Ein Hilferuf zum Himmel.........



Weil wir all nach Wasser riefen
aus dem Himmel Ströme fließen.
Nun ist"s genug,hör endlich auf,
schick Sonne nach,wir warten drauf.


Die viele Arbeit die wir uns machten
und unsre Blümchen zum "Blühen"brachten
ist für die Katz...dies weißt du auch.
Es ist "Sommer" mach die Sonne auf!




kleiber

Anzeige

Kommentare (24)

kleiber Also morgen kommt ..."SONNE"...
direkt aus der Schweiz!
Ich stelle mir vor daß sich alle freuen...
Denn bei uns ist es nicht nur naß
mit 13 Grad ist es für die Jahreszeit
einfach ...zu kalt...
liebe Margrit danke für deinen Kommentar und die vielen bunten Blümchen!
Schick dir gerne einen lieben Gruss rüber...Margit
Gritt Ja, der Petrus macht sowieso was er will,da hilft alles flehen nicht
Wir müssen das Wetter annehmen ,mit oder ohne Regen ,lieber so ,als ein Dürre ....in Afrika flehen sie nach Regen,hier nach Sonne ....bei uns in der Schweiz ist es eigntlich schon lange sonnig, kein Regen ,aber etwas kühl....
Ich schicke euch morgen etwas Sonne rüber ,gell
Ein herrliches Gedicht ,danke
Herzlich grüsst dich
Margrit

mein Garten(Gritt)
kleiber Wünsche ich dir viel Sonne an deinem Tagesausflug...
Bei uns hat es heut Nacht ordentlich geschüttet.
Bei euch auch?
Nun kommt die Sonne ...aber immer noch erst 13 Grad.

Liebe Anjeli liebe Grüsse zu dir
Ganz herzlich ...Margit
anjeli ein kleines Mistverständnis - ich fahre gar nicht weg. Ich mache nur einen Tagesausflug.

Dann muss ich doch auf datt miechen warten, da siehste ja, dass ich nicht einfach abhauen kann.



Vor zwei Tagen am Bahndamm ohne Regen, aber als ich zu Hause war, fing es an zu regnen und schnell war dann wieder Sonnenschein da.

anjeli
kleiber Na,liebe Kathie...das nennst du Mut machen...
daß sind noch so viele Tage und Nächte.
Übrigens habt ihr im Saarland einen Draht nach oben?
Unser Seelchen hat auch so Andeutungen gemacht,
wann es besser werden soll.
Ach ja,danke liebe Kathie daß du mein Jünstes mitgebracht hast...ist mir doch glatt wieder ausgebüxt...
Liebe Kathie danke für deinen Kommentar und für den kleinen "Kleiber"...ist der nicht schön? Ja,liegt in der Familie
Liebe Grüsse zu dir ins Saarland von Margit deinem ...Kleiberchen...
kleiber Aber auch mit Sonne im Herzen,kriegst du keine warmen Füsse...
und beim Schreiben frieren dir die Finger ein...lächel...
Wahrscheinlich hat der da oben die Schalthebel verwechselt.
Na ,da müssen wir wohl durch.
Aber dann bist du aber geduldiger als die meisten Menschen.
Beneide dich fast um so viel Geduld.
Liebes Schwesterchen ...Danke...für deinen lieben Besuch ...und Kommentar und das schöne Bild.
Es zeigt doch daß nun Feierabend ist ...dann mal ein ...
"Guuds Nächtle"...lieben Gruss dein Schwesterchen Margit
kathie


Gemach,gemach,unser Petrus macht zur Zeit eine
Verjüngungskur,wie Fliesenmann sagt,ist schon eine leichte
Verbesserung eingetroffen.....,dass heisst,müssen uns im Moment noch bis Ende Juli gedulden,also,nicht verzagen.....
ist doch egal,ob wir Holz oder Wasser schleppen ,
glaube mir,der nächste Sommer kommt bestimmt
mit einem mutmachenden Gruss von Kathie...
Komet trotz Deines passenden Gedichtchen werden wir mit Sicherheit nicht erhört werden. Wir müssen einfach warten und uns gedulden.
Auch wir haben eine Temperatur von 13 Grad und die Heizung läuft. Schließlich wollen wir doch nicht mit triefender Nase herumsitzen. Ich glaube Petrus hat alles durcheinander gewirbelt und sein Schalthebel funktioniert nicht mehr.
Mit Sonne im Herzen kann uns doch gar nichts mehr passieren.

Mit lieben Grüßen Dein Schwesterchen.


kleiber Dafür regnet es jeden Tag immer wieder.
heute ist es etwas trockener...ist schon komisch,wir sind Luftlinie doch nicht so weit auseinander...
Es ist schon ein komischer Sommer.
Dann wünsch ich dir doch die von Seelchen versprochenen 25 Grad für deine Reise.
Wir heizen schon ein paar Tage...Ja ,wenn es draußen 30 Grad sind ,haben wir im Haus höchsten 20 Grad.
Da siehst du ...die großen Bäume haben Vorteile und Nachteile.
Wie ist denn das ...willst du nicht nach Münster zum Send?
Danke liebe Anjeli für Kommentar und das schöne Foto...
Wünsch dir alles Gute für deine Unternehmungen...komm gesund zurück!!!
Lieben Gruss Margit
anjeli Bei uns hält sich der Regen in Grenzen.
Ich stimme aber trotzdem in dein Flehen ein, denn ich möchte auch mehr Sonne und etwas wärmer.
Die Heizung habe ich noch nicht angemacht.

Wenn, ich alles so lese, dann freue ich mich auf die 25 Grad in der nächsten Woche.
Bei mir sind wieder Besichtigungstouren angesagt und ich hoffe, es wird schön.
Letzten Donnerstag hat uns ja das Unwetter einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Und am Freitag fiel das Fußballturnier aus in Dülmen, weil alles unter Wasser stand.



mit zuversichtlichen Grüßen von anjeli
kleiber Und kommt die Sonne nur ins "Saarland" ??????
Glaubst du alles was die Wetternachrichten sagen???
Na...wenn das stimmt ...dann schmeiß ich die "Digitalis"
natürlich raus...Aber...............................ich glaub es erst wenn mir der Schweiß bei 25 Grad läuft und ich nach einer Erfrischung rufe!!!!
Na,ja...aber ich werde doch den Glühwein noch nicht so weit weg stellen.
Liebes Seelchen hoffe sehr daß du recht hast!
Danke für deinen lieben auffrischenden Kommentar und die super Erfrischung die du mitgebracht hast...
Einen lieben Gruss zu dir ins Saarland ...deine Freundin Margit
Ps.....Schick schon mal eine Sonnenblume...fallst du recht hast!!!
seelchen wie ich sehe....haben hier ja einige mitgerufen.....und gefleht....lache......
und weisst du was????es hat geholfen!!!!!!

du kannst deine giftige digitalis wieder zurückziehen...und an sonnenblumen denken......lächel.....
hab mir sagen lassen....nächste woche wird's wieder 25 grad!!!!!!das iss doch wat...oder????......

freu dich drauf...dann sieht die welt wieder ganz anders aus!!!!!!

gut...dass du mal -gepoltert -hast....lache.....

ein lieber sommergruss von seelchen..

lass deinen glühwein im schrank und geniesse dieses leckere getränk......

kleiber Wenn du meinst das "Kreischen" hilft mach ich sofort mit.
Es ist trüb und dabei nur 12 Grad...der Kaminofen wärmt!!!
Und dabei müssten wir nach kühlen Getränken rufen...aber sooooo
muss es schon ein Glühwein sein...
Ist das nicht traurig.Der Sommer fliegt vorbei!
Und morgen ist "Siebenschläfer! Ich glaube ich schau morgen garnicht aus dem Fenster.
Liebe Traute...danke für deinen Kommentar
Schick dir liebe Grüsse nach Chemnitz...ais dem zur Zeit doch noch kühlem Münsterland ...Margit
Traute Man könnte fast energisch werden, vorausgesetzt man wüsste das es Hilfe brächte....
Ein wieder mal schönes Gedicht und so zutreffend ist aus Deinem Poetenstübchen gekommen.
Danke ich schließe mich kreischend an, genug , die Sonne ist dran ein bisschen Ordnung nach dem Kalender muss sein.
Mit freundlichen Grüßen,
Traute
kleiber Und was haben wir falsch gemacht...oder sooooo???
Wir können doch kein Wetter machen.

Oder wie man so sagt :"habt ihr den Teller nicht leer gegessen?"

Wie meinst du das?

Danke für deinen Kommentar.
Einen lieben Gruss zu dir...Margit
YuliKa Ich glaube Petrus trifft keine Schuld. Die müssen wir wohl bei uns selbst suchen.
kleiber Ist das schön,daß du wieder hier bist.
Leider ist das Wetter nicht so schön ,wie in deinem Urlaub.
Ja, unsere schönen...mit viel Arbeit und Liebe gepflegten
Blümchen,lassen ihre nassen Köpfchen hängen.
Das ist ganz traurig.Und kalt ist es noch dabei.
Die Maisfelder bei uns sehen traurig aus ...kommen bei dem
nassem Wetter einfach nicht richtig ans wachsen

Ja...wir werden einen jungen Petrus wählen!!!!
Du hattest eine "Gute Idee"

Liebe Silvy ich danke dir herzlich für deinen Kommentar
und dein schönes Urlaubsfoto.
Ganz herzliche Grüsse zu dir ..deine Freundin Margit
ashara Das ist wirklich ein Hilfeschrei denn Du da geschrieben hast.
Ich wünsche für Dich natürlich nun endlich viel viel Sonne und mögen Deine Blümchen ihre Köpfchen wieder erheben, damit Du doch noch Freude an ihnen haben kannst.
Diese Jahr war wirklich der mieseste Frühling und Sommeranfang, den wir seit x Jahrzenten nicht mehr hatten.
Jedes Jahr denkt man es wir sicher besser doch in Wahrheit wird es immer schlimmer.
Da habens die Fische im Wasser doch gut und auch die Blumenpracht die dort herrscht, denen kann Regen nichts anhaben.
Vielleicht hast Du recht, wir müssen für Petrus einen jungen Nachfolger wählen......... lach

Danke für das schöne Gedicht.

Es grüsst Dich lieb
Deine Freundin
Silvy


kleiber Aber wir haben zwei Kaminöfen am bullern...
und das Ende Juni...
Haben wir das schon gehabt...öfter mal was Neues.
Und die Blumen braucht man nur noch von herabgefallenen Ästen und Dreck befreien...ist doch ganz traurig.
Ja liebe Monika...es wird am Alter von Petrus liegen,
er wird schon mächtig ...tüddelig...
Danke für dein Kommentar mit dem wund erschönem Foto
Rosen wachsen bei mir leider nicht,es ist zu dunkel unter den Eichenbäumen.
liebe Grüsse zu dir deine Margit
monika sehr laut schrein, denn Petrus ist wohl auch
älter geworden
Mal Afrika-Hitze, heute läuft bei mir wieder
die Heizung
Da wird unserem Organismus schon viel abverlangt.
In meinem Lavendel fehlen in diesem Jahr auch
die Bienen und Schmetterline..er will sich nicht
voll entfalten.
Bleibt uns nur weiter zu hoffen und auf die
warmen Sonnenstrahlen zu warten...aber es
wird jetzt wirklich Zeit.

Liebgruß zu Dir
Deine Monika

kleiber Ja...ohne meinen kleinen Freund läuft bei mir nichts.
Manchmal ist es sehr anstrengend...der...oder besser die Kleine..hat immer einen eigenen Kopf...Foxterrier sagt genug.................
Ja am Wetter können wir natürlich nicht drehen...aber es ist zum "Heulen" wenn man sieht wie die Blümchen immer wieder verregnen...
Liebe Tilli,vielleicht hat Petrus endlich mal ein Einsehen.

Danke für deinen Kommentar...hab mich über deinen Besuch sehr gefreut.
Herzliche Grüsse an dich und Bruno...deine Freundin Margit
tilli Liebe Margit
Die Blumen und die älteren Menschen leiden unter diesen
Wetter.
Wir freuen uns so sehr wenn alles blüht und dann kommt ein Unwetter und unsere Freude war zu kurz.

Du schreibst aktuell und immer ist die Natur deine Muse.

Hoffentlich kommt bald wieder ein nächstes Gedicht über dein
schönes Zuhause und Garten und deinen kleinen lieben Freund,
der mit dir alles erkundet.

Mit vielen Grüßen Tilli und Bruno
kleiber Ich weiß nicht wie alt "Petrus" ist...
und ob er es überhaupt hört ????
Vielleicht überhört er es ...kommen sicher auch andere Wünsche an...und ...wem ...soll er sie dann erfüllen?

Laß mich mal überraschen...
Aber einen ganz herzlichen Dank...für deine Meinung und natürlich für deinen Kommentar...und Foto
Liebe Grüsse zu dir ..Margit
Landliebe Liebe Margit, der Himmel tut , was er will!
Ob Petrus dein flehentliches Rufen erhört, ich zweifle...
Wenn ich er wäre, würde ich nach deinem schönen Gedicht einlenken.
Es hat mir gefallen und spricht uns allen aus der Seele!
Mit liebem Gruß in deinen Garten BirgitGarten(Landliebe)

Anzeige