Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • SEHNSUCHT ....

    Ein Sehnen so sehr Sehnsucht nach Meer blaues Wasser bis zum Horizont Wellen die sich aufbauschen am Ufer leise auslaufen Palmen die sich im Winde biegen darunter im weissen Sand liegen In den Himmel schauen die Wolken...

    Autor: ashara
  • meine geliebte maus

    YoutubeID: zRniLoxkpv0...

    Autor: traumvergessen
  • Kirschenzeit

    Am liebsten krieg ich sie geschenkt, denn wenn die Kirsch am Baume hängt, benötigt meistens man ne Leiter. Und wenn man viel will, muss ein Zweiter mithelfen, dass der Korb wird voll, zu zweit ist Kirschenpflücken toll...

    Autor: protes
  • Hymne auf Budapest

    Hymne auf Budapest /Gedicht zum Anlass unserer Flussreise nach Budapest/ Budapest, du schöne, alte, königliche Stadt; Es scheint als ob die Zeit dich fast vergessen hat. Vergessen den Glanz deiner Kuppeln und Türme, die schon erlebten so viele Stürme...

    Autor: Bruno32
  • Der alte Kirschbaum

    Ich gehe durch verlass`nes Land, verschlungen stehen Kraut und Blumen, zerborsten ist schon lang die Wand des Hauses und die dunklen Krumen der Erde liegen hart und schwer, doch sehe ich im Nähergehen, mit Zweigen, völlig blätterleer, ...

  • Zufriedenheit ....

    Eingebettet in den Bergen liegt der wunderschöne herrlich blaue See auf den Bergspitzen liegt noch der letzte Schnee ein Schiff pflügt sich durch die Wellen weisse Segel flattern im Wind Möven kreischen nach Futter heischend irgendw...

    Autor: ashara
  • DER JAHRESZEITEN KREISLAUF

    Der Jahreszeiten Kreislauf Du Sommersonne kommst in meinen Garten, lässt Lilien gelb und Rosen rot erblühen, schenkst Wärme mir, auch wonnevolles Glühen,, möcht nicht ein ganzes Jahr lang warten...

    Autor: vogelfrei
  • harlekin's traum

    YoutubeID: 64cIv7dTslw harlekin's nase ist etwas in mitleidenschaft gezogen ob er auf die nase gefallen ist? jedenfalls tut das seinen träumen keinen abbruch traumvergessen 23...

    Autor: traumvergessen
  • Ach hätte ich doch Beine

    Ach hätte ich doch Beine Ich stehe seit Jahrzehnten hier, nicht selten wünscht' ich mir statt Wurzeln stramme Beine. Dann eilte ich behände quer über das Gelände hin zum nahen Wiesenrain...

  • Nach Pan´s Idee: Meditation auf dem Balkon in der Großstadt

    Meditation auf dem Balkon in der Großstadt Frühmorgens, sitz ich schon auf dem gemütlichen Balkon. Statt großen Garten nur ein Stück, er reicht mir voll, zu meinem Glück Das Unten, von oben her zu seh´n, find´ ich immer wieder schön...

    Autor: ladybird

Anzeige