Blog - Reisen in Deutschland

Übersicht
  • Mit was für einen Zug fuhren wir?

    23./24. Dezember 1943 Eichwalde bekam in dieser Nacht gleich zweimal Fliegeralarm. Und auch ganz schön was auf die Mütze. Es wurde unserer Mutter klar, dass sie dem Rat ihrer Schwester folgen sollte, mit uns sechs Rangen von Berlin wegzugehen, also uns zu

    Autor: ortwin
  • Sechseck - Davidstern - Brauausschank

    Endlich habe ich mal richtig nachgeschaut, was das zu bedeuten hat, wenn Gasthöfe in der Symbolik den "Davidstern" anzeigen. Ich kann nicht alles widergeben, was ich darüber gerade gelesen habe...

    Autor: ortwin
  • Der Herbst kommt!

    Nein, zu Hause sitzen - doch nicht, wenn man nur für den Abend etwas Regen angekündigt hat. Also nix wie raus! Aber wohin? Wir verabredeten uns zu einem Bummel - natürlich mit Foto-Augen - in Berlins Zentrum...

    Autor: ortwin
  • Beidenfleth, wer kennt es ?

    Nachdem es am Samstag geregnet hatte, hat der Sonnenschein am Sonntag dazu beigetragen, gleich nach dem Frühstück hinaus in die Natur zu gehen. Es gibt ja noch sooo viel kennen zu lernen für mich hier im Norden...

    Autor: omasigi
  • Burg Thurant

    [size=12][/size] Burg Thurant, hoch über Alken an der Mosel. Erbaut 1198 - 1206 von Pfalzgraf Heinrich aus dem Adelsgeschlecht der Welfen. Von 1246 - 1248 wurde sie von zwei Erzbischöfen von Köln und Trier erobert...

    Autor: Komet
  • Ein Naturschutzgebiet

    [size=12][/size] Naturschutzgebiet "Gambach" in der Gemeinde Burbach. Dieses Naturschutzgebiet ist ein ökologisch wertvoller Landschaftsausschnitt. Gleichzeitig ist dieses Gebiet Bestandteil eines ausgewiesenen Vogelschutzgebiet...

    Autor: Komet
  • Da, wo der Mensch gebuddelt hat

    Kennst du die Lausitz? Warst du schon einmal dort? Hast du gesehen, welche Löcher man gegraben hat, um Braunkohle zu ernten? Was macht man mit diesen Narben in der Erde? Jetzt, nach der Wende hat man damit angefangen, diese großen Löcher und das Drumherum

    Autor: ortwin
  • Zwei ungewöhnliche Nächte

    Zwei ungewöhnliche Nächte Wie in jedem Jahr, hatte ich wieder mal Geburtstag. Aufgeregt fieberte ich diesem Tag entgegen. Was hat sich mein Mann in diesem Jahr einfallen lassen? Ich weiß, es fällt ihm schwer eine Überraschung für mich vorzubereiten, aber

    Autor: velo79
  • Auf den Spuren der Vergangenheit

    [size=12][/size] Probbacher Wasser in Gold wandeln, das wollte einst Fürst Christian von Nassau-Dillenburg. Heute waren wir wieder auf Entdeckungstour im angrenzenden Hessen Ländle. Ein kleines Örtchen sollte wohl im 18...

    Autor: Komet
  • Rosengarten in Hadamar

    [size=12][/size] Unser schöner Rosengarten in Hadamar. So sah es noch vor zwei Jahren aus, doch durch den strengen Winter und auch der Sommer war viel zu kalt und nass, sind viele Rosen eingegangen und die fleißigen Gärtner mußten sich ein paar ander

    Autor: Komet

Anzeige