Forum Politik und Gesellschaft Internationale Politik USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen

Internationale Politik USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen

Loana
Loana
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von Loana
als Antwort auf adam vom 02.09.2014, 12:27:45
Laona und auch Tina,

argumentativ stecke ich in der Falle zwischen politischer Weitsicht und humanem Denken.

Natürlich möchte ich, daß dem Morden des IS versucht wird, ein Ende zu setzen. Jeder, der so denkt, kann froh sein, daß die USA wieder einmal das schmutzige Geschäft erledigen und diesmal ist es auch berechtigt zu sagen, daß sie es richtigerweise tun müssen, denn es war mehr als fahrlässig zu glauben, die irakische Armee sei in der Lage, den Irak in einem Bürgerkrieg zu verteidigen, nur weil man sie mit Waffen ausrüstet. Daß diese Hoffnung sich zerschlagen muß, sollte am Beispiel Afghanistans, seiner Armee und Polizei gelernt worden sein. Dies ganz abgesehen davon, daß derzeit nur die USA in der Lage sind, wirksam gegen den IS vorzugehen.

In der jetzigen Situation bin ich mit der Waffenlieferung der Bundesrepublik einverstanden, auch um Gemeinsamkeit mit anderen EU-Mitgliedern zu signalisieren. Allerdings ist mir klar, daß die Peschmerga die Waffen nicht benutzen, um z.B. die Jesiden zu schützen, sondern einzig und allein, um ihr Gebiet zu verteidigen und zukünftig einen kurdischen Staat durchzusetzen.

Zukünftig werde ich mich bei solchen Gewissenskonflikten fragen, ob Eu- oder deutsche Interessen es notwendig machen würden, mit eigenen Truppen im jeweiligen Krisengebiet aufzutreten.

Momentan habe ich noch einen anderen gewichtigen Grund, gegen diese Waffenlieferungen zu sein und das ist die Glaubwürdigkeit. Wir können Putin oder dem Iran schlecht Waffenlieferungen z.B. nach Syrien vorwerfen, wenn wir es anderswo in einem Bürgerkrieg selber tun.

--

adam
geschrieben von adam


wir Frauen sind halt oft emotionaler ;););)
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Loana vom 04.09.2014, 14:26:38
Soeben wurde in NTV gemeldet , dass der Anführer des "Islamischen Staates (IS) und 1. "Kalif" , Al Baghdadi, bei einem Luftangriff getötet wurde.

EL Arabia und der TV Irak meldeten dies.

Luchs
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Medea vom 02.09.2014, 12:35:13
Bisher eine absolute Gegnerin von Waffenlieferungen an Kriegsparteie bin ich mit Herrn Rupert Neudeck der gleichen Meinung, die Peschmerga so schnell wie möglich mit dem notwendigen Kriegsgerät auszustatten undnicht wertvolle Zeit zu verplempern, was der Isis nur zugutekommen kann.
geschrieben von Medea:


Auf die Worte des erklärten Pazifisten und Initiators der Grünhelme, Rupert Neudeck, habe ich schon vor einiger Zeit hingewiesen.

Nur wegen meiner persönlichen Gesinnung als Pazifist kann ich nicht zulassen, dass Menschen zu Tausenden hingeschlachtet werden. Ich bin in diesem Fall klar für einen Waffenlieferung an die Kurden!"
geschrieben von Rupert Neudeck:


Einer seiner "Grünhelm"-Mitarbeiter konnte sich nun nach 111 Tagen Gefangenschaft bei der IS durch einen Zufall selbst befreien, bevor auch er Gefahr lief, durch ein Schwert hingerichtet zu werden.

Luchs

Anzeige

Medea
Medea
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von Medea
als Antwort auf luchs35 vom 04.09.2014, 15:50:45
Liebe Luchs,
wäre es ein Schwert, dann wäre eine Enthauptung fast human zu nennen
gegen die Methode des Kopfabschneidens durch ein Messer - wie beim
Schächten wird die Kehle durchschnitten und der Kopf vom Körper
getrennt. Es kann kaum Scheußlicheres geben.

M.
Edita
Edita
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von Edita
als Antwort auf Medea vom 04.09.2014, 17:05:22
Heute morgen habe ich auf T-Online und in der SZ gelesen, daß die Amerikaner unerwartete Unterstützung von einer unbekannten Guerilla - Truppe bekommen haben, die seien auf die IS ganz besonders scharf, und liquidieren sofort jeden Kämpfer, der ihnen in die Quere kommt! Sie nennen sich " White Shroud ", " Weißes Leichentuch " und ist ca.300 Mann stark! Zeit wird's !

Mysteriöse Guerilla-Truppe macht wohl Jagd auf IS

Guerillas töten Terroristen

Edita
olga64
olga64
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von olga64
als Antwort auf Medea vom 04.09.2014, 17:05:22
In Saudi-Arabien köpfen sie anscheinend nach wie vor mit dem Säbel und/oder Schwert! Und zwar Menschen! Olga

Anzeige

Edita
Edita
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von Edita
als Antwort auf Edita vom 15.10.2014, 16:50:38
Heute morgen habe ich auf T-Online und in der SZ gelesen, daß die Amerikaner unerwartete Unterstützung von einer unbekannten Guerilla - Truppe bekommen haben, die seien auf die IS ganz besonders scharf, und liquidieren sofort jeden Kämpfer, der ihnen in die Quere kommt! Sie nennen sich " White Shroud ", " Weißes Leichentuch " und ist ca.300 Mann stark!
Edita


Also, da ist wohl was dran, an dem Gerücht, denn " MailOnline " schreibt das auch, demnach soll es sich dabei um eine syrische Truppe handeln, die der Brutalität der IS in nichts nachsteht!

Now ISIS is under attack from guerillas itself: ..........

Edita
karl
karl
Administrator

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von karl
als Antwort auf Edita vom 15.10.2014, 16:50:38
Wo ist dann noch ein Unterschied? Karl
olga64
olga64
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von olga64
als Antwort auf karl vom 15.10.2014, 17:32:12
Ja, das sehe ich ähnlich - GRausamkeit soll mit Grausamkeit geschlagen werden? Dürfte auch nicht klappen, dass die US-Bomber usw. immer die richtigen treffen, um sie auszuschalten. So geht Krieg nicht. Ich finde es viel dramatischer, dass ich immer mehr dieser Mörderbanden bilden, die sicherlich nie um das Wohl der demokratisch, liberalen Staaten bemüht sein werden. Olga
Edita
Edita
Mitglied

Re: USA. Grünes Licht für gezielte Luftangriffe auf IS-Terroristen
geschrieben von Edita
als Antwort auf karl vom 15.10.2014, 17:32:12
Karl, so leid es mir tut, aber hier muß man sich " leisten ", daß es keinen Unterschied gibt, diese Männerschlachtenden, Frauen- und Kinderversklavenden Ungeheuer kann man anders nicht stoppen!

IS gibt Versklavung Tausender Frauen zu!

Es tut mir leid, wenn ich Dich mit meiner Meinung enttäusche!

Edita

Anzeige