Anzeigensonderveröffentlichung

Kapitalanlage Pflegeimmobilien: Die neue Form der Altervorsorge

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage für die Altersvorsorge gewinnen aus gutem Grund immer stärker an Bedeutung. Die Mischung aus Sicherheit und Rentabilität sowie die Eigenverwendungsoption im Alter machen dieses Investitionskonzept zu hochinteressanten Objekten für viele private Anleger.

Immer mehr Menschen setzen auf Pflegeimmobilien als zukunftsweisende Form der Altersvorsorge.
©MichaelGaida | Pixabay.com

Was sind Pflegeimmobilien?

Das Prinzip der Pflegeimmobilien ist einfach: Beim Pflegeapartment ist es üblicherweise so, dass der pflegebedürftige Bewohner Tagessätze für die Pflege an den Betreiber der Einrichtung zahlt. Dieser Betreiber übernimmt alle vermietertypischen Aufgaben und zahlt wiederum Miete an den im Grundbuch eingetragenen Eigentümer. Ähnliche Konzepte gibt es auch im Bereich des Betreuten Wohnens.

Warum in ein Pflegeobjekt investieren?

Der Mangel an alternativen Anlagekonzepten verbunden mit den vielfältigen Möglichkeiten, die von späterer Eigennutzung über dauerhafte Vermietung bis hin zum Verkauf reichen, machen Pflegeimmobilien so interessant.

Hinweis: Für den Erwerb einer Pflegeimmobilie ist mit einem Anlagevolumen von mindestens 130.000 Euro zu rechnen. Außerdem wird ein Anteil von ca. 20 Prozent Eigenkapital vorausgesetzt.

Ratgeber: Pflegeimmobilien als Kapitalanlage

In diesem Ratgeberbereich beantworten wir alle Fragen rund um die Investition in eine Pflegeimmobilie. Von den Kosten, den Finanzierungsmöglichkeiten, über die Chancen und Risiken dieser Anlageform bis hin zum bevorzugten Belegungsrecht informieren wir Sie über alle relevanten Aspekte, die mit diesem Investitionskonzept in Verbindung stehen.

Jetzt kostenfrei informieren

 

 

Pflegeimmobilien – Kapitalanlage für Privatinvestoren

Pflegeimmobilie: Kapitalanlage für Privatinvestoren

Die Umstrukturierung von Pflegeeinrichtungen in separate Wohneinheiten eröffnet Privatanlegern eine neue Möglichkeit der lukrativen Kapitalanlage.

Weiterlesen

 

Mit dem Kauf einer Pflegeimmobilie in die Zukunft investieren

Mit dem Kauf einer Pflegeimmobilie in die Zukunft investieren

Die Lebenserwartung der deutschen Bevölkerung steigt – und mit ihr der Bedarf an Pflegeplätzen. Ein Lösungsansatz besteht darin, neue Pflegeimmobilien zu erbauen und bestehende Einrichtungen zu sanieren.

Weiterlesen

 

 

Von diesen Vorteilen profitieren Kapitalanleger von Pflegeappartements

Von diesen Vorteilen profitieren Kapitalanleger von Pflegeappartements

Pflegeimmobilien zählen zu den lukrativsten und zuverlässigsten Kapitalanlagen in Deutschland. Wer sich im Vorfeld ausführlich mit dieser Investition auseinandersetzt, begegnet vielen Vorteilen und verhältnismäßig wenigen Risiken.

Weiterlesen

 

 

Mit diesem Risiko müssen Privatanleger von Pflegeimmobilien rechnen

Mit diesem Risiko müssen Privatanleger von Pflegeimmobilien rechnen

Geld zu investieren bedeutet, ein finanzielles Risiko einzugehen. Die Nachteile und Unsicherheiten beim Erwerb von Pflegeimmobilien sind im Vergleich zu anderen Kapitalanlagen als gering einzuschätzen.

Weiterlesen

 

Kapitalanlage Pflegeimmobilie: Eine neue Form der Altersvorsorge

Kapitalanlage Pflegeimmobilie: Eine neue Form der Altersvorsorge

Pflegeimmobilien zählen zu den sichersten Kapitalanlagen. Was für die Investition in ein Pflegeappartement spricht und von welchen finanziellen Vorteilen Eigentümer langfristig profitieren, lesen Sie hier.

Weiterlesen

 

Heute in Pflegeimmobilien investieren – im Alter von hohen Renditen profitieren

Heute in Pflegeimmobilie investieren – im Alter von hohen Renditen profitieren

Wer in Pflegeimmobilien investiert, sichert sich hohe Renditen – eine gute Voraussetzung, um den Lebensabend zu genießen. 

Weiterlesen

 

 

Von diesen Vorteilen profitieren Kapitalanleger von Pflegeappartements

Altersvorsorge: So finanzieren Sie Ihre Pflegeimmobilie

Pflegeimmobilien sind eine attraktive Form der Kapitalanlage. Wer sich zu einer solchen Investition entscheidet, hat verschiedene Möglichkeiten, um diese zu finanzieren. 

Weiterlesen

 

 

Bevorzugtes Belegungsrecht für Eigentümer von Pflegeimmobilien

Bevorzugtes Belegungsrecht für Eigentümer von Pflegeimmobilien

Altersvorsorge in doppelter Hinsicht: Pflegeimmobilien garantieren nicht nur fortlaufende Mieteinnahmen, sondern auch einen Pflegeplatz bei Eigenbedarf. 

Weiterlesen

 

Was Sie beim Kauf einer Pflegeimmobilie beachten sollten

Was Sie beim Kauf einer Pflegeimmobilie beachten sollten

Der Erwerb einer Pflegeimmobilie ist zwar kostspielig, kann sich aber durchaus lohnen. Mit der richtigen Planung ist der Kauf einer Wohneinheit in einer Pflegeeinrichtung eine lukrative Kapitalanlage zur Altersvorsorge. 

Weiterlesen

 

 

In den Pflegemarkt investieren: Wie lukrativ sind Pflegeimmobilien?

In den Pflegemarkt investieren: Wie lukrativ sind Pflegeimmobilien?

Die Investition in Pflegeimmobilien gilt mittlerweile nicht mehr nur aus der Sicht von Finanzexperten als attraktive Kapitalanlage. Immer mehr Privatinvestoren interessieren sich ebenfalls für dieses Betongold im Pflegesektor.

Weiterlesen

 

 

FÜNF BESONDERE VORTEILE EINER PFLEGEIMMOBILIE

Rendite
bis zu 5 Prozent

Mietsicherheit
Miete auch bei Leerstand, Pachtverträge mit mind. 20 Jahren Laufzeit

Steuervorteile
Gebäude und Inventar werden steuerlich abgeschrieben, Kredit-Zinsen sind steuerlich absetzbar

KfW-Förderung und Zinsniveau als Renditehebel
viele Objekte werden zusätzlich gefördert

Wachstumsmarkt „Pflege“
Zahl der Pflegebedürftigen steigt stark an, zukünftig hoher Bedarf an Pflegeheimen

 

Weitere Informationen – Pflegeimmobilien als Kapitalanlage

 

Anzeigensonderveröffentlichung

Suchmodule