Forum Allgemeine Themen Plaudereien Senioren-Musik-Verwahranstalt???

Plaudereien Senioren-Musik-Verwahranstalt???

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von cmos

Vielleicht geht es so..........

Ich kann im Firefox auch einen Ordner in den Lesezeichen haben.
Ich habe beispielsweise einen Ordner in der LESEZEICHEN-SYMBOL-LEISTE.

Dort istalles drin, was irgendwie wichtig in Sachen FOREN sein könnte.
Ich klicke den an und wähle aus.
So ist dort beispielhaft von mir Musik eingefügt.
Einfach drauf klicken, schon geht die Musikseite auf.

Und ein kleines Fenster für Logon erscheint sowieso.

Auf diese Art und Tour komme ich ohne Umwege dorthin, wo ich hin will.
Nichts wird mir weg gerammt. Nix nervt auf dem Weg zum Musikgenuss.

Ich kann da also alles unterbringen, was mich in einem Forum anspricht.

Das wäre dann individuell machbar.


Unbenannt.JPG


 

Mareike
Mareike
Mitglied

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von Mareike
als Antwort auf cmos vom 19.10.2020, 11:57:14

Was Caya anspricht, ist wohl eher der Tatsache geschuldet, dass andere Threads, die ebenfalls in der Rubrik Neues ohne Politik aufgelistet werden zu schnell nach hinten rutschen und dadurch nicht mehr wahrgenommen werden. So nach dem Motto: Aus den Augen, aus dem Sinn.

Wenn ich aber bewusst ein bestimmtes Thema suche, finde ich es ohne Mühe.

Wenn ich Musik suche, finde ich Musik.
Wenn ich digitale Fotografie suche, finde ich sie.
usw.
Wenn ich in diesen Bereichen eine bestimmte Richtung suche, ist dies ebenfalls kein Problem.

Wenn ich allerdings möchte, dass meine Beiträge/Threads gesehen, gelesen, gehört, beantwortet, bewertet werden, dann bin ich selber gefordert auf mich aufmerksam zu machen.
(Mein Nympfensittich weiß, wie man das macht: piep PIEP PIEP)

Edita
Edita
Mitglied

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von Edita
als Antwort auf Drachenmutter vom 19.10.2020, 11:36:01

Du hast gut reden Drachenmutter, Dich interessieren Klicks und Herzchen ja nicht .......    

Edita   😄


Anzeige

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Mareike vom 19.10.2020, 12:17:41

Ich verstehe mal wieder Bahnhof 😁 - wenn Threads das allgemeine Interesse nicht erreichen rutschen sie nach hinten, so what! Ich persönlich höre mir lieber Musik an als mich Themen zu widmen die mich nicht interessieren.
Bruny
 

chris33
chris33
Mitglied

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von chris33
als Antwort auf Bruny vom 19.10.2020, 12:45:57

Jacke wie Hose, finde ich.. 
Auch die Musik muss "passen".. 

@caya

Ich finde es auch merkwürdig, dass Leute  sich in einer "Senioren-community" anmelden und dann darauf bestehen "nur  fuer sich selber" was zu "köcheln"..

Was beabsichtigt man  damit..? 

Wenn so etwas überhand nimmt, 😀, kommt eher keine Freude mehr auf... 

Chris33

Clematis
Clematis
Mitglied

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von Clematis
als Antwort auf Bruny vom 19.10.2020, 12:45:57
Ich verstehe mal wieder Bahnhof 😁 - wenn Threads das allgemeine Interesse nicht erreichen rutschen sie nach hinten, so what! Ich persönlich höre mir lieber Musik an als mich Themen zu widmen die mich nicht interessieren.
Bruny
 
Liebe Bruny,
es geht doch um die Menge!
Wenn ich "Neues" anklicke und jemand stellt 10 Musikvideos auf einmal ein,
so finde ich das mindestens merkwürdig.

Und darüber darf man auch mal schreiben und Du selbst,
hättest jetzt auch ruhig sein können, denn - wie Du sagst -
es interessiert Dich nicht.
Siehste!
😊

Gruss
Clematis


...und Andere kriegen wenigstens ihre Spitzen los, da lohnt schon so ein Thread.
 

Anzeige

Corgy
Corgy
Mitglied

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von Corgy

Also ich habe mich genauso gewundert wie @caya und finde es komisch, wenn jemand sein "eigenes Musikthema!" oder andere "nur für mich" eröffnen und sich da dann kommentarlos alles hineinkopieren, was ihnen bei youtube angeboten wird.

Das hat etwas von der "All you can eat" Kultur an den schrecklich-schönen Buffets in All Inclusive Hotelanlagen. Da füllen sich manche auch die Teller so voll, das sie überlaufen und es schon mehr als unappetitlich aussieht, wie da der Rotkrautsalat, der Räucherlachs, die gefüllten Eier, Chili con Carne, Sushi, gebratene Pilze, Möhrensalat, Tomatenstückchen und möglichst drei verschiedene Salatdressing durcheinander laufen ..ist ja umsonst, die Leute strahlen und lassen dann mehr als die Hälfte achtlos auf dem Teller. Dann landet es im Müll.

Aber mal ernsthaft, das wahllose und kommentarlose  Zusammenwürfeln so vieler Musikgenres durch einen einzelnen Teilnehmer empfinde ich, die ich selbst in der Musikbranche arbeite und die viele Kollegen im Freundeskreis hat, irgendwie auch ein wenig respektlos gegenüber der Künster. Wer hört sich das denn alles je an? Andere setzen vor jeden neu eingestellten Titel oder jedes neue Thema als erstes ihren Forennamen - wozu? Damit der Name möglichst oft bei den Suchmaschinen gefunden wird? 

Wie schön wäre es, wenn man duch um jedes Musikvdeo zum Titel und Künstler ein wenig schreiben und berichten würde. Solche Beiträge schaut sich doch wahrscheinlich jeder viel lieber an. Qualität vor Quantität, das wäre schön. 

Natürlich soll jeder nach seinem Belieben hier selig werden, aber wenn jeder auch ein wenig an die Glückseligkeit der Mitleser denkt, wäre es sehr schön. 

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Clematis vom 19.10.2020, 14:01:54

Natürlich hätte ich auch ruhig sein können. Ich kann halt die Aufregung nicht verstehen, ich selbst klicke selten Neues an, mir scheint deshalb zu entgehen wenn jemand viele Musikvideos einstellt und es interessiert mich auch nicht. Ich selbst stelle Musikvideos ein, die meiner momentanen Gefühlswelt entsprechen und dann auch nur im Ponyhof oder den Nightwritern. Die Allgemeinheit verschone ich mit meinem Musikgeschmack 😂😁.
So, nun genieße ich wieder die Sonne, meine Morena und eine kleine Siesta. Die kann ich anderen nur empfehlen 😊.
Bruny
 

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von Drachenmutter
Drama_k.png
 
Seija
Seija
Mitglied

RE: Senioren-Musik-Verwahranstalt???
geschrieben von Seija

Ich bin sooooo gerne in dieser Senioren-Musik-Verwahranstalt.
Musik verbindet - Lieder können Brücken sein - .
LG Seija


 

Anzeige