Der Harzzurückkehrer.....


......Der Harzer Roller.


Harzer Wälder, Höhen und Seen,
im herbstfarbenden Gewande zu sehen.

Ein Wiedersehen mit alten Städten,
das war im Alter mein Bestreben.

Was in der Jugend nicht betrachtet,
jetzt mit anderen Augen gesehen und geachtet.

Früher fröhlich bestiegen die Berge fast im Wahn,
heute eher anders...mit Bus und Bahn.

In Bad Grund die Iberger Tropfsteinhöhle,
die alte Silbermine in St.Andreasberg
am Wurmberg bei Braunlage die Skisprungschanze,
bei Bad Sachsa die Mauern des Klosters Walkenried,
die Oker über sprudelnde Steine springen gesehen.

Ausruhen an Seen und auf Bergeshöhen
die Erinnerung auferleben, vorüberziehen.
Einiges wiedererkannt, viel neues gesehen.

Das bunte Herbstlaub drehend fallend,
in Häuflein durch den Wind sich ballend.

Spazieren gehen danach stand mir der Sinn,
auf Orte besinnen und darauf wer ich bin.

Das rascheln des Laubes unter den Füßen genießen
weich und federnd ohne das die Beine es büßen.

Dieses alles konnte ich noch einmal erleben,
das war mein Wunsch, das war mein Bestreben.


© by paddel.




Anzeige

Kommentare (16)

paddel ......das kann ich meiner Umwelt nicht antun...
Und dann noch den Äppelwoi dazu...nein nein...lach.

Danke für deinen Tipp.

Liebe Grüße
von Herbert.
Alexa_46 warum hast du den Harzer Roller nicht probiert .......?? Auch wenn der Käse stark riecht, schmeckt er doch mit Butterbrot und Musik (Essig,Öl,Zwiebel,Kümmel) super lecker. Dazu ein kühles Bier oder wie wir in Hessen, einen sauer gespritzten Äppelwoi.
paddel ......Nur wenn es regnet, kalt und neblig ist,
dann wird es unangenehm. Aber dann wird der Tag
mit Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten ausgefüllt.
Und davon gibt es im Harz mehr als reichlich.

Freue mich... das ich das Feuer in dir wieder für den Harz entfacht habe.
(normaler Weise sollte ich doch mehr Reklame für unsere schöne Elbe machen)...

Danke und
liebe Grüße von Herbert.
piggi Dein schönes Harzgedicht weckt auch in mir liebe Erinnerungen und die genannten Orte von Dir kenne ich auch noch sehr gut.
In Andreasberg waren wir immer im gleichen Hotel und von dort aus haben wir dann unsere Ausflüge unternommen.
Aber, wie Du so schön beschreibst, werden die Berge mit den Jahren immer etwas steiler .
Danke für die liebe Harzerinnerung, ich fahre bestimmt mal wieder hin!
Liebe Grüße von der Ostsee
Birgit
paddel ......steiler und höher...liebe Sigrid. Ohne Verkehrsmittel
wären sie unerreichbar geworden. Schade...das Alter fordert seinen Tribut.
Gerade für mich als Flachlandtiroler sind Berge eine besondere Herausforderung.
Da ziehe ich doch lieber eine bequeme Schiffsreise vor...

Danke und liebe Grüße
von Herbert.
omasigi das die Berge immer wieder neu aufgeschuettet werden
Lieber Herbert,
kenne den Harz nur durch Berichte meines Mannes, der dort
als Junggeselle rumgestiefelt ist.
Von zu Hause aus ist er Schwarzwaelder und beim letzten
Besuch hat er sich auch ueber die ach so hohen Berge dort beschwert.

Schoen, dass Du bei diesem Ausflug Erinnerungen ausgraben
konntest.
gruessle
Sigrid
paddel ......das ich etwas über deine Wahlheimat
schreiben konnte. Obwohl ich das Meer liebe,
mag ich Berge und Wälder doch auch.
Danke für deinen Eintrag und dein auffallend schönes Foto.

Liebe Grüße
von Herbert.
pippa und daher habe ich mich sehr gefreut, endlich einmal was über den Harz zu lesen. Danke, lieber Herbert. Warst Du auch am Silberteich? (Zwischen Andreasberg und Braunlage).
Liebe Grüße
Heidi
Der Harz(pippa40)



paddel ......das beide Geschlechter eine Seele besitzen.
Unterschieden wird doch nur durch die Farben...schwarz oder weiß...
Frage:...Wer von den beiden Geschlechtern trägt die meisten schwarzen Seelen?...
Ich sag nichts dazu...grins.

Danke für deinen schönen Beitrag.

Liebe Grüße
von Herbert.
Traute Das zeigt doch hier schwarz auf weiß, Männer fühlen auch mit ihrer ganzen Seele.
Das hast Du so schöööön geschrieben, einfach top!
Viele Grüße,
Traute
paddel ......dann kennst du auch bestimmt
das alte Klostergemäuer Walkenried
mit seinem wunderschönen Kreuzgang.
Ha...die Berge die wir früher mit
Leichtigkeit erklommen haben, werden
von Jahr zu Jahr immer steiler.
Werden die Berge jedes Jahr neu aufgeschüttet?...lach.

Es grüßt dich lieb,
Freund Herbert.
paddel ......sind auch im Alter und vom
Rentnerbudget her noch machbar...liebe Otti.
Jeden Schritt und Blick habe ich genossen.
Besonders die Schritte...
ein Tag wandern bedeutet...danach einen Ruhetag einlegen...
Aber das wichtigste habe ich wiedergesehen.

Liebe Grüße
von Herbert.
paddel ......Habe ich gewusst, das du mich auf den
Harzer Roller ansprichst... Du meinst sicherlich
den stark riechenden Käse...ich aber den im
Harz gezüchteten Kanarienvogel...

Liebe Grüße
von Herbert.

tilli † Du hast dir selbst einen Wunsch erfühlt.Das ist wunderbar, dein Harz so zu beschreiben.
Ja, manchmal sieht man in der Jugend nicht, was so wunderschön vor unseren Augen steht.
Im Alter geniesst man und erlebt vieles Intensiver.Also, man freut sich, das man noch so viel erleben darf.
Viele grüße und danke für dieses wunderschönes Gedicht.
seelchen
ein wundervolles gedicht....nein...herbstgedicht........

>>eine urlaubsreise in den herbst.......und durchs leben......(dies alles konnte ich noch einmal erleben....)
>>eine besinnliche reise.......(auf orte besinnen und darauf wer ich bin.....)
>>eine schöne reise.....(einiges wiedererkannt....vieles neu gesehen....)

und wie war das mit dem harzer roller?????...lächel.......
dein gedicht hat mich berührt.....
liebe grüsse...seelchen..
kleiber ...der Harz ist einfach nur ...schön...Ich war vier Wochen in Bad Sachsa in Kur...hatte das Auto mit..und hab dann in meiner freien Zeit den Harz erforscht...Es lohnt sich sicher den Harz noch öfter zu besuchen...leider geht es nun etwas langsamer die Berge hoch...aber dann sieht man immer noch genug...Du hattest sicher eine sehr schöne Zeit...Freue mich mit dir das es dir gefallen hat..

Alles Liebe deine Freundin Margit...

Anzeige