Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Der Mensch

    Der Mensch Der Mensch kommt deshalb auf die Erde damit aus ihm, was Rechtes werde. Nur deshalb wird schon früh erzogen und dabei oft total verbogen was aus ihm hätte, hier auf 'Erden richtig gefördert, können werden...

    Autor: protes
  • Meisennot.....

    Schwer tut sich die Meise, wird langsam zum Greise. Schimpft, wird nicht leise, ist weder klug noch weise. Lebt im dichten grünen Busch, ist einsam, ohne jede Vernunft...

    Autor: paddel
  • In der Wanne

    Smaragdgrün umschließt das heiße Wacholderbad den Entspannung suchenden Körper. Während die Muskel sich dehnen schließe ich die Augen. Die Gedanken wandern und mit ihnen meine Träume...

  • Jeden Tag wieder...

    eine welt löst sich auf jeden tag wieder nachrichten-wörter die bleiben und mich zurücklassen mit nicht-verstehen warum. jeden tag wieder menschen-könige die den hunger übersehen dem geld die hand reichen keiner sagt, das darf n...

    Autor: tranquilla
  • An grauen Tagen

    Mal wieder was zur Weltliteratur hinzufügen... ...

    Autor: ramires
  • Lebenswege

    Wohin des Lebens Reise geht ist vielmals aufgeschrieben und wenn es dann zum Abschied geht was ist von uns geblieben geblieben ist der Nachwelt oft was wir geschaffen und gehofft das bleibt da zum vollenden in unsrer Kinder Händen das Lebenslicht in unsre

    Autor: Traute
  • Die Sonne erwacht... der Mond lacht.....

    Wieso bis du so spät morgens noch da, sprach die Sonne zum Mond, dem Nacht Star, nun mach dich aber schnell unsichtbar. Du solltest längst verschwunden sein, tagsüber herrsche ich am Himmel allein und wecke die Welt mit meinem Schein...

    Autor: paddel
  • die geschichtsaträchtige Telefon -Nummer...........................

    :-) :-) sie ist mir wieder eingefallen, als ich die amüsanten Geschichten über Herrn I.Kant von Henryk und Gerd gelesen habe. Damals wohnte ich ganz in der Nähe von München und war noch knackig jung und unternehmungslustig...

    Autor: finchen
  • Blog... kein heißes Eisen.....

    Blog… kein heißes Eisen, aber nicht immer gut geheißen. Nicht alle Blogartikel Themen sind immer nur angenehm, werden aber gern gesehen. Meistens nicht bös gemeint, werden sie auch gerne gereimt...

    Autor: paddel
  • haltbare Stille

    Die Nacht vergaß sich umzudrehn - hob sich vom Bett und ließ im Gehn die Frau zurück still in zerwühlten Kissen . Ganz still auch als der Wind mit einem Schlag den losen Fensterladen aufgerissen und heller Tag bereits im Raum riecht´s fade nach Absinth un

    Autor: joan

Anzeige