Von Allen, die ich wirklich mag,
mag ich ganz klar am meisten mich.
Halt nein, ich merk da stimmt was nicht,
am allermeisten mag ich dich.

Den Sohn und Enkel noch vorher
doch jetzt ganz sicher:“ Jetzt komm ich.“
Noch welche fallen mir nun auf,
die tragen meinen Lebenslauf.

Freunde und ganz viele Menschen
gibts noch, die ich besonders mag,
die alle so sehr wichtig sind
und mich begleiten, Tag für Tag.

Wenn ich es richtig nun bedenk
entsteht ne völlig neue Sicht.
Der erste Satz war völlig falsch:
„Ich bin mir richtig wichtig--
nicht.“
 


Anzeige

Kommentare (31)

protes

hab euch herzlesspender nicht vergessen
freu mich, dass meine versle euch gefallen haben
und bedanke mich 💓lich dafür
liebe grüße
hade

Maultasche

Wie oft ich in meinem jungen Jahren die Gänseblümchen befragt habe:
Er mag mich, er mag mich nicht......und jetzt mag er mich nicht! 
Manchmal hab ich geschummelt, wenn das Ergebnis am Ende nicht zu passen schien, gut auch Heute belügen wir uns manchmal selbst. 
Es tut einfach nur weh, wenn man nicht um seiner selbst gemocht wird. 
Nur ändern kann man es leider nicht. Jeder macht so seine eigenen Erfahrungen mit dem "Mögen" 
Ein schönes Gedicht Hade! Danke 😉 die Mauli 

protes

@Maultasche  

verganngenheit und jetzt
im grunde ändert sich so viel nicht
mit dem mögen
denke ich mir
lg hade

indeed

Lieber Hade,

es ist hier wirklich alles doppelt und dreifach gesagt und alles hat seine Berechtigung.
Ich kann hier nur noch abnicken.

Selber konnte ich für mich nicht genau definieren, ob ich mich selber liebe. Das ist geklärt, lach. Das Wort Liebe wird sehr oft anders ausgelegt, als ich es (immer noch) tue. Manchmal sogar sehr verwässert, was ich nicht mag. Da setze ich meine Messlatte wohl zu hoch. Ich denke, da gibt es noch eine Reihe von anderen treffenderen Ausdrücken, als das Wort Liebe.
Mal abgesehen davon, dass es auch viele Formen der Liebe gibt. Die Liebe zwischen einem Paar ist halt eine andere, als die Liebe zu seinen Mitmenschen (nur so als Beispiel). Wobei ich beide Formen für die Menschen als sehr wichtig empfinde. 

Will hier aber jetzt nicht herausstellen, dass ich Sympathie  für einige STler fühle, aber diese
wissen es, da bin ich mir sicher.

Herzliche Grüße in deinen Tag hinein von
Ingrid





 

protes

@indeed  

ja des möge und die liebe
viele deng ge da verschiede
des had sicher au en sinn
gefiele sin maischd en gewinn

odder ned?

en herzliche gruß liebe Ingrid
hade

Monalie

lieber hade was für eine Erkenntiss,so gefällst du mir.gut gereimt und gern gelesen,lieben Gruß MoniDaumen hoch

protes

@Monalie  
liebe Moni, da freu ich mich
drüber
und lieben gruß zurück

hade

agleh

Tja, lieber hade,
Carola schrieb: Wer sich selbst nicht mag, den mögen auch die Mitmenschen nicht!
Ich bin da ganz bei ihr..

Lieben Gruß
Helga

protes

@agleh  
dann bist du nei einer liebenswerten Stlerin gelandet
schreibt dir
mit liebem gruß hade

samti

Lieber Protes,
ich finde es gar nicht schlimm sich selber zu lieben. Denn dann ist man auch fähig Liebe zu geben. Anders sieht es aus, wenn man sich selbst bewundert. Da bleibt kein Platz für andere Menschen, man ist zu sehr auf sich fixiert. Mit der Zeit wird auch niemand da sein der diese "Liebe" noch will. Du wirst dir da keine Sorgen machen müssen. Liest man deine Gedichte, kann man dich auch etwas kennenlernen. Ich schick dir einen lieben Gruß. Helga

protes

@samti  

liebe Helga
so wird es wohl sein
danke
und einen lieben gruß zurück
hade

Manfred36

Um sich zu lieben, lieber Hade, muss man sich nicht besonders wichtig sein. Narzissten (me first) können nicht lieben und in Ermangelung von echter Gegenliebe sich selbst auch nicht.

protes

@Manfred36  
schade eigentlich für die narzissen
lieber Manfred
hg hade

Muscari


Lieber Hade,

ich kann dazu nur Erich Fromm zitieren, wenn er schreibt:
".... Wie aber kann sich in uns die Fähigkeit zu lieben entwickeln? Doch sicher, indem wir uns zunnächst selbst lieben."

Bereits in frühen Jahren bekam ich sein Buch "Die Kunst des Liebens" geschenkt.
Seitdem ist mir seine obige Behauptung als entscheidender Satz in Erinnerung geblieben. 
So kann ich den ersten beiden Zeilen Deines Gedichtes nur zustimmen.
Es grüßt Dich herzlich
Andrea

protes

@Muscari  
liebe Andrea
da ist etwas an mir vorbei gegangen
"Erich Fromm"  das werde ich nacholen

beachtenswert für mich ist bei diesem satz:

"wie kann ich usw.

dass in meinen Inneren

mögen und lieben als  zwei getrennte wörte eingebaut sind.

wobei lieben eine ganz klare aussage ist
und mögen eine großere breite hat.

In beiden fällen handelt es sich aber um gefühle die man
empfindet.

liebe grüße hade
 

lillii

lieber hade, ich wollt noch was sagen, doch es ist alles schon gesagt,ich kann allen nur zustimmen
und
Du weißt ja auch, dass sie recht haben..
ach ja, was ich noch sagen wollte.. ich mag Dich 👍 bist ein tofter Kumpel!

lieben Gruß Luzie

protes

@lillii  
Danke  liebe Luzie,
das ist mir runter gegangen wie öl
und genau so empfinde ich auch für dich
liebe grüße
hade

HeCaro

Hallo Hade, 
man hat im Laufe des Lebens viele Begegungen
mit Menschen,  die man mag.
Einige bleiben und andere verlassen uns wieder.
Aber die Zuneigung zu ihnen bleibt bestehen. 

Liebe Grüße, Carola 

P. S. Übrigens ist es sehr wichtig, sich selbst zu mögen.
Wer sich selbst nicht mag,  den mögen auch die Mitmenschen nicht. 

protes

@HeCaro  

liebe Caro
ja, du hast recht
so ist es wohl
mit der mögerei
lieben gruß hade

Tulpenbluete13

Lieber Hade,

Es gibt nichts Schöneres auf Erden
als mögen und gemocht zu werden.
Doch am besten gehts bei Frau und Mann-
fängt man bei sich selber an..

Dein kleines, feines Gedichtchen hat mir gefallen- es passt einfach.

Einen lieben Gruß schickt Dir
Angelika

 

protes

@Tulpenbluete13  
Liebe Angelika
mit sicherheit ist teil zwei deines kurzverses
nicht für alle menschen gültig
gibt hade zu bedenken
liebe grüße
hade

iverson

Gefühlswirrwarr,aber zum Schluß war dann Klarheit....denke ich mal so.Sonst wäre es vielleicht eine schlaflose Nacht geworden.
Aber wem man mag, es zu wissen und zu fühlen, ist das Wichtigste. Es sagen und zeigen zu können das Schönste.
Einen angenehmen  Abend für Dich und die Du magst,lieber Hade, wünscht Brigitte

protes

@iverson  

dann hatten
wenn der wunsch in erfüllung ging
einige menschen  einen angenehmen abend
danke liebe Brigitte
lg hade

Roxanna

Ich kann mich nur anschließen und komme mit diesem Spruch, lieber hade: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.

Herzlichen Gruß
Brigitte

protes

@Roxanna  
ja liebe brigitte
die frage ist ja nur
wie weit der kreis der nächsten ausgebreitet wird
denke ich mit vergnüglichem lächelm
und lieben grüßen
hade

ladybird

Lieber Hade,
welch eine Erkenntnis......
damit ich zu den vielen Menschen gehöre, die Du hier erwähnst,


Freunde und ganz viele Menschen
gibts noch, die ich besonders mag,
die alle so sehr wichtig sind
und mich begleiten, Tag für Tag.


möchte ich mit Joachim Ringelnatz antworten:

"Ich habe dich so lieb,
ich könnte Dir ohne bedenken,
eine Kachel aus meinem Ofen schenken".
..
Herzlichst
Renate..

protes

@ladybird  
liebe Renate
ich weiß nicht wer es geschrieben hat
aber einer wollte sogar sein gebiss
aus liebe austauchen lache
ich kann das leider noch nicht
 aber es ist ja auch noch nicht aller tage abend
lg hade

Christine62laechel

Ach ja... Um sich selbst zu lieben, dass lernt man dadurch, dass man eben geliebt wurde -

Mit Grüßen
Christine

protes

@Christine62laechel  

das stimmt
und grüße zurück
hade

Syrdal


Ach, lieber hade, das ist schon ganz richtig mit deinem ersten Satz, denn man kann andere erst dann wirklich lieben, wenn man sich selbst lieben gelernt hat. – Wer sich selbst nicht liebt, hat keine Liebe und kann so auch Liebe weder geben noch empfangen...
 
...meint – mit Gruß zu dir –
Syrdal

protes

@Syrdal  

ohne weiteres gebe ich dir recht
lg hade


Anzeige