Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Die kleine Maus

    Die kleine Maus Die kleine Maus, die müht sich ab mit einem Blumenstengel. Sie wird schon sehen, was sie da hat; es wird ihr nicht gelingen. Sie kann es wenden wie sie will, sich es auch von oben aus besehen- er ist zu lang für dieses Haus- du kleine Maus

    Autor: daphnew
  • Die Leichtigkeit des Frühlings

    Auf meiner Bank am Apfelbaum sitz ich träumend - glaub es kaum, dass der Frühling mir beschert, wär so gerne unbeschwert! Blüten schnei´n auf mich hernieder, sind mir wie ein fein Gefieder, Wind streicht sanft mir durch das Haar, bin ganz still und mi...

    Autor: Landliebe
  • Frei sein

    Frei sein Verliebt im warmen Sand wagen wir die Dunkelheit. Leise plätschernd ruft die See, zart kost der Wind unsre Haut und späte Möwen schreien...

  • Bald wird es Sommer

    Die Zeit fliegt mit der Zeit. Sie fliegt. Kaum schrieb ich einige Gedichte, ist schon ein halbes Jahr herum und fühlt sich als Geschichte. Die Kirschen werden reif und rot, die Süßen wie die Sauren...

  • Beobachtet

    Traute 2(Traute) Beobachtet Ich saß ganz nah am Lindenbaum im Blütenmeer gehüllt die laue Luft war süß und schwer mit Honigduft erfüllt es ist so emsig um mich her es schwebt und schwirrt und brummt die Luft scheint dabei still zu ...

    Autor: Traute
  • ein lächeln für dich - ist auch ein lächeln für mich

    ein lächeln für dich ist auch ein lächeln für mich tu'e ich dir gut so ist es auch für mich bin ich für dich da so bist du es auch für mich unsere gedanken gehen die selben wege unseren gefühlen geht es ebenso wenn ich etwas denke s...

    Autor: traumvergessen
  • Die Zeit wird knapp......

    Die Zeit wird knapp auch wenn es eng wird wir machen nicht schlapp wir halten uns wacker halten uns steif nehmen es locker geniessen die Zeit die uns noch bleibt entfliehen der Einsamkeit streifen durch die Natur erkunden Wälder und Flur

    Autor: ashara
  • Auch das ist nur Natur

    Traute2012(Traute) Auch das ist nur Natur Es ist in Flur und Walde bewegungslos und still es kann will ich euch sagen ganz anders wenn es will noch rührt sich kaum ein Lüftchen bewegungslos das Blatt ganz sacht nur drängt e...

    Autor: Traute
  • Träumen darf man ja!

    Viel Vögelchen - fein anzusehn - findet ein Züchter immer schön. Er lässt auch keine Börse aus, denn da ist´s besser als zu Haus! Begehrlich geht sein Kennerblick die Reih der Käf´ge - hin - zurück! Und plötzlich findet er den EINEN...

    Autor: Landliebe
  • Ein Tag geht schlafen

    Ein Tag geht schlafen Nun ist der Tag zur Nacht erwacht Freund Mond jedoch erst spät erwacht. Sein Reisigmännlein hat ganz sacht Die Mondlaterne angefacht...


Anzeige