Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Tipps zum Ausgang der Bundestagswahlen

Innenpolitik Tipps zum Ausgang der Bundestagswahlen

Tina1
Tina1
Mitglied

RE: Tipps zum Ausgang der Bundestagswahlen
geschrieben von Tina1
als Antwort auf Lissy52 vom 23.09.2017, 10:06:57
Ich habe keinen Tipp aber einen Wunsch.
Leider wohl utopisch.
 
Ich hätte auch den Wunsch in so einem Land zu leben. Aber wie du schon erwähnst, ist dieser Wunsch leider Utopie.
Tina  
karl
karl
Administrator

RE: Tipps zum Ausgang der Bundestagswahlen
geschrieben von karl

Jeder der zur Wahl geht (ich hoffe, es sind viele) sollte gut und gründlich überlegen "Wollen Sie das wirklich?"

Ich jedenfalls wünsche mir mein Land, meine Heimat nicht in den Klauen der AfD.

Karl

 

justus39 †
justus39 †
Mitglied

RE: Tipps zum Ausgang der Bundestagswahlen
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf karl vom 24.09.2017, 13:38:55

Mir ist bei der Wahl ein Fehler unterlaufen.
Aus Unachtsamkeit und in der Aufregung habe ich die Zweitstimme als erstes angekreuzt und erst dann die Erststimme. Aber man hat mich beruhigt und mir versichert, dass mein Stimme trotzdem gezählt wird.
Nun kann nichts mehr passieren.

justus


Anzeige

Femmefatale †
Femmefatale †
Mitglied

RE: Tipps zum Ausgang der Bundestagswahlen
geschrieben von Femmefatale †

Ich tippe auf große Koalition unter Führung der CDU.

LG, ff

bukamary
bukamary
Mitglied

RE: Tipps zum Ausgang der Bundestagswahlen
geschrieben von bukamary

Es würde mich nicht wundern, wenn die AFD zweitstärkste Partei wird und über 20% kommt und ich rechne auch eigentlich damit. Alles andere würde der Stimmung, die ich in den letzten Wochen erlebt und wahrgenommen habe, nicht entsprechen.
Mein Wunsch ist das allerdings nicht.

bkamary

Holger
Holger
Mitglied

RE: Tipps zum Ausgang der Bundestagswahlen
geschrieben von Holger
als Antwort auf bukamary vom 24.09.2017, 15:35:42

Egal wie die Wahl ausgeht.
Die Stimmung wird noch schlechter werden, wenn die nächste Einwanderungswelle rollt, der Strom wieder noch teurer wird, die Infrastruktur weiter verfällt und in der EU weitere Staaten sich weiter unrückzahlbar auf Kosten des deutschen Steuerzahlers  verschulden.
Merkel bleibt wahrscheinlich am Ruder, aber sie wird es mächtig schwer haben und kann nicht ewig unbestimmt und allgemein weiter labern, alles aussitzen und den Steuerzahler zur Kasse bitten.


Anzeige

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Tipps zum Ausgang der Bundestagswahlen
geschrieben von JuergenS

ein kreuz ist doch nur dann eine Stimme, wenn es ausgesprochen wird, das Kreuz.

emoji_wink

Tina1
Tina1
Mitglied

RE: Tipps zum Ausgang der Bundestagswahlen
geschrieben von Tina1
http://www.ardmediathek.de/tv/Presseclub/Neustart-oder-weiter-so-Die-Bundestagsw/Das-Erste/Video?bcastId=311790&documentId=46214510

Neustart oder weiter so? Die Bundestagswahl aus Sicht unserer Nachbarn
 
Hinter uns liegt ein Wahlkampf, der oft als langweilig beschrieben wurde. Viele Bürger empfanden die Unterschiede zwischen den großen Parteien als marginal. Aber es könnte spannend werden: Viele Wähler sind noch unentschieden, wer ihre Stimme bekommen soll. Werden künftig sechs Parteien im Parlament sitzen?
 
karl
karl
Administrator

RE: Tipps zum Ausgang der Bundestagswahlen
geschrieben von karl

Ich freue mich, dass sich die SPD zur Oppositionsrolle bekennt. Damit wird die AfD nicht zum Oppositionsführer. 

Ehrlich gesagt, hätte es schlimmer kommen können. Zwischen Schwarz-Gelb-Grün werden sich spannende Verhandlungen entwickeln.


Karl

ingo
ingo
Mitglied

RE: Tipps zum Ausgang der Bundestagswahlen
geschrieben von ingo
als Antwort auf wandersmann_1 vom 10.09.2017, 00:48:17

Das Wahlergebnis in seiner Verteilung ist so, wie man es erwartet hat. Es ginge nur eine GroKO oder Jamaica. Die SPD hat abgewunken, bleiben also nur Jamaica ,eine Minderheitneregierung oder Neuwahlen. Jeder wusste, dass die AfD über 10 % einfahren würde. Heute wurde über das Abschneiden der AfD wieder  nur lamentiert. Ich hoffe, dass die etablierten Parteien sich im parlamentarischen Alltag endlich politisch  mit der AfD auseinandersetzen werden. Das haben sie zwei Jahre lang versäumt; und das Ergebnis sehen wir heute.


Anzeige