Plaudereien Einfach so!

Margareta35
Margareta35
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Margareta35
als Antwort auf pippa vom 14.04.2021, 11:22:57
Bislang hatte ich mich hier noch nicht eingebracht, doch jetzt muss ich @pippa zustimmen.
Einen Gegenwind konnte ich in diesem Thread auch nicht spüren und ich konnte auch nichts finden was @Clematis beleidigt haben könnte.

@pippa NDR Kultur ist auch mein Lieblingsradioprogramm und ich finde es schade, dass es Samstag abends (23h - 24h) die Sendung Belcanto mit Hans Jürgen Mende nach der Programmumstellung nicht mehr gibt.

@Roxanna wünsche ich viel Kraft und Stärke in der kommenden Zeit und insbesondere, dass es dem Sohn besser gehen wird und er hoffentlich bald wieder gesund wird. Ich kann gut verstehen, dass mit diesen Sorgen eine Weiterführung dieses "Einfach-so" Threads zusätzlich belastend sein kann.

Margareta
pippa
pippa
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von pippa
als Antwort auf WurzelFluegel vom 14.04.2021, 11:55:00

Liebe WuFlue,

Roxy geht es wegen ihres kranken Sohnes nicht gut und ist verständlicherweise zur Zeit besonders empfindsam.

Von Gegenwind bzw beleidigt sein oder gemacht zu haben, bekam ich allerdings auch nichts mit.

Gruß Pippa

rose42
rose42
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von rose42
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 13.04.2021, 23:14:07

Hallo Charlotte,
"Im schönsten Wiesengrunde" haben wir oft gesungen! Und mir liefen immer die Tränen - das Lied hatte so viel Sehnsucht ausgedrückt, das mein Kinderherz nicht aushielt.
Ich kann mich sehr gut daran erinnern - gut zu wissen, daß es mit nicht alleine so ging.
Liebe Grüße von Rosemarie


Anzeige

Xalli
Xalli
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Xalli
als Antwort auf Roxanna vom 14.04.2021, 08:40:18
vorrangig, liebe Roxanna, alle guten Wünsche die ich aufbieten kann für deinen Sohn.

Für mich bist du "Hausherrin" der Bänke, drum an dich besten Dank, ich hatte mich
einfach so dazu gesetzt, unwissend deines privaten Kummers, auch recht wohl gefühlt.

Ich weiß ob meiner etwas schnodderigen Art, jeder Mensch ist das Produkt seiner
Veranlagungen und seines gelebten Lebens, ich wollte weder verletzen noch den
Frieden stören.

Mit Dank für ein paar schöne, gute Tage hier in diesem Kreis, springe ich über den
Bach und widme mich meinen kleinen Alltagsfreuden....
ganz allein ohne jemanden zu stören.

Gruß Xalli


 
yoli
yoli
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von yoli
als Antwort auf rose42 vom 14.04.2021, 12:17:16

Liebe Rose
diese Sehnsucht kenne ich! Eine Melancholie die man nicht genau erklären kann.
Dass man diese Worte als Kind noch tief empfindet ist aber schon eher
"Sterb ich in Tales Grunde will ich begraben sein,
Singt mir zur letzten Stunde beim Abendschein:"

old_go
old_go
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von old_go

Liebe Roxanna

                        den Schmerz um  deinen so besorgniserregend kranken Sohn kann ich sehr gut nachempfinden!

Bei mir sind es beide Töchter,deren unheilbare Erkrankungen mein Mutterherz an manchen Tagen in tiefe Dunkelheit stürzen läßt.

Ich bin so weit weg von ihnen und doch sind wir uns so nah.
Unbeschreiblich dankbar und auch ein wenig stolz bin ich,Mutter von ihnen zu sein,seit langen Jahren sogar "Mutterfreundin"

        
           Gänseblümchen, Herz, Blumen

Bitte,liebe Roxanna, 
                                nimm dir soviel Zeit,wie du brauchst,
aber,bleib nicht lange weg,
du hast diesen Tread ins Leben gerufen und ohne dich würde uns
"die Mitte fehlen".

Ich bin mir ganz sicher,dass wir hier mit verschiedenen  Meinungen sehr gut umgehen können,
bisher haben wir das doch ganz gut geschafft und,

glaub mir,"Störenfriede" schweigen wir einfach weg.

Eine von mir sehr geliebte Kompsition von Schubert setze ich mal ein,vielleicht gefällt sie dir

Licht und Dunkel formt unser aller Sein

old_go


 

Anzeige

Mareike
Mareike
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Mareike
als Antwort auf pippa vom 14.04.2021, 11:59:57

Der Scherz von Clematis stand ganz am Anfang zum Austausch über Musikgeschmack : Gesang oder Bauchschmerzen?

Nein, von Gegenwind oder Schlimmerem kann nicht die Rede sein.

Roxanna hat Kummer. Wir können nicht helfen.
Ich stelle mal einen niederländischen Text ein.
Willem Vermandere bittet für alle die Kummer haben: Herr erbarme Dich!
Ich weiß nicht, ob es dieses sensibel vorgetragene Lied auch deutschspachig gibt.
 

LG
Mareike
 
RE: Einfach so!
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Roxanna vom 14.04.2021, 11:36:25

Liebe @Roxanna, deinen Schmerz teile ich mit dir. Nichts ist schlimmer als in die dunkle Hoffnungslosigkeit abzutauchen. Wunder, ja daran klammere ich mich auch im Moment 💐.
Sei ganz lieb gegrüßt von
Bruny

 

Mareike
Mareike
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von Mareike
als Antwort auf Bruny vom 14.04.2021, 12:56:53

Liebe Bruny

auch an Deinem Kummer nehme ich Anteil und kann ihn gut nachempfinden.
Einer meiner Schwiegersöhne ist auch schwerst erkrankt und Heilung wäre schon ein Wunder.

Wir müssen akzeptieren - das ist der einzige Weg - wenn auch äußerst schmerzhaft.

LG
Mareike

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Einfach so!
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf Mareike vom 14.04.2021, 12:48:54

du hast Recht, Roxanna hat Kummer, sie hat das schon öfter anklingen lassen und es ist extrem schwer damit zu leben 

und doch könnte es sein, dass @Roxanna sich gar nicht auf den Scherz bezieht, oder nicht nur darauf, wenn sie Gegenwind empfindet. Sie wird ihre Gründe dafür haben, da bin ich sicher. Vielleicht wird sie uns darüber noch etwas schreiben, ich hoffe es. Vielleicht ist es ihr aber auch zu viel.

Ich hoffe, dass auch du @Clematis deine Reaktion noch kurz erklärst, damit ich verstehen kann, was dich sauer machte - ich habe deinen roten Smilie so interpretiert.

liebe Grüße
WurzelFluegel


Anzeige