Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Geliebtes Biest

    Geliebtes Biest Er konnte sie nicht mehr länger ertragen, sie war einfach permanent aufdringlich! Schon am ersten Tag hatte er Bedenken als sie überraschend in seiner Wohnung auftauchte...

    Autor: magenta
  • Ratschlag für Pilzfreunde

    [/left] Wenn es keine Pilze gibt Ja, es ist wieder so ein Jahr. Die Pilzsaison steht in den Startlöchern. Doch ich glaube in diesem Jahr finden die Pilze den Start nicht...

    Autor: velo79
  • Von Menschen und Möpsen

    Seit vier Wochen habe ich einen neuen Nachbarn, genau genommen zwei neue Nachbarn. Er ein Mann in meinem Alter schätze ich und Magda Mops. Wie der Name schon sagt, ein Mops. Nun ich habe Respekt vor Hunden, die 100 Meter entfernt sind...

    Autor: Lessalina
  • Vanille mit Honig................

    und noch ein bißchen Sandelholzöl in die Wanne rein und schon läßt es sich in der Wanne träumen..................bis das Wasser zu kühl wird. Die Fingerspitzen zeigen schon Schrumpelfalten, doch der Duft betört...

    Autor: finchen
  • Serie über Sprichwörter und deren Ursprung und Bedeutung, Teil 2

    Serie –Teil 2 „Redensarten – verständlich gemacht“ von ST-Mitglied „BochumerJung“ Einen recht beträchtlichen Teil unseres alltäglichen Sprachgutes bilden Redensarten und redensartliche Wendungen bzw...

    Autor: BochumerJung
  • Toto

    Warum unsere Katze Toto hiess, hing mit der Fussballweltmeisterschaft 1990 in Italien zusammen. Toto kam nämlich in diesem Jahr auf die Welt und bekam ihren Namen von Toto Schillaci, dem damaligen Stürmerstar bei der Squadra Azzurri...

    Autor: Ernest
  • Die Schreiberei

    Mein Einschub von Stories bei Feierabend - so in der Masse - das war einfach einmal schnuppern, ob sich im Beantworten etwas tut. Naja, die Diskussion ist angelaufen - das freut und überrascht mich...

    Autor: ortwin
  • ...noch etwas "fern"der Welt...

    ... ich hätte nicht gedacht, daß mich eine so negative Diagnose so "schrumpfen" läßt. Selbst meine Träume in der Nacht schrecken mich noch hoch, weil ich gerade mit der Friedhofsverwaltung telefonierte und keinen Grabplatz fand...

    Autor: finchen
  • auf in den Kampf........

    ... auf zur Kalbsleber am Dienstag zum Metzger. Noch schnell zur Bank um das Konto zu überfallen und noch ein Badeöl einkaufen und langsam aber sicher versagte mein Bein seinen Dienst. Ich schufftete vor mich hin, nur noch die Passage durch die alte Stadt

    Autor: finchen
  • Es ist unglaublich

    Ich wurde am 13.08.2013 auf offener Straße wieder beklaut. Innerhalb von zwei Monaten, das ist doch unglaublich. Es war in einer Durchgangspassage zum Einkaufszentrum als mich ein junges Mädchen mit einer kleinen Plakat aufforderte für Taubstumme Kinder z

    Autor: tilli †

Anzeige