alle,

in meiner kleinen Auszeit habe ich viel nachgedacht und möchte einen Teil meiner Gedanken mit euch, die ihr mit mir diesen Faden schon so lange lebendig gestaltet, teilen.

Meine private Situation ist derzeit ganz besonders belastend. Hinzugekommen sind auch hier und da menschliche Enttäuschungen im Forum. Das alles geht mir sehr nahe und schwächt mich zur Zeit. Zunehmend bin ich dünnhäutiger geworden und habe bemerkt, dass es mir immer schwerer fällt, mit Wellengängen, die hier auch entstehen umzugehen. Manche sind ganz offensichtlich und andere sind nicht immer auf Anhieb erkennbar. Dazu muss man auch wissen, was „hinter den Kulissen“ läuft. Aber wer so aufmerksam liest, wie ich das tue, wird sie vielleicht wahrgenommen haben. Auch in einer „Wohlfühlecke“ ist es nicht immer leicht, den Frieden zu halten, auch das habe ich nun erfahren.

Ich habe großen Respekt vor der Leistung von @chris von der Kleinen Kneipe und auch der verstorbenen luchs35 mit ihrem Ponyhof, die so einen Plauderfaden über Jahre und Jahre immer weiter gesponnen haben und chris tut es immer noch, einen Faden, der mal dicker ist und mal dünner wird oder auch manchmal in „Gefahr“ ist zu reißen. Die Stellung zu halten, das immer wieder hinzubiegen und alle, die sich beteiligen, immer wieder mitzunehmen, kostet Kraft und Energie, auch wenn es „nur“ ein Plauderfaden ist.

Jetzt bin ich bei mir aus den anfangs geschilderten Gründen an Grenzen gestoßen und kann nicht einfach so weitermachen, wie bisher. Da ich aber diesen Faden mit viel Herzblut geschrieben habe, kann ich ihn auch nicht einfach so ganz aufgeben. Täglich und so viel zu schreiben wie bisher, ist mir derzeit nicht möglich, aber gerne will ich mich immer wieder, so wie es eben geht, einbringen.

Ich hoffe und wünsche mir, dass der Faden trotzdem von euch allen weitergesponnen wird. Gerade hat ja @Florentine ein richtig gutes Thema eingebracht. Wie gehe ich mit mir selbst und meinen inneren Widerständen um, könnte der Titel sein und wie schaffe ich einen Ausgleich sozusagen zwischen „Pflicht“ und „Kür“. Das ist wirklich nachdenkenswert und @ladybird hat sich gleich darauf eingelassen. Es freut mich auch sehr, dass es sich wieder zurechtgerüttelt hat auf dem Bänkle dank vieler schöner eingestellter Bänke 😊.

Vielleicht könnt ihr euch vorstellen, dass mir diese Entscheidung nicht leicht fällt und ich hoffe sehr auf euer Verständnis. Bestimmt tauche ich als Mitschreiberin immer wieder auf und sage mit herzlichen Grüßen an euch alle bis bald

Roxanna

Einen Schneemann für @ladybird lasse ich noch da

DSC02110.JPG

RE: Einfach so!
geschrieben von IngeMA
als Antwort auf pippa vom 06.01.2022, 10:31:42

Mit Schneemann/frau bauen wird es daher nichts, aber Inge hat ja schon eine mit sehr ausdrucksvollen Gesichtszügen hier eingestellt.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag
Gruß Pippa
 

Danke, liebe Pippa - das wünsche ich Dir auch.
😂  - diese Gesichtszüge sind mir erst heute aufgefallen. Ob das vielleicht ein Buddha sein soll? Nichts Genaues weiss ich nicht...

Gruss Inge

Anzeige

Jolly
Jolly
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Jolly
als Antwort auf pippa vom 06.01.2022, 10:31:42

.......Wenn „Struktur“ Termine haben bedeutet, dann mag ich die nicht. Nächste Woche habe ich jeden Tag einen, und es erfüllt mich mit Grauen,  wenn ich daran denke.

Hier scheint heute auch mal zur Abwechslung die Sonne und so werde ich wohl noch meine Wanderschuhe schnüren. In den Oberharz hoch zu wandern werden wir uns allerdings verkneifen, denn ringsrum sind noch Ferien und deshalb wird dort der Teufel los sein.
Mit Schneemann/frau bauen wird es daher nichts, aber Inge hat ja schon eine mit sehr ausdrucksvollen Gesichtszügen hier eingestellt.

Du hast mit der Sonnenmedizin natürlich recht, liebe Bördy. Gerade im Winter versuche ich wenn die Sonne scheint, wenigstens 10-20 Minuten meine Unterarme dem Licht auszusetzen, auch wenn es eisig ist. Eine Ärztin hat mir das mal empfohlen, dies soll nämlich die Knochenmarkproduktion anheizen.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag
Gruß Pippa
Struktur, also Termine, nöö.
umgezogen sind wir vor 6 Jahren,
endlich keine Posten, Ämter oder ähnliches,
Ich gehe ins Bett ubd stehe auf wann ich will
und die einzigen Termine die ich wahrnehme macht der Arzt oder meine Frau. Die schickt mich alle paar Monate zum Friseur.
Mit der Sonne gibt es Probleme. Nur eingecremt und mit Hut. Mir wurde schon zu viel aus Körper und Pelle geschnitten.   
   

 
RE: Einfach so!
geschrieben von IngeMA
als Antwort auf Roxanna vom 06.01.2022, 10:38:06


Vielleicht könnt ihr euch vorstellen, dass mir diese Entscheidung nicht leicht fällt und ich hoffe sehr auf euer Verständnis. Bestimmt tauche ich als Mitschreiberin immer wieder auf und sage mit herzlichen Grüßen an euch alle bis bald

Roxanna
 

Ganz viele Grüsse zurück, liebe Roxanna.

... es ist vielleicht spät, aber nieee zu spät - ein xundes und glücklicheres Neus (als das alte).

herzlichst Inge
JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von JuergenS

Jetzt weiss ich natürlich nicht, ob es gerade passt, das wäre eine meiner Visionen für den heutigen Tag, positiv gemeint, dennoch vielleicht rätselhaft. Ein Bild kann oft mehr aussagen als tausend Wort.

Ansonsten grüße ich Roxanna, aber auch alle, Servus😃

3koenige.gif
Mal schaun ob ich sie auf einer Bank zum Sitzen bringe😉


Anzeige

Der-Waldler
Der-Waldler
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Der-Waldler
als Antwort auf Roxanna vom 06.01.2022, 10:38:06

Liebe @Roxanna,

ich freue mich sehr, dass Du wieder "da" bist, auch wenn Du vorhast, Dich nicht mehr so stark einzubringen. Das kann ich sehr gut verstehen. Mir geht es ja ähnlich und sicherlich auch manchen anderen. Das Forum kann wunderbar sein, aber auch eine Belastung, und dann trete ich immer etwas kürzer. So hindere ich mich selbst daran, das Forum endgültig zu verlassen. Schreib hier das, was Dir gut tut, was Dir Freude macht, was Du wichtig und richtig findest. Ich denke, dafür haben wir volles Verständnis. Hauptsache, Du bist wieder da.

Liebe Grüße

Der Waldler

Lorena
Lorena
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Lorena
als Antwort auf JuergenS vom 06.01.2022, 11:04:06

@JuergenS


Ja, heute ist Dreikönigstag.

Heute Morgen musste ich mir noch überlegen, ob es ein gesetzlicher Feiertag sei und ich nicht einkaufen kann, weil die Geschäfte geschlossen sind. Aber nein, ist es nicht. 

Würde ich noch im Berufsleben stehen, hätte ich das natürlich gewusst und mich gefreut, dass wieder ein Feiertag ist. Haha.... heute habe ich und viele andere, besonders hier in ST täglich Feiertag. 

Also, feiern wir so gut jeder will und kann. Nicht warten bis Fasnacht, die fällt sowieso wieder aus.

Gruß Lorena 
Friedel1900
Friedel1900
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Friedel1900

Schönen guten Morgen in alle Richtungen!

Hier im Norden scheint die Sonne bei 2°, darum habe ich schon eine "Biege um den Pudding
gemacht!" Sagt die Berlinerin! Soll heißen: Ich war schon eine halbe Stunde draußen an der Luft
und habe einen kleinen Spaziergang gemacht. Die Luft und vor Allem die Sonne haben mir
gut getan, nachdem es in den letzten Tagen ziemlich dunkel war mit Regen.

Liebe Roxanna, ich schicke Dir jetzt einfach mal ein paar Sonnenstrahlen, pass auf Dich auf
und komm bald wieder!!!

Liebe Grüße "Einfach so"

Astrid

Songeur
Songeur
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Songeur
als Antwort auf JuergenS vom 06.01.2022, 11:04:06

Guten Morgen in die Einfach So Runde !

Das mit dem 6. Januar hat hier auch eine gewisse Bedeutung, allerdings mehr kulinarischer Art.

Das im Kuchen verborgene Figürchen findet sich meist zwischen meinen Zähnen wieder, was mir die beim Kuchen mitgelieferte Krone aus goldgelbem Papier einbringt, die ich dann aufsetzen muss. Meine Lebensgefährtin amüsiert sich dann köstlich, obwohl ich damit meiner Meinung nach reichlich albern aussehe.

Ich wünsche allen hier einen schönen Tag (in Liège scheint die Sonne bei 3° C)


Anzeige