Gedankenreise in die Jugendzeit


Traute 2(Traute)


Nachdenkliche Vergangenheit

In meinem Oberstübchen da sieht es friedlich aus
da kommen die Gedanken und hüpfen wieder raus
was lang schon her gewesen frisch steht in meinem Sinn
und wenn ich darauf ein geh, dann bin ich mitten drin

Da sind so Episoden und denk ich drüber nach
ich kann ins Herz rein sehen, und mach Vergangnes wach
wie war es mit dem Buben, der zwinkernd zu mir sah
ich war so sehr verlegen und doch wurde er mir nah

Als dann das erste Briefchen in meine Hände kam
da schrieb ich eine Antwort,die er ins Herz sich nahm
was waren das für Zeiten,so rein und himmelhoch
und wenn ich in mich schaue, da sind sie immer noch

Traute,25.12.2011


Anzeige

Kommentare (8)

Traute Ja so kann es kommen. Wenn man zusammen Alt wird merkt man es nicht so sehr.
Schön Deine Zeitreise in die erste Jugendliebe zu lesen. Wie zauberhaft da noch alles ist. Ich stimme Dir zu, behalten wir es so rein in unserem Schatzkästlein. Das ist etwas, das kann so bleiben wie es ist.
Mit allerbesten Wünschen für das kommende Jahr,
Traute

heide Wir wohnten beide in derselben Strasse, gingen bis zum vierten Schuljahr in dieselbe Klasse, waren echte Freunde und gaben uns mit spitzen Lippen den ersten Kuss.

Viele Jahre dachte ich gerne an die Zeit mit Ingo zurück. Einmal war er auf unserem Straßenfest, das jedes Jahr beim Dachdeckermeister Korten auf seinem Hof ausgerichtet wurde, mein Prinz, ich seine Prinzessin. Schön sah er aus, der Ingo. Besonders sein schwarzes Haar, es stand im totalen Kontrast zu meinem langen hellblonden Pferdeschwanz, machte aus uns ein sooooo niedliches Prinzenpaar.

Zu meiner 50jährigen Kommunionfeier sah ich ihn wieder und war total erschreckt. Dies war nicht mehr der Prinz, so wie ich ihn all die Jahre im Gedächtnis hatte. Nein, er war ein dicker, aufgedunsen wirkender Mann geworden. Ich habe ihn auf Anhieb nicht wieder erkannt und war sogar nicht enttäuscht, dass er an der langen Tafel der Kolpingfreunde ganz woanders saß.

Manchmal sollte man wirklich nur in ‘Erinnerungen‘ schwelgen, mir war die Freude daran, zumindest an dem Tag, genommen.

Liebe Traute, Deine Gedanken haben mir gefallen.

Viel Glück über den Jahreswechsel hinaus
wünscht Dir Heide
Traute danke für Eure treffenden Antworten auf meine kleinen Lebensfragen.
Es freut mich, wenn ich verstanden werde. Das mit der Jugendzeit und dem Altwerden, ist wirklich kritikwürdig!
Aber auch ganz einfach, man hält einfach still und das Alter kommt von ganz allein,
mit freundlichen Grüßen,
Traute
traumvergessen die Kinder- und Jugenderlebnisse werden immer wach bleiben und dich erfreuen. Gut so.

Ich wünsche dir einen guten Übergang ins Neue Jahr und für das Neue Jahr alles Gute und dass dich deine Kreativität weiterhin nicht im Stich lässt und dir Zufriedenheit bringt.

Gerd
EHEMALIGESMITGLIED63


ich habe und hatte meine Freudean
Deinen Zeilen
sie holen mich zurück in eine vergangene Zeit
damals.... Danke liebe Traute dafür LG Begine Elisabeth
ortwin

Heiligabend! Da krabbelt das Urenkelchen mal eben vom Onkel hinüber zu Mamas ausgestreckten Händen.
Dieses Reihum!
Was bleibt von alledem da hängen?!
Und später: was bleibt von erster Liebe, den Gefühlen von damals im Innern?!
Und heute: Wie war das noh? Wie mag es meiner Liebe heute gehen?
Man möchte doch so gerne sich anschauen und in den Augen lesen, was noch da ist von damals.

Frohe Weihnachten!
Auf ein Neues Jahr!
ortwin


Traute Ein ganz besonders schönes Fest, will ich dir nochmal wünschen.
Bei uns hat es Nassschnee runter geweht.
Ach ja die Jugendlieben, ich weiß noch, als du von Deiner schriebst....
Es ist doch schön dass sie so endeten, denn damit enden sie eben nie.
Ich mach es mir noch ein bisschen gemütlich im Stübchen.
Hab es schön warm und die Enkel haben auch schon erzählt was sie alles bekommen haben.
Also steh schön auf Deinen Füßen, und ich drück die Daumen, dass sie schmerzfrei bleiben.
Ganz liebe Feiertagsgrüßchen
sendet Traute

finchen ich wußte doch, daß "Kinderlieben" ewig leben.
Du hast es auf den Punkt gebracht.
Liebe Weihnachtsgrüße
Dein Moni-Finchen

Anzeige