Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • CARPE DIEM...und die glücklichen Augenblicke

    “CARPE DIEM “….und die glücklichen Augenblicke . Heute ist Mittwoch der 9. Dezember, ein schöner sonniger Tag. Es war nicht nur die leuchtende Sonne, auch die Luft war lau und zart ,so als wenn das Gesicht von Händen zärtlich gestreichelt wird...

    Autor: norina
  • weihnachten mit einer großen familie

    klara buk plätzchen. während sie in der küche geschäftig arbeitete, ließ sie ihre gedanken wandern. in wahrheit dachte sie, mag ich weihnachten gar nicht. die beiden söhne kamen mit ihren frauen, und die tochter mit ihrem mann...

    Autor: fenna
  • Schlechtes Foto

    Wenn du glaubst, das Bild hier ist mißlungen, dann sage ich dir: ein stimmungsvolles Bild am Advent-Sonntagabend! Hier ist es zu klein wiedergegeben, aber, wenn du es auf 1280x960 anschaust: bei aller leichten Unschärfe, das Motiv hast du gut festgehalt

    Autor: ortwin
  • Und über uns der Himmel

    So oder so möchte ich denken. Doch dazwischen weiß ich jemanden, der … nein! eine „Die“, ich weiß, dich Mädel,das von München hinaus in die weite Welt fliegt. Du begleitest so viele Menschen, versuchst auf den Flügen, ihnen behilflich zu sein, ihre Flu

    Autor: ortwin
  • Abschied nehmen !

    Ein Anruf, das Telefon klingelt schrill am späten Novembertag. 2009 Meine Freundin, mit der ich Jahrzehnte, befreundet bin, sagt bloß kurz die Worte „ Es ist soweit „ Die Geschichte unserer Freundschaft, diese Jahre die wir zusammen waren, alles kam i

    Autor: tilli
  • Goldene Konfirmation mit Schrecken....

    Goldene Konfirmation mit Schrecken Im vergangenen Jahr wurde unser Jahrgang zur Feier, der „Goldenen Konfirmation“ in unsere Kirche eingeladen. Meine Freundin, wir kennen uns seit 55 Jahren, kam aus dem Westerwald angereist, wir wollten gemeinsam dieses

    Autor: ladybird
  • Gesicht im Spiegel

    Das Gesicht im Spiegel. Ich mag dieses Gesicht im Spiegel und auch die Frau, der es gehört. Ich mag das Gesicht der Schwester und die Gesichter ihrer Freundinnen.Ich bin bezaubert von den Falten , diesen feinen Linien, wie Meereswellen bei leichtem Wind.

    Autor: norina
  • Eine Nikolausgeschichte.

    Eine Nikolausgeschichte. . Ein kleiner Junge, schätzungsweise 3 1/2 oder 4 Jahre alt, hielt auf der Strasse den Nikolaus an, und fragte: "Nikolaus –Heiliger Mann kommst du auch zu mir?" Worauf der Nikolaus antwortete: "Natürlich...

    Autor: sternfee
  • Advent „Zeit der Ankunft Christi“

    Advent „Zeit der Ankunft Christi“: Mhd. Advent[e] ist aus lat. adventus „Ankunft“ entlehnt, das zu ad-venire „ankommen“ gehört. Ein Lehnwort daraus ist „Abenteuer“. Wir selbst sind seit Montag in die Adventzeit eingetreten...

    Autor: ortwin
  • Na, das iss ja was!

    Na, das iss ja was! Ich war zur Post am Hauptbahnhof, habe drei Briefe eingeworfen. Ich ging nicht gleich nach Hause. Die Neugierde packte mich, ich wollte mal nachschauen, wie weit man beim „Barriereabbau“ im Bahnhof schon gekommen ist...

    Autor: ortwin

Anzeige