Blog - Eigene Gedichte

Übersicht
  • Septemberlicht

    Septemberlicht Wolkenverhangener Himmel Nebel trübt der Natur Gesicht Tautropfen zieren filigrane Spinnennetze bezaubernd schön staunend mein Blick zart rosa schimme...

  • Die Stille

    Traute(Traute) Die Stille Wie still erscheint mir heut der Wald er weiß es und erwartet bald den Tröster Herbst mit seinen warmen Farben der macht stets schön bevor die Blätter starben Das Lied der Vögel ist ...

    Autor: Traute
  • gesetzt den fall

    gesetzt den fall gesetzt den fall alle wünsche würden sich erfüllen wie langweilig gesetzt den fall alles klappte reibungslos dann hätten wir nicht gelebt gesetzt den fall wir hätten nie gestritten dann wären wir schon vorzei...

    Autor: traumvergessen
  • Sommerend

    die Schwalben sind weggeflogen still ist es morgens ihr lustiges Geschrei ist verstummt für Monate zarte Fäden schweben in Luft die Blätter ziehen sich um die sonne streichelt uns mit ihrer letzten Sommerkraf...

    Autor: eleonore
  • Das bist duuuuuuuu...

    Wer so lachen kann wie du der ist bei allen beliebt im nu ..... wer so reden kann wie du dem hören alle gerne zu wer so lieben kann wie du da gehört viel Gefühl dazu dieser Mensch das bist du ich werde dich lieben

    Autor: ashara
  • begegnung - liebe

    // begegnung - liebe schüchternes umarmen seliges schauen vorsichtiges berühren zärtliches streicheln versunkenes lächeln inniger kuss liebe...

    Autor: traumvergessen
  • süsse träume

    // ach wie schön ist es zu träumen ob am tag ob in der nacht du träumst mit mir süsse träume hast mir so das glück gebracht denk' den alltag in die träume schick' die sorgen weit weit fort träume sind nicht immer schäume sieh wir sind am ...

    Autor: traumvergessen
  • Zum Gedenken

    Traute2012(Traute) Zum Gedenken Hörst du mein Herz nach dir rufen ich denke schon wieder zurück hast auch du zur Nacht an mich zurück gedacht Hattest die schützenden Arme tröstend um mich fest gelegt

    Autor: Traute
  • Alter schützt vor...Schlägen nicht

    Kein Alter schützt vor Schlägen Falls Argumente greifen nicht, gerät der Krückstock in die Pflicht. Munter wird drauflos gepocht, wenn die Wut erst überkocht...

    Autor: ramires
  • Seniorenfreuden

    Vorhin fiel mir die Benutzerbild-Animation einer Foristin positiv auf (was nicht die Regel ist), und ich frug bei ihr an, ob ich die Ani mit Text versehen in meinen Blog stellen darf, ohne dass sie sich brüskiert fühlt...

    Autor: ramires

Anzeige